Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Doppelkonjunktionen nicht..., sondern...

Wie ist die korrekte Wortstellung?

Nicht + Hauptsatz, sondern + Hauptsatz

oder

Nicht + Inversion, sondern + Inversion

oder

Nicht + Inversion, sondern + Hauptsatz

oder gar:

Nicht + Hauptsatz, sondern + Inversion

Welcher dieser Sätze ist dann richtig?

  1. Nicht die Freunde kosten zu viel Zeit, sondern die Arbeit dauert zu lange.

  2. Nicht kosten die Freunde zu viel Zeit, sondern dauert die Arbeit zu lange

share|improve this question
    
Vielleicht: Nicht die Freunde kosten zu viel Zeit, sondern die Arbeit dauert zu lange. –  Joe Feb 18 at 20:16
    
Oder: Nicht kosten die Freunde zu viel Zeit, sondern dauert die Arbeit zu lange –  Joe Feb 18 at 20:17
    
Joe are you content with my additional edits? (btw, you can also ask in English here) I hope it wasn't against your problem, but if that was the case feel free to eoll back to a previous revision ;) –  Vogel612 Feb 19 at 16:57
    
@Vogel612... there is no such thing as "inversion" in German. Any way to avoid that word? –  Emanuel Feb 19 at 16:58
1  
@Emanuel duden objects –  Vogel612 Feb 19 at 17:27

1 Answer 1

up vote 0 down vote accepted

Verb ist immer Position 2. Hauptsatz ist Subject(pos. 1) + Verb(pos.2)

Nicht (pos. 0) + Hauptsatz, sondern (pos. 0) + Hauptsatz

z.B: Nicht die Freunde kosten zu viel Zeit, sondern die Arbeit dauert zu lange.

Aber es is gut auch

Die Freunde kosten zu viel Zeit nicht, sondern die Arbeit dauert zu lange.

share|improve this answer
    
Der zweite Satz könnte mit etwas anderem als Beispiel funktionieren, aber so klingt er für mich einfach nur falsch. –  Vogel612 Feb 20 at 7:47
1  
Die Wortstellung des zweiten Satzes ist falsch ('nicht', 'kosten' vertauschen). 'Die Freunde kosten nicht zu viel Zeit, sondern die Arbeit dauert zu lange' ist grammatikalisch völlig akzeptabel; thematisch würde ich erwarten, daß vorher die Freunde das primäre Thema war, während im ersten Satz die Zeit diese Rolle einnahm. Der Unterschied ist jedoch sehr subtil und spielt im Alltag keine Rolle. –  collapsar Feb 20 at 13:12

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.