Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Präpositionen sind mir der schwierigste Teil der deutsche Sprache. Sie übersetzen nicht genau aus Englisch. Jede Präposition hat verschiedene Bedeutungen. Wann ich auf Englisch "about" benutze, soll ich denn auf Deutsch "über" oder "um" wählen?

Beispiele:

The man is talking about flowers. / Der Mann spricht über Blumen.

The man is worried about his child. / Der Mann sorgt sich um sein Kind.

Wie soll man zwischen die beide entscheiden?

Welchen Fall nimmt "über", wenn es so benutzt wird, Akkusativ oder Dativ?

share|improve this question
2  
Wahrscheinlich gibt es einige Faustregeln, die ich nicht kenne. Am Ende wirst Du aber die Präposition zusammen mit dem Verb lernen müssen, z. B. „sich um etwas sorgen“. (Da siehst Du auch noch einen Fehler in Deinem Beispiel...) –  Carsten Schultz Feb 25 at 14:15
    
Hi, darf ich ein paar Kleinigkeiten zu deiner Frage anmerken? „Übersetzen“ können auf deutsch nur Personen, d.h. man kann z.B. nicht sagen „Sie [die Präpositionen] übersetzen aus Englisch“. Wenn man so etwas sagen will, muss man es als Passiv ausdrücken: „Man kann sie nicht genau aus dem Englischen übersetzen“ oder „Sie lassen sich nicht genau aus dem Englischen übersetzen“. –  isopod Mar 21 at 18:02
    
Außerdem ist „wann“ nicht die richtige Übersetzung für „when“, wenn es als Konjunktion verwendet wird. „Wann“ wird nur verwendet, wenn du nach einem Zeitpunkt fragst (z.B. „Wann kommt die Bahn?“). In allen anderen Fällen heißt es „wenn“. Den Fehler machen englische Muttersprachler oft ;) –  isopod Mar 21 at 18:13

3 Answers 3

2) Akk. oder Dat. (Position)

Edit:
Welchen Fall nimmt "über", wenn es so benutzt wird, Akkusativ oder Dativ?
Der Mann spricht über [wen oder was?] Blumen.
Akkusativ in diesem Fall

1) I think it is a better strategy to not to emanate (?!) from the english preposition but rather from the sentence itself and the usage of the particular german prepositions. If you do so, you will cease thinking a english version first and then trying to find the german counterpart, but instead go the direct way moving with the german environs of your head.

Of course this is a bit idealistic. However, this seems to work better. Therefore - in the given case and besides the fixed connection of some verbs with prepositions - I recommend to check the different use cases of um and über.

Here is an overview, essentially taken from here and here

Präposition um

  • lokal: Position
    Um das Haus stehen viele Bäume.

  • lokal: Richtung
    Der Mann geht um die Ecke.

  • temporal: unbestimmter Zeitpunkt
    Die Präposition um beschreibt einen unbestimmten Zeitpunkt. Die Unbestimmtheit des Zeitpunktes wird oft zusätzlich durch die Adverbien ungefähr, circa, o.ä. betont. In diesen Bedeutungen wird um oft durch herum zusätzlich betont.
    Um 1900 wanderte sein Großvater nach Amerika aus.
    euivalent zu:
    Ungefähr um 1900 wanderte sein Großvater nach Amerika aus.
    Um 1900 herum wanderte sein Großvater nach Amerika aus.

  • temporal: bestimmter Zeitpunkt (Uhrzeit)
    Der Unterricht beginnt um 9 Uhr.
    Unterscheide:
    Um 14.00 Uhr herum = ca. 14.00 Uhr
    Um 14.00 Uhr = genau 14.00 Uhr

  • präpositionale Verbergänzung
    z. B.: bitten, bewerben, sorgen. ringen, etc

Präposition über

  • lokal: Position (+ Dat.)
    Die Lampe hängt über dem Tisch.

lokal: Richtung (+ Akk.)
Ich hänge die Lampe über den Tisch. Wir fahren über die Türkei in den Iran.

  • temporal: begrenzte Zeitdauer (Datum) (+ Akk.)
    Die letzten zwei Monate über war ich im Ausland.
    Über die letzten zwei Monate war ich im Ausland.
    equivalent zu:
    Während der letzten zwei Monate war ich im Ausland.

  • adverbial
    Die Fahrt nach Berlin dauert über sechs Stunden.
    equivalent zu:
    Die Fahrt nach Berlin dauert mehr als sechs Stunden.

  • präpositionale Verbergänzung
    z. B.: beschweren, sprechen, lachen. berichten, verhandeln, etc

share|improve this answer
    
Meinst du, der Fall der Präposition hängt davon ab, worüber man spricht? sprechen über ist immer Akk., ne? –  c.p. Feb 25 at 15:48
    
Please be more specific, @c.p.. What are you refering to? –  user5513 Feb 25 at 15:50
    
To your 2) (first line). It's exclusively accusative. I mean, if you want to answer the question as is posed above. –  c.p. Feb 25 at 15:50
    
Reading the question carefully, I think it's accusative "wenn es so benutzt wird". –  user5513 Feb 25 at 15:53
    
@c.p. Nein, der Fall der Präposition hängt davon ab, welche Funktion die Präposition jeweils hat: Einleitung von Adverbialen (welche Sorte Adverbial) oder Einleitung von Präpositionalobjekten (zu welchem Verb?) –  Toscho Feb 25 at 18:21

Speziell zu dem "sorgen um": Es gibt auch "besorgt sein über". Diese beiden Formulierungen haben eine leicht unterschiedliche Bedeutung: "sorgen um" ist eine aktive Handlung zum Wohl einer Sache, besorgt sein über bedeutet nur, dass man etwas Besorgnis erregendes zur Kenntnis nimmt. Sorgen um währe vielleicht etwas besser mit "care about" oder "care for" übersetzt.

share|improve this answer

Gibt es überhaupt eine Sprache, deren Präpositionen in andere Sprache eindeutig übersetzt werden können? Bei Präpositionen kann man nicht einmal hoffen, eine 1-1 Übersetzung zu finden. Die sind äußerst nicht-lokal, im Sinne, dass man mehr als ein Stückchen eines Satzes bräuchte, um die richtige Übersetzung einer Präposition wählen zu können. D. h. man übersetz nur seltern eine Präposition. In der Regel lernt man sog. Verben mit Präpositional-Ergänzung (nach dieser Angabe kannst du deine Lieblingstabelle googlen). Die muss man halt lernen, denn die Liste möglicher Übersetzungen ohne Hilfe eines Verbes wäre viel zu lange, und so hilfreich fürs Lernen wie anzufangen, das Wörterbuch zu lesen.

Ein zweiter Grund: About entsprechen nicht nur um und über, sondern auch herum, für, gegen und vielleicht noch mehr.

Die zur zweiten Frage entsprechende Antwort ist: Akkusativ.

share|improve this answer
    
Ich suche keine 1-1 Übersetzung. Ich will verstehen, wie sie auf Deutsch benutzt werden. Auf welche Fälle nutzt man ein oder die andere? Als englischer Muttersprachler ist es schwer zu unterscheiden, und das ist, warum ich gefragt habe. –  StrixVaria Feb 25 at 14:44
    
Denn soll eine gute Antwort diese Wörter auch enthalten. –  StrixVaria Feb 25 at 14:48

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.