Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Ich bin auf der Suche nach einer Liste aller Wörter, die in den jeweiligen Ausgaben des Duden-Wörterbuchs neu aufgenommen wurden. Mich interessieren die Wörter der letzten 40 bis 50 Jahre. Sie sollten nach Jahrgang/Auflage gruppiert sein.

Eine Übersicht der bisher (2011) erschienenen Ausgaben ist übrigens hier zu finden.

Gibt es eine derartige Liste im Internet?

Update

Da sich anscheinend keine vollständige Liste findet lässt, habe ich mal einen Community-Wiki-Beitrag erstellt, bei dem jeder mitarbeiten kann, wenn sie oder er Lust dazu hat. Ich habe mal etwas, was ich über die letzte Ausgabe von 2009 gefunden habe, eingefügt.


P.S.: Bonuspunkte für die Liste der Wörter, die entfernt wurden und evtl. eine Erklärung, wie die Kriterien lauten für eine Aufnahme und wie der Ablauf dafür ist.

share|improve this question
4  
Benutzt der Duden denn keine Versionsverwaltung? ;) –  OregonGhost Jun 28 '11 at 17:54
    
Not exactly what's requested but related: duden.de/presse/unsere-woerter-des-jahrzehnts. –  musiKk Aug 4 '11 at 10:25

1 Answer 1

25. Ausgabe (2009)

Mehr als 5000 neu aufgenommene Wörter, insgesamt rund 135.000 Stichwörter.

Einige Beispiele:

Abwrackprämie, After-Show-Party, Angsthäsin, armutsgefährdet, aufstarten (schweiz.), Aufstocker, Aufstockerin, ausschnapsen, austillen, Babyblues, Bad Bank, Barfußpfad, Bedienungstheke, Best-of, B-Führerschein, Bioethikkommission, Blaufahrer, Blaufahrerin (schweiz.), Blogosphäre, Blu-ray®, Blutdiamant, Börsenzocker, Buschfunk, Campusmaut, Cem, Chardonnay, Chorizo, Citymaut, Clutch, Crema, Datenklau, DAU, Dopingarzt, Dopingärztin, Effizienzklasse, Ehrenmord, Einbürgerungstest, Einkaufsnacht, einpreisen, Energiepass, entpacken, Ersti, euroskeptisch, Exzellenzcluster, Fanmeile, Featurette, fehlernähren, Feinstaubplakette, Fernbeziehung, Flatrateparty, Formatfernsehen, Frauenversteher, fremdschämen, Gassenarbeit (schweiz.), Gefährder, Gefährderin, Gelotologie, Gesundheitsfonds, Gigaliner, Handy-TV, Heizpilz, Herdprämie, hirnen (schweiz.), Hüftgold, Hybridauto, Industriekletterer, Industriekletterin, Inselbegabte, Integrationsgipfel, internetaffin, Internetfernsehen, It-Girl, Kangchendzönga, Klimakiller, Komasaufen, Konjunkturpaket, Kreditklemme, Kuschelkurs, Lebensmensch (österr.), Löli (schweiz.), Luxese, Mehrgenerationenhaus, Mentoring, Nacktscanner, Nickname, niedrigschwellig, No-go-Area, Ökopunkt (österr.), Onlinedurchsuchung, Partikelfilter, Phrasenschwein, Poolnudel, Prekariat, Probeführerschein, Produktpiraterie, Public Viewing, Raucherkneipe, Regenbogenfamilie, Rettungsschirm S: Sashimi, Schadstoffplakette, Schlüsselkraft, Schockfoto, Schümlikaffee, Seitenblickegesellschaft (österr.), Skimming, slammen, Snowciety (österr.), snowkiten, Sofortrente, Sommermärchen, Sprengstoffweste, Stehroller, Steueridentifikationsnummer, Stockbrot, Tankini, twittern, Umweltplakette, Umweltzone, urcool, Vätermonat, verjankern (österr.), verzocken, Vogelschlag, vorglühen (vorab Alkohol trinken), Vorratsdatenspeicherung, Web 2.0, Weltklimarat, Wiki, Wutrede, Zwergplanet

Quellen: welt.de/kultur, duden.de


24. Ausgabe (2006)

Mehr als 3500 neu aufgenommene Wörter, insgesamt rund 130.000 Stichwörter

Einige Beispiele:

Auflaufkinder, austicken, Best Ager, Blog, Brötchentaste, Castingshow, Champagnerdusche, Designer-Outlet, Drop-down-Menü, Dudelfunk, durchregieren, Eheschein, Ein-Euro-Job, Einwahlpunkt, E-Learning, Elterngeld, E-Pass, ergebnisoffen, EUFOR, Eventgastronomie, Fallmanager, Feinstaubbelastung, flashen, fluffig, Funktionskleidung, Gender-Mainstreaming, Gammelfleisch, Goleo VI, Guantánamo, Guthabenkarte, H5N1-Virus, Hacklerregelung (österr.), handyfrei, Hassprediger, HDTV, Heuschreckenkapitalismus, Holocaustmahnmal, Internetauktion, Internettelefonie, jedefrau, Jobcenter, Karrierenetzwerk, Knopflochchirurgie, Kompetenzteam, Kopfpauschale, Kundenkarte, Lebensmittelpunkt, Lifestylemagazin, Memorystick, Nanotechnik, Open-Source-Software, Palliativmedizin, Pancetta, Phishing, Plasmafernseher, podcasten, Pull-down-Menü, Publikumsjoker, Roibuschtee, Rucksackbomber, Saalwette, Scoubidou, Shiitake, Stallpflicht, Sudoku, talentfrei, Tapa, Telenovela, Turbokapitalismus, USB-Stick, vermüllen, voipen, Weblog, webweit, wegklicken, Widescreen, Wohlfühlfaktor, Zuckerfest

Quellen: Wikipedia, rp-online.de


23. Ausgabe (2004)

Rund 5000 neu aufgenommene Wörter, insgesamt rund 125.000 Stichwörter.

Einige Beispiele:

Billigflieger, Dosenpfand, Fotohandy, googeln, Ich-AG, Kuckuckskind, Minijob, Nanotechnologie, Osterweiterung, Quotenbringer, Sars, Teuro, UNO-Waffeninspektor, Webdesign, Zentralabitur

Quelle: rp-online.de, perlentaucher.de

share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.