Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

I failed with the object analysis of the following sentence:

Das Subjekt geht Verb dich Akk-Objekt(!?) einen Dreck Akk-Objekt(!?) an.

I know there are instances, in which one finds, on top of the accusative object, some other noun in accusative, like in:

Diesen Monat werde ich den Arzt drei Mal besuchen.

There, one has Arzt and Monat in accusative, but one is a time complement. In the first sentence one has an instance of other nature, I guess.

If there are indeed two direct objects, why? If not, which is the right analysis?

share|improve this question
    
Ist "diesen Monat" Kurzform von "im Lauf diesen Monats"? –  Robert Mar 22 at 15:24
    
@Robert Ist „diesen Monat“ nicht richtig? –  c.p. Mar 22 at 16:49
    
"diesen Monat" ist völlig richtig. Und es ist keine Kurzform, denn sonnst wäre auch "diese Woche" eine Kurzform von "im Laufe dieser Woche" und dass man in einer Kurzform den Kasus ändert halte ich für sehr unwahrscheinlich. –  Emanuel Mar 22 at 22:06
1  
Note that diesen Monat is not an accusative object in your second example sentence, but an adverbial. –  Wrzlprmft Mar 23 at 9:02

4 Answers 4

up vote 4 down vote accepted

Es handelt sich hierbei um das Objektsprädikativ, dessen Funktion es ist, das Akkusativobjekt genauer zu bestimmen. Es ist somit ein Prädikativum, genau wie das Prädikatsnomen, welches bekanntlich das Subjekt genauer bestimmt.

Es ist folglich das Komplement zu einem sonst unvollständigen Satz. Vergleiche:

  • Vollständiger Satz, braucht keint Komplement

    Ich lese.
    Er schimpft.

  • Unvollständiger Satz, braucht ein Komplement

    *Ich bin.
    *Er schimpft ihn.

  • Mit Subjektsprädikativ (Prädikatsnomen) bzw. Objektsprädikativ

    Ich bin Em1.
    Er schimpft ihn einen Esel.

share|improve this answer

There are very few verbs that can take two accusative objects.

  • jemanden etwas angehen (limitations with regards to what can be used instead of "etwas")

  • jemanden etwas lehren

  • jemanden etwas nennen/heißen

  • jemanden etwas fragen

There might be a couple more, but that's pretty much it.

share|improve this answer

You are correct in your analysis. The DWDS also gives two accusative objekts for the verb angehen.

But you should be aware, that for second object there is only a small number of possibilities like

  • einen Dreck
  • viel
  • nichts (also expanded)
  • eine Menge
  • ein Bisschen
  • etwas
share|improve this answer
    
Und natürlich beliebige Umschreibungen der Genannten. –  Carsten Schultz Mar 23 at 10:56

Verben mit doppeltem Akkusativ

Wie schon gesagt wurde, solche Verbkonstruktionen sind selten.

Bei den Verben "angehen" und "kosten" ist der zweite Akkusativ eigentlich kein Akkusativobjekt, sondern eine wieviel-Angabe:

  • Das geht dich nichts/einenDreck/einen feuchten Staub an.
  • Das kostet dich einen Hunderter.
share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.