Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Ich möchte gern wissen, ob dieser Satz grammatisch richtig ist:

Nichts ist wichtiger im Leben als ein sehr toller Freund wie du (zu) haben.

Gibt es Fehler?

share|improve this question
add comment

2 Answers

up vote 9 down vote accepted

Korrekt ist:

Nichts ist wichtiger im Leben, als einen so tollen Freund wie Dich zu haben.

  • "Freund" ist hier das Akkusativobjekt von "haben", und muss folglich im Akkusativ stehen. "wie Dich" schließt sich d em Kasus an:

ein Freund wie Du

einem Freund wie Dir

einen Freund wie Dich

  • Vor dem "als" kann ein Komma stehen, weil es einen Infinitivsatz einleitet. Ich finde, ein Komma erleichtert den Lesefluss.
  • Dass ich "Dich" großgeschrieben habe, ist ein Relikt aus der alten Rechtschreibung. Pronomina der zweiten Person großzuschreiben war darin ein Ausdruck von Höflichkeit, den ich beibehalten möchte.
  • Das "zu" ist obligatorisch in Infinitivsätzen.
share|improve this answer
3  
Wenn Du es ohne die rethorische Frage willst, fang den Satz an mit "Nichts ist wichtiger im Leben, als..." oder "Es gibt nichts wichtigeres im Leben[,] als..." - den Rest dann wie von Elena vorgeschlagen. Das groß geschriebene "Du" galt übrigens auch in der alten Rechtschreibung nur für direkte schriftliche Ansprache, z. B. in Briefen (nicht z. B. für zitierte wörtliche Rede). Ich finde es auch schön (und seit der letzten Revision der Reform 2006 ist es auch wieder erlaubt). –  fzwo Nov 15 '11 at 19:51
    
Danke sehr @fzwo, +1! –  user508 Nov 15 '11 at 20:05
1  
Ich finde die Umwandlung in eine rhetorische Frage nicht gerechtfertigt. Das kann zwar oft passend sein, ist aber nicht korrekturwürdig. Auch für 'so' statt 'sehr' sehe ich keinen Grund. –  user unknown Nov 16 '11 at 4:08
    
Die rhetorische Frage stand in der Originalversion der Frage (siehe Edits), die war nicht meine Idee. "So" statt "sehr" ergibt die Fügung "so <adjektiv> wie", die für mich typischer deutsch klingt als "sehr <adj> wie" oder gar "sehr toll". –  elena Nov 21 '11 at 0:10
add comment

Als geringstmögliche Korrektur würde ich

Nichts ist wichtiger im Leben, als einen sehr tollen Freund wie Dich zu haben.

statt

Nichts ist wichtiger im Leben als ein sehr toller Freund wie du (zu) haben.

empfehlen.

share|improve this answer
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.