German Language Stack Exchange is a bilingual question and answer site for speakers of all levels who want to share and increase their knowledge of the German language. It's 100% free, no registration required.

Sign up
Here's how it works:
  1. Anybody can ask a question
  2. Anybody can answer
  3. The best answers are voted up and rise to the top

Im Augenblick sind meine Frau und ich uneins, ob "Musizieren" in folgendem Satz groß- oder kleingeschrieben werden muss. Aus meiner Sicht ist es ein Nomen und daher großzuschreiben.

Der Satz:

Lesen und Musizieren machen einen großen Teil meiner Freizeit aus.

Oder ist korrekt:

Lesen und musizieren machen einen großen Teil meiner Freizeit aus.

Besonders weil die neue deutsche Rechtschreibung alles unklar macht für Gehirne wie meins, traue ich mich das hier zu fragen. ;)

share|improve this question
up vote 14 down vote accepted

Im Beispielsatz sind die Wörter "Lesen" und "Musizieren" Substantive (Nomen) und das Subjekt des Satzes. Das heißt, sie müssen in jedem Fall großgeschrieben werden.

Man kann auf einfache Weise prüfen, ob die Wörter Substantive sind, indem man versucht, Artikel davorzustellen:

Das Lesen und das Musizieren machen einen großen Teil meiner Freizeit aus.

Wären die Wörter Verben, dann müsste man musizieren natürlich kleinschreiben wie im folgenden Beispiel:

Lesen und musizieren wir doch heute!

share|improve this answer
    
Seh ich genauso. Hehe. Danke. Warum traut meine Frau Dir mir als mir? :-) – TheBlastOne Oct 3 '11 at 12:08

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.