Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Wann sagt man "Worte", wann "Wörter"?

Beide sind ein Plural vom Singular "Wort" und ich nehme an, dass es im Singular wirklich ein und dasselbe Wort ist, nicht zwei gleiche Namen für unterschiedliche Bedeutungen. Haben die beiden im Plural unterschiedliche Bedeutungen?

Gibt es einen regionalen Unterschied - ist das eine oder andere Wort in bestimmten Gebieten oder Ländern bevorzugt? Ich wohne derzeit in Österreich, welches Wort sollte ich nutzen?

share|improve this question
add comment

1 Answer

up vote 17 down vote accepted

Wörter ist tatsächlich nur der Plural von Wort. Du schreibst also zum Beispiel einzelne (!) Wörter oder hebst sie kursiv hervor. Wörter werden gewöhnlich durch Zwischenräume (Leerzeichen, Satzzeichen usw.) begrenzt.

Worte hingegen sagt oder schreibt jemand - merk dir meine Worte. Dabei bezieht man sich nicht auf die einzelnen Wörter, sondern auf einen Satz, eine Wendung oder auch eine ganze Rede.

Der Zwiebelfisch gibt hier auch eine schöne Übersicht.


Daraus zitiere ich noch einmal, sehr interessant:

Die Mehrzahl von Sprichwort lautet unlogischerweise Sprichwörter, eigentlich müssten es Sprichworte sein.

Und als Zusammenfassung:

Um es auf eine Formel zu bringen: Wörter bestehen aus Buchstaben, Worte bestehen aus Gedanken.

share|improve this answer
3  
Die "Formel" am Ende ist genial weil einfach zu merken. Danke! –  Torben Gundtofte-Bruun Jun 17 '11 at 12:02
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.