Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

In einem Computerspiel (Fußball) hörte ich den Spruch "Jetzt dreht der Trainer am ganz großen Rad". Erst dachte ich, dass gemeint ist, dass er sich extrem aufregt oder "durchdreht". Ein kurze Recherche ergab, dass "am großen Rad drehen" bedeutet, dass man "große Geschäfte macht" oder "sich an großen Vorhaben beteiligt". Allerdings passt das auch nicht direkt. Vermutlich kommt der Spruch nach einer Auswechslung. Bedeutet das wohl, dass eine Auswechslung vollzogen wird, die eine starke Änderung an der Spielweise der Mannschaft bewirkt (Spielsystem), ein besonders guter Spieler ein- oder ausgewechselt wird oder etwas anderes? Oder ist der Spruch einfach nur unpassend?

share|improve this question
    
Meiner Erfahrung nach sind Kommentare in den Fußballspielen schon immer grottenschlecht gewesen... –  Em1 Aug 6 at 19:04
    
Als ergänzende Info vielleicht noch, dass der Sprecher ein Profi ist (deutscher Fußballkommentator Wolff-Christoph Fuss). –  hellcode Aug 6 at 22:19
1  
Das ist unerheblich. Es sind ja keine "Live"-Kommentare. Kann ja auch ein Programmierfehler sein, und der Spruch sollte ganz woanders kommen. –  Em1 Aug 7 at 8:26
    
Nur zur Info: mittlerweile ist klar, dass der Spruch bei einer beliebigen Auswechslung der eigenen oder der gegnerischen Mannschaft kommt (nahezu in jedem zweiten Spiel). Ich finde das nervig und unpassend, aber das ist ja Geschmackssache... Munter bleiben! –  hellcode Aug 23 at 10:53

1 Answer 1

up vote 2 down vote accepted

Ich bin kein Fußball-Experte, aber ich kann mir keine Traineraktion während eines Spiels vorstellen, die diesen Ausdruck rechtfertigen würde. Möglicherweise liegt ein Übersetzungsfehler vor (eines tatsächlich angemessenen idiomatischen Ausdrucks in der Originalsprache) oder der (aus meiner Sicht gelungene) Versuch, das Niveau realer Kommentare bei Fußball-Fernsehübertragungen zu treffen.

Du hast die Bedeutung des Ausdrucks im wesentlichen richtig recherchiert. Ich würde noch ergänzen, daß oft eine deutliche Skepsis mitschwingt, ob der Akteur dem Anspruch seiner Aktion auf Dauer gewachsen ist. Sollte der FC Freiburg die Verpflichtung von Lionel Messi bekanntgeben, wäre "am ganz großen Rad drehen" m.E. ein passender Kommentar. Für die gleiche Aktion seitens des FC Bayern hingegen eher nicht.

Für riskante Auswechslungen (auf einen Schlag 3 Abwehrspieler durch 3 Stürmer ersetzen, den Torwart gegen einen Feldspieler ersetzen) oder eine bedeutende Änderung des Spielsystems könnte man "alle Register ziehen" oder "alles auf eine Karte setzen" verwenden.

share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.