Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

"zögerlich" ist ein relativ neues Wort, gebräuchlich erst seit den 80ern, wenn man Google glauben darf.

Meines Wissens wird es ausschließlich als Ersatz für das herkömmliche "zögernd" verwendet.

Fragen:

Stimmt das so? Wenn ja, ist ein Grund auszumachen, warum "zögernd" nicht mehr so oft benutzt wird? Gibt es andere Wortpaare X-lich/X-end mit gleicher Bedeutung? Oder ist "zögerlich" eigentlich eine falsche Wortbildung?

share|improve this question
    
Vielleicht sollte ich eine extra Frage zur Wortbildung stellen, was meint die geschätzte Teilnehmerschaft? –  Ingo Sep 9 '11 at 8:09
add comment

2 Answers

up vote 5 down vote accepted

Zögerlich wird zwar heute viel häufiger verwendet (im gleichen Maße, in dem zögernd weniger verwendet wird), aber ein genauerer Blick offenbart, dass es keineswegs neu ist:

zögerlich 1800-1980

Dabei ist anzumerken, dass zögernd ein Partizip des Verbs zögern ist, und wie wir alle wissen, wird sowas kompliziertes heutzutage immer seltener ;)

Tatsächlich zeigt der Duden als Bedeutung für zögerlich "nur zögernd [durchgeführt]". Auch der Grimm hat jedoch einen Eintrag:

zögerlich, adj.: diese sache geht sehr zögerlich Steinbach 2, 1099, nicht üblich geworden. — dazu unzögerlich, verzögerlich Sanders 1776a: dieser (besitzer eines affen, der ein corpus juris beschädigt hat) bringt alle so wohl verzögerliche als zerstörliche schutzreden (einreden) vor Quistorp an Gottsched bei Danzel 14.

Möglicherweise deutet dies an, dass das Wort relativ lange existiert, sich damals jedoch nicht durchgesetzt hat, was dann erst in der jüngeren Vergangenheit geschah.

Beide Wörterbücher bieten keinen Eintrag für zögernd, weil es nur eine Form des Verbs zögern ist. Interessant finde ich hierzu eine (aus meiner Sicht nicht belegte) Aussage der unterschiedlichen Bedeutung:

Zögernd =

  • unschlüssig,
  • aufschiebend
  • bedächtig
  • stockend
  • pomadig
  • träge
  • antriebschwach

zögerlich =

  • ungern etwas tun, und daher davor zurückweichen
  • ängstlich
  • wachs am
  • misstrauisch
  • unsicher
  • auf der Hut sein
  • vorsichtshalber

Wenn auch ohne Beleg, könnte ich mich mit diesem relativ subtilen Bedeutungsunterschied anfreunden. Auch wenn er natürlich nicht erklärt, warum es eine Verschiebung von zögernd zu zögerlich gibt. Möglicherweise wird heute gerne zögerlich für diese Bedeutungen verwendet, wo man früher nur zögernd war.


Ergänzung: Wie der Zufall mir nur zögernd anvertraute, sah ich just in einem Buch die Formulierung "ich bin zögerlich". Das lässt in mir die Frage aufkommen, ob das Wort "zögernd" hier überhaupt passend wäre oder ob es eigentlich eher als Adverb denn als Adjektiv verwendet wird, während zögerlich hauptsächlich als Adjektiv Verwendung findet. Das passt irgendwie auch, weil es (subjektiv zumindest) eine gewisse Tendenz des Wechsels der Verwendung von Adverbien zu Adjektiven gibt. Aber hier spekuliere ich.

share|improve this answer
    
Danke für die ausführliche Antwort. Kann man es vielleicht so zusammenfassen, daß "zögerlich" eine Grundhaltung beschreibt, wohingegen "zögernd" sich auf etwas bestimmtes bezieht, was verzögert wird? –  Ingo Sep 9 '11 at 8:04
    
@Ingo: Ja, ich glaube auch, dass "zögerlich" eben eher als Eigenschaft verwendet wird, während "zögernd" als Adverb bzw. als Qualität einer Tätigkeit verwendet wird. –  OregonGhost Sep 9 '11 at 8:37
add comment

"Zögerlich" kann man sein, obwohl man gerade nicht "zögert", also auch nicht "zögernd" ist. Es gibt meiner Meinung nach eher eine Eigenschaft einer Person wieder. "Zögernd" hingegen ist ziemlich konkret. Die Person zögert gerade.

share|improve this answer
    
Nach kurzem Zögern muß ich auch deiner Antwort ein +1 geben. Unklar ist mir immer noch die Art der Wortbildung. verb+lich? –  Ingo Sep 9 '11 at 8:07
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.