Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

They both are translated as result, but it seems that their language use is not the same. Can somebody explain their proper use?

share|improve this question
1  
That can't be the only translation, which dictionary did you use? Compare dict.cc/?s=folge with dict.cc/?s=ergebnis. –  Grantwalzer Jul 22 at 11:34
2  
    
I use GoogleChrome extension Instant Translate –  Deyan Totev Jul 22 at 13:06

7 Answers 7

up vote 11 down vote accepted

I'm a native speaker and it's actually not that difficult, even though they are quite similar.

While "die Folge" is more like the consequence (so something that follows which doesn't finish it completely, like a secondary result I guess), the word "das Ergebnis" is more like a (final) outcome which finishes (for example a research) completely.

share|improve this answer
3  
+1 for "consequence" which is the appropriate 'general' translation for "Folge". –  Em1 Jul 22 at 12:46
    
Thanks for that explanation! I understand your point. –  Deyan Totev Jul 22 at 13:07
    
"Der Kopfball hatte das zwischenzeitliche 2:3 zum Ergebnis" kann gesagt werden, ohne dass das 2:3 auch das finale Ergebnis ist. Umgekehrt kann man auch sagen, dass der Elfmeter das 2:4 zur Folge hatte, auch wenn das 2:4 das endgültige Ergebnis ist. Die Antwort ist also in jeder Hinsicht falsch. –  user unknown Jul 24 at 5:33
    
@userunknown: Das 2:3 ist nicht das Ergebnis des Spiels, sondern das Ergebnis des Kopfballs, der mit dem gefallenen Tor definitiv beendet war, während das Spiel weiterlief. –  celtschk Jul 25 at 13:59
    
@celtschk: Tja, das Ergebnis des Kopfballs oder die Folge des Kopfballs war das 2:3. Was willst Du sagen? Dass ein Ergebnis nicht eine vorläufige Folge sein kann, oder dass eine Folge nicht Ergebnis genannt werden kann? Oder was sonst? "Folge ... doesn't finish it completely" - which it? Wo nimmst Du das Spiel her, wenn vom Kopfball die Rede ist? Oder: Welches Folge kann nicht als Ergebnis eines Teilbereichs so aufgefasst werden, dass sie ein Zwischenergebnis ist? –  user unknown Jul 26 at 8:54

I'd like to add that Folge has multiple meanings, e.g. episode (of TV series), sequence (math), ... Basically it's something that follows in some way.
As a connotation there may be something that follows in turn, making it not final as explained in the other answers.

Note the similarity of Folge and follow. This is not coincidence but due to a common etymology. The Old English folgian only later became follow.
Cf. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache and Online Etymology Dictionary.

share|improve this answer

IMHO "Folge" (in the result-like sense) emphasizes causality or a similarly strong link.

Ergebnis is often more specific, e.g. you'd say that things falling towards the center of earth is die Folge of the law of gravity. Whereas the Ergebnis of some calculation is 42. If you want to emphasize that the result is obtained by a logical sequence of thoughts:

Das Ergebnis folgt aus Anwendung von (1) und (2)

in that case, you can also say

Die Folge aus (1) und (2) ist ...

You can describe situations where the result "happens", independent of which of a number of theoretically possible alternatives is actually right:

Jedenfalls war das Ergebnis ...

share|improve this answer
    
Especially good on your last point, which adds meaning to what the difference is all about. As a German-experienced native English speaker... –  narration_sd Jul 23 at 7:45
    
Der erste, hervorgehobene Satz beinhaltet die Folge als Verb. Der zweite kann auch "Das Ergebnis aus (1) und (2) ist ...". Ebenso ist "Jedenfalls war die Folge ..." möglich und üblich. Außerdem ist das Fallen von Gegenständen Richtung Erdmittelpunkt keine Folge des Gesetzes der Gravitation, sondern eine Folge der Gravitation selbst. Oder deren Ergebnis. Nur im Satz mit der Kalkulation läßt sich Ergebnis nicht mit Folge ersetzen. –  user unknown Jul 24 at 5:42

As a native speaker I would say that Ergebnis is a final thing and Folge means that something happens after something was done or happened.

If you say "Das Ergebnis von 1+1 ist 2.", then this is a final result.
Folge describes an occurring after something:

Ich habe den Topf auf den Herd gestellt. Die Folge war, dass das Wasser gekocht hat.
Der Film war zu Ende. Es folgte eine Werbepause.

