Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Wie kann man das Japanische 気持ちいい kimochi ii am besten auf Deutsch ausdrücken in den folgenden Situationen:

  • ein kimochi ii Pullover
  • eine kimochi ii Massage
  • kimochi ii Wetter
  • generell kimochi ii, chōshi ii

Es scheint, daß das Wort schwer mit einem einzelnen deutschen Wort zu übersetzen ist.

ドイツ語でこんな時に何と言いますか?

  • 気持ちいい服
  • マッサージが気持ちいい
  • 天気が気持ちいい
  • 調子がいい、気持ちいい

気持ちいい heißt wörtlich "Gefühl gut", oder "gutes Gefühl".

share|improve this question
2  
Sorry, I voted to close as off-topic before I realised that the description allowed translations from any language, and now I can't figure out how to remove that close-vote. –  Tim N May 24 '11 at 23:48
    
Please also see discuss.area51.stackexchange.com/questions/1406/… –  deceze May 24 '11 at 23:59
2  
Could you tell the non-Japanese speakers what the word means literally? We might be able to give suggestions. –  Phira May 25 '11 at 6:36
    
@thei Good point of course, added. –  deceze May 25 '11 at 6:41
    
@deceze Thanks. "Angenehm" will work, but from your translation I guess that it is too weak, so maybe "sehr angenehm". –  Phira May 25 '11 at 6:44
show 1 more comment

4 Answers

up vote 8 down vote accepted

Meine Vorschläge, wenn es darum geht, kimochi ii immer mit dem gleichen Begriff zu übersetzen wären:

  • Wohlfühlpullover
  • Wohlfühlmassage
  • Wohlfühlwetter

Es kann sein, dass diese regionabhängig unterschiedlich verbreitet sind, zumindest die Wohlfühlmassage liest man hier (Hamburg) relativ häufig in der Werbung.

share|improve this answer
1  
+1 für "Wohlfühlmassage", obwohl das schon ganz schön hartes Werbedeutsch ist. ;-) "Wohlfühlpullover" klingt noch okay, aber "Wohlfühlwetter" geht gar nicht. –  ladybug May 25 '11 at 9:02
    
Danke für das +1 ... wegen dem Wohlfühlwetter: einfach mal den Wetterbericht auf den Privatsendern verfolgen ... ich weiß es ist traurig, aber dahin wächst die deutsche Sprache. –  Hinek May 25 '11 at 14:34
1  
Autsch, jetzt weiß ich wieder, warum ich kein Fernesehen schaue. ^^ Aber eigentlich sollten wir uns freuen, dass sie es nicht "wellnesswetter" nennen. :) –  ladybug May 25 '11 at 14:37
1  
Ja, das stimmt wohl. Für mich sind alle drei Begriffe "Werbesprache" oder zumindest über diesen Weg entstanden. Wenn man das vermeiden will, würde ich gemütlich oder angenehm als Adjektiv verwenden. –  Hinek May 25 '11 at 14:42
    
stimme @ladybug zu und kann das für den Salzburger Sprachraum auch bestätigen –  Samuel Herzog Jun 2 '11 at 15:23
add comment

Ich habe sofort an

gemütlich

gedacht. Da es diesen Vorschlag bisher nur im Kommentar von @Hinek gibt, erlaube ich mir, es als Antwort vorzuschlagen.

share|improve this answer
add comment

das Wort […] mit einem einzelnen deutschen Wort […] übersetzen

Ich denke darin liegt der Fehler. Es gibt viele Ausdrücke, insbesondere (nach eigener Erfahrung) aus dem Japanischen, die einfach nicht direkt übersetzbar sind. Vor allem eben nicht mit einem einzigen Wort.

Selbst wenn man auf der schweren Suche ein passendes Wort findet, so wird dies meistens ein ziemlich seltenes Wort sein, sodass man zwar die Bedeutung gut trifft, aber nicht wirklich etwas „Deutsches“ da stehen hat. Von daher sollte man bei solchen Übersetzungen immer versuchen den Sinn zu treffen, nicht aber wörtlich eine Entsprechung suchen.

Beispielsweise wäre ein „sich gut anfühlender Pullover“ nach meinem Verständnis absolut korrekt, und ja, ich würde es so auch selbst sagen.

share|improve this answer
    
Stimmt ja, daß man eher den Sinn wiedergeben muss als das Wort. Wie würdest Du denn die Beispiele auf Deutsch übersetzen? –  deceze May 25 '11 at 5:26
    
Entweder auch mit „sich gut anfühlend“ oder auch einfach mit „angenehm“. Insbesondere beim Wetter würde ich vermutlich eher das letzte sagen. Bei den ersten beiden würde man eher, je nachdem wie man es sagen möchte, den direkten Zusammenhang auseinander brechen und beispielsweise sagen: „Die Massage fühlt sich gut an“, oder so ähnlich. –  poke May 25 '11 at 5:31
1  
Bei Pullover muss ich sofort an "kuschelig" denken. Das Konzept von kimochi ii Wetter gibt es glaub ich gar nicht in Deutschland, daher kann man das wohl wirklich nur mit "angenehm" wiedergeben. –  ladybug May 25 '11 at 9:04
add comment

Solche kleinen Worte haben mir den Japanischunterricht immer schwer gemacht. kimochi ii Wetter würde ich vielleicht mit ,,schönes Wetter'' oder ,,schöner Sommertag'' übersetzen. Der Pullover könnte ein ,,Wohlfühlpullover'' sein. Massagen sind nicht so mein Ding und generell ... naja ... gibt es im Japanischen überhaupt Worte, die man ohne Kontext richtig übersetzen kann?

MfG

share|improve this answer
    
Hmm... "schönes Wetter" ist nicht unbedingt das Selbe wie 「気持ちいい天気」... Es drückt ja mehr ein persönliches Gefühl des Wohlseins aus. –  deceze May 25 '11 at 1:37
    
richtig. deshalb auch der Übersetzungsversuch mit "schöner Sommertag". Vll noch "himmlisches Wetter" aber das klingt auch irgendwie doof ... –  sl0815 May 25 '11 at 1:48
    
Könnte man das Wetter und die Massage nicht auch mit Wohlfühl... übersetzen? Begriffe wie Wohlfühlwetter und Wohlfühlmassage sind m.E. durchaus gebräuchlich. Oder trifft das nicht die Bedeutung von kimochi ii? –  Hinek May 25 '11 at 7:37
1  
@Hinek: Klingt für mich zwar ein wenig komisch aber die Bedeutung trifft es recht gut, denke ich. –  sl0815 May 25 '11 at 7:46
    
"schöner Sommertag" aber nur, wenn jemand Sommer mag (ja, die Minderheit der Sommer-Nicht-Möger (ich will mal nicht -Hasser schreiben ;-)) existiert) –  Jürgen A. Erhard May 30 '11 at 10:27
show 1 more comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.