Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Es gibt das Hauptwort Mediation mit der Bedeutung

aussöhnende Vermittlung zwischen den Interessen verschiedener Personen;
Technik zur Bewältigung von Konflikten durch unparteiische Beratung

Gibt es zu diesem Wort das entsprechende Verb? Wenn ja, wie lautet es?

share|improve this question
add comment

4 Answers 4

up vote 7 down vote accepted

Über Canoo bin ich zu mediieren gelangt. Duden und Konsorten führen es nicht auf, eine Google-Suche hingegen zeigt, dass es immerhin ab und an verwendet wird.

share|improve this answer
1  
+1 ich kenne einige Mediatoren - mediieren ist das richtige Wort. Weil es eher unbekannt ist und nicht sonderlich gut von der Zunge geht, nutzt man es doch eher selten, sondern greift auf Ausweichkonstrukte wie "Mediation durchführen" etc. zurück. –  Jan Jun 6 '11 at 7:51
    
@Jan ja, das Wort scheint zumindest eine gewisse Verbreitung zu haben, auch wenn ich finde, dass es etwas seltsam klingt. Außerdem gibt es anscheinend auch eine zweite, medizinische Bedeutung: google.com/search?q=mediieren+medizinisch –  splattne Jun 6 '11 at 8:03
    
@splattne ja, wobei die grundlegende Bedeutung die gleiche sein dürfte, nämlich vermitteln. –  Jan Jun 6 '11 at 8:07
3  
Mediieren wird von Mediatoren selbst benutzt, ich finde es aber sprachlich sehr unschön. Man kann vermitteln sagen, wenn es einem nicht auf die Feinheiten ankommt oder aus dem Kontext klar wird, was gemeint ist: Die Mediatorin vermittelte zwischen den Parteien. –  fzwo Jun 6 '11 at 8:50
1  
@ammoQ: Klar, aber das trifft potentiell auch auf alle möglichen Homonyme zu. –  musiKk Jun 6 '11 at 13:17
show 2 more comments

Im Zusammenhang mit Mediatoren kann man auch schlichten nutzen.

share|improve this answer
    
Schlichtung und Mediation sind aber nicht das Gleiche. Wenn ich das richtig mitgeschnitten habe, wird bei der Schlichtung am Ende ein Schlichterspruch gefällt, d.h. der Schlichter wird inhaltlich tätig (siehe z.B. Stuttgart 21). Ein Mediator trifft dagegen keine inhaltlichen Entscheidungen, sondern kümmert sich rein um die Form. –  Jan Jun 6 '11 at 13:21
add comment

Ich würde "vermitteln" nehmen. z.B. "Ich habe versucht, zwischen der Hausverwaltung und den Mietern zu vermitteln."

Wichtig ist, die nicht reflexive Form des Verbs zu benutzen. Es gibt auch die reflexive Form "sich vermitteln", z.B. in "ich hoffe ich habe mich vermitteln können...", was so viel heißt wie "ich hoffe ich wurde verstanden." Das darf man nicht verwechseln.

share|improve this answer
add comment

I find 'mediation' as English word on dict.leo.org, and therefore 'mediating', 'to mediate'. If you spell it English, or if it is in a written text, you could use these, but if you spell it German (Latin?), this won't help you much, will it?

share|improve this answer
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.