Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

"Telegrammstil" ist eine aus Platzgründen eingeführte grammatikalische Verknappung in Telegrammen.

Heute gibt es aber keine Telegramme mehr; dennoch ist der Telegrammstil weit verbreitet.

"Bin kurz weg"

Gibt es Regeln, nach denen diese verkürzte Schreibweise verfasst wird? Wo darf man im Telegrammstil schreiben und wo nicht?

share|improve this question
    
Jetzt nur im Sinne auf Pro-Drop-Verkürzung oder auch mit weiteren Abkürzungen, Auslassungen, etc? –  Debilski Aug 21 '11 at 12:00
    
Nur bedingt passend auf Telegramme, aber hier eine Arbeit, die sehr viele schöne verknappende Beispiele enthält: linguistik.hu-berlin.de/syntax/docs/fries1988_SP3.pdf –  Debilski Aug 21 '11 at 12:09
1  
Ankomme Freitag, den 13., um vierzehn Uhr, Christine youtube.com/watch?v=hGoq5QF8wQg –  splattne Aug 21 '11 at 14:03
    
Was heißt 'eingeführt'? Das wurde einfach von sparsamen Naturen praktiziert, und ist mit Pinwand, Klebenotizen und SMS schlimmer geworden, ned war? Außer im Schulunterricht und bei Amtshandlungen ist man sprachlich ohnehin zu nichts verpflichtet - als weiterer Ort des Untergangs der Kultur fällt mir jedoch die Zeitungsüberschrit ein: "Griechenlandrettung vertagt". –  user unknown Aug 21 '11 at 20:36

1 Answer 1

up vote 3 down vote accepted

In der Nachrichtenberichterstattung taucht der Begriff mitunter auf:

Alle Infos im Telegramm-Stil

++++++++ 16:26 Uhr
BRITISCHE POLIZEI – MINDESTENS 33 BESTÄTIGTE TOTE BEI ANSCHLÄGEN IN LONDON

++++++++ 15:39 Uhr
...

Etwas Ähnliches wie der Telegrammstil ist die Kürzelsprache, die viele Jugendliche in SMS-Nachrichten verwenden. Einige Beispiele:

  • 8ung (Achtung)
  • GUK (Gruß und Kuss)
  • sz (schreib zurück)
  • bb (bis bald)

AKLA?


Telegrammstil ist übrigens auch eine Bezeichnung für eine bestimmte Sprechstörung:

Eine Bezeichnung für eine Störung des Sprechens, die nach einer bereits abgeschlossenen Sprachentwicklung auftritt, z. B. durch eine Schädigung der Sprachregion im Gehirn oder im Rahmen einer Schizophrenie. Der Telegrammstil äußert sich in der Bildung von einfachen, fehlerhaften Satzstrukturen, wie z. B. »Essen haben«.

share|improve this answer
2  
... taucht das Phänomen auf, nicht der Begriff, bzw. letzterer nur zufällig "GL&U: Splattne kritisiert Telegramstil" –  user unknown Aug 21 '11 at 20:40

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.