It's really hard to explain, because these words are very similar, but I hope this helped a bit.

share|improve this answer
    
Yes, it does help! –  Deyan Totev Jul 22 at 13:08
    
Für das Verb folgte im Zshg. mit der Werbepause gibt es zwar keinen Ersatz mit Ergebnis, aber auch keinen mit Folge, dem Hauptwort. Möglich ist auch zu sagen, dass das Ergebnis war, dass das Wasser gekocht hat. Der Satz "Folge describes an occuring after something" schließt nicht aus, dass Ergebnis auch nach einem anderen Ereignis folgt, und zwar in beiden Fällen kausal - die Stellung in der Argumentation legt aber eine Ausschließlichkeit nahe - sonst wäre es ja kein Unterschied, nach dem gefragt war. –  user unknown Jul 24 at 5:48

Folge

is mostly used to illustrate negative, unwanted consequences. If you look up "Folge" in the Duden, you will notice that all (!) examples under the relevant first meaning are of negative consequences:

  • unangenehme, verhängnisvolle, katastrophale, schwerwiegende Folgen
  • die zwangsläufige Folge [davon] war, dass sie sich vollends verschloss
  • die Folgen sind noch gar nicht abzusehen
  • etwas kann üble, böse Folgen haben, nach sich ziehen
  • die Folgen tragen müssen ([für etwas] zur Verantwortung gezogen werden)
  • er starb an den Folgen eines Unfalls
  • das Verhältnis blieb nicht ohne Folgen (verhüllend; aus dieser Beziehung ging ein Kind hervor)
  • das Unwetter hatte schwere Schäden zur Folge (führte zu schweren Schäden)

There is not one example of positive consequences!

I would say that "result" is not a good translation of "Folge". I think "consequences" is better.

Ergebnis

describes the final outcome or result in a more neutral manner. "Ergebnisse" can be both negative or positive:

  • ein mageres, günstiges, positives, kein befriedigendes, kein Ergebnis

Please note that both "Folge" and "Ergebnis" have other meanings beside "result/consequences". I did not mention them here since they don't pertain to your question.

share|improve this answer
    
Good catch. "Folge" indeed seems to be mainly used for negative consequences (so does the English word, too?). It's worth noting, however, that the verb "folgen" and the adverbs "folglich" and "infolgedessen" are not restricted to negative statements. –  Em1 Jul 24 at 7:04

Vorsicht vor falschen Dichotomien!

Wie so oft versuchen die Teilnehmer einen Unterschied in die Bedeutung der Wörter hineinzugeheimnissen, die dort nicht ist.

Es gibt in Ursache-Wirkungs-Beziehungen die Wirkung sowohl als Ergebnis als auch als Folge. Ein Unterschied existiert da nicht. Es gibt vorläufige Ergebnisse und auch endgültige Ergebnisse sind Folgen.

Wenn ein Ereignis nur später, aber nicht Wirkung war, ist es weder Folge, noch Ergebnis.

Nur bei mathematischen Gleichungen nennt man eine angestrebte Vereinfachung Ergebnis, nicht Folge, wie Eric richtig schrieb, und NoAnswer hat richtig herausgestellt, dass Folge auch Episode oder Sequenz bedeuten kann.

share|improve this answer

I think "Ergebnis" is used mainly for intended consequences/results, while "Folge" is used more for unintended consequences (which may explain what's observation that is is most often used for negative consequences: Usually negative consequences are unintended, while people like to claim positive consequences of their actions as intended, even if they didn't really foresee them).

An example of a positive use of "Folge" where I would not say "Ergebnis":

Er wurde oft mit dem Direktor verwechselt, was zur Folge hatte, dass die anderen Angestellten ihm außerordentlich respektvoll begegneten.

On the other hand, the following use of "Ergebnis" is for a quite negative result, but I'd nevertheless consider it preferrable to "Folge":

Das Ergebnis des Amoklaufs waren fünf Tote und etliche Verletzte.

However the next sentence might be:

Die Folge war, dass die Sicherheitsmaßnahmen verschärft wurden.

Here, again, I think "Ergebnis" wouldn't fit because the person running amok most probably didn't intend the security measures to be made more strict.

share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.