Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Woher kommt das Wort "Purzelbaum"? Das Wort beschreibt das Kopfüberrollen am Boden, das Kinder oft und gerne tun.

share|improve this question
    
Welcome to German Language! Sorry, what exactly is your question here? Are you asking for the meaning or the origin (ethymology). Also where have you been looking already? What problems do you have? The more information you provide the better answers you will get. –  Vogel612 Jul 13 at 14:52
    
Der Satz war keine Frage, und bekommt dann, wie im Englischen auch, kein Fragezeichen. Vom Sinn drängt sich ein 'und' zwischen oft und gerne auf. Im Deutschen verbinden wir Wörter gerne zu neuen Wörtern, so dass man eher fragt "Kopfüberrollen" oder "das Rollen, kopfüber am Boden". –  user unknown Jul 13 at 17:09

1 Answer 1

Das Wort Purzelbaum:

Das Wort Purzelbaum ist eine Zusammensetzung, die eigentlich „Sturz und Aufbäumen“ bedeutet. Der erste Teil ist von purzeln abgeleitet, der zweite von sich bäumen (heute eher „sich aufbäumen“)

Quelle

Die erste schriftliche Erwähnung war 1571 in Detlev Arens: Von Bäumen und Sträuchern: Fünfzig einheimische Gehölze in lebendigen Porträts. (Nach Wikipedia)

Hier ist ein Querverweis für das Buch.

share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.