Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

In dem Beispielsatz oben kommen vier Verben zum Einsatz. Hat diese Form einen eigenen Namen, oder ist das eine Kombination aus verschiedenen Formen (z. B. Perfekt und Konjunktiv II)?

Anderes Beispiel:

Ich hätte das gewusst haben sollen.

share|improve this question
    
Entschuldige mich, bitte! Als Deutschmuttersprachler stehe sogar ich doch manchmal auf einem Schlauch, wenn ich meinen Realschuelern, den Unterschied zwischen "Wenn ich gestern nicht frueh nach Hause gehen muesste....vs. "Wenn ich gestern nicht frueh haette nach Hause gehen muessen.." erklaeren muss! :-) –  Svend D. Jun 21 at 14:49

2 Answers 2

up vote 6 down vote accepted

Ich frage mich, ob man die Beispielsätze vor der grammatikalischen Untersuchung nicht vereinfachen könnte, ohne an Inhalt zu verlieren.

Ich hätte früher dort sein müssen.

wäre eine „normale“ irreale Modalverbkonstruktion. „Hätte ... müssen“ ist das Modalverb (mit Hilfsverb haben), das im Plusquamperfekt Konjunktiv II steht; „sein“ das Hauptverb im Infinitiv. Genauso beim zweiten Beispiel:

Ich hätte das wissen sollen/müssen.

Das vierte Verb („gewusst“, „gewesen“) ist jeweils das Hilfsverb zum Hauptverb, um jenes in die Vergangenheit zu setzen.

Die Änderung des Hauptverbs in eine Vergangenheitsform drückt in meinen Augen eine gewissen Abgeschlossenheit dieser Handlung aus (ich hätte dort sein müssen, wäre aber inzwischen wieder dort weggegangen; ich hätte es wissen müssen, es aber seitdem wieder vergessen können?). Sie kann also bedeutungstragend sein.

Ohne das es wirklich hundertprozentig passt, erinnert mich das aber eher an den umgangssprachlichen und nur selten angebrachten „Plusquamperfekt II“ oder „Doppelplusquamperfekt“ (siehe auch Wikipedia:Doppeltes Perfekt und der Eintrag im Lexikon auf mediensprache.net).

Die Konstruktion hat also zwar einen eigenen Namen, sie ist aber gleichzeitig auch aus verschiedenen Formen konstruiert (zweimal Verb plus Vergangenheits-Hilfsverb).

P.S. zum Thema „zu viele Verben“: „Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut“ versammelt ihrer sechs :-)

share|improve this answer

Leider bin ich gelegentlich überfragt, denn was z.B. ich als Deutschlehrer vom Alltagsgebrauch her behaupte und was in der DUDEN-Grammatik Band 4 steht, sind häufig zwei verschiedene Dinge. Zurück kurz zu meinem ersten Beispielsatz

Wenn ich gestern nicht früher hätte nach Hause gehen müssen, hätte ich zu dir kommen können."

erlaubt der DUDEN auch "Wenn ich gestern nicht früher nach Hause gehen müsste,.." was mir aber falsch klingt!

share|improve this answer
    
Willkommen, aber leider beantwortet das die Frage nicht. –  Carsten Schultz Jun 21 at 19:54

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.