Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Was wäre eine gute Übersetzung für "Mince Pie" oder "Pickles"? (nicht Saure Gurken)

share|improve this question
    
Englische Läden, in manchen Edekas/Rewe/Markkauf habe ich auch schon ein paar Sachen entdeckt, einmal sogar Heinz Beanz. –  iceteea Nov 29 '11 at 10:11
    
Mir würde ja eine Bezugsquelle für ordentliche Clotted Cream und Cider völlig ausreichen :-) –  Jan Nov 29 '11 at 10:35
    
Pickles unavailable? When I visited Frankfurt five years ago I marvelled at the big jars of pickles on sale for 1 euro, which would have cost $3 here at home. As an aside, in Yiddish we say "ugerkes" (accent on the first syllable), obviously from the Polish "ogorki". I never noticed the connection to "gherkins" before. –  Marty Green Nov 29 '11 at 12:31
    
Maybe you should clarify what you mean by pickles. –  fzwo Nov 29 '11 at 12:48
add comment

2 Answers 2

"Pickle" alleine wird in der Regel mit "Essiggurke" übersetzt. In der Kombination "Mixed Pickles" wird der Ausdruck (soweit mir bekannt) so belassen.

"Mince Pie" ist eine englische Spezialität. So wie man im Englischen "schnitzel" verwendet, würde ich im Gegenzug dieses Wort nicht übersetzen wollen. Fremdwörter haben ihre Existenzberechtigung ;)

share|improve this answer
add comment

Wenn man mit jemandem spricht, der nicht weiß, was das ist, kann man so eine erklärende Halbübersetzung benutzen, wie

Pickles, sozusagen Essiggemüse

als Parallelbildung zu Essiggurken, und

Mince Pie, also gefüllte Trockenfrüchte-Törtchen

Das enthält zwar noch nicht so richtig das weihnachtliche daran, also wenn man das betonen will:

Mince Pie, das sind mit Trockenfrüchten gefüllte Weihnachtstörtchen

Das sollte einem so ungefähr die richtige Idee geben. Im Falle von Mince Pie würde ich aber nach dieser Einführung das Wort Mince Pie weiterbenutzen, weil es einfach kürzer ist. Bei Essiggemüse ist es mehr geschmackssache, ob man im Folgenden lieber wieder Pickles sagt, weil das andere ja auch hinreichend kurz ist. Mir persönlich ist es manchmal lieber, deutsch klingende Wörter zu benutzen, insbesondere, wenn es sonst viele englische Wörter in einem Satz wären, weil ich mich sonst irgendwann mit der Aussprache verhaspel wie die gute Frau aus dem einen Loriotsketch.

Nur noch ein Hinweis zur Verwendung: Solche Spontanübersetzungen sollte man immer in "Anführungszeichen" setzen, im gesprochenen durch Betonung und Verwendung von dieser, also ein Beispielsatz ohne Wahrheitsgehalt:

In unserem Bed&Breakfast gab es morgens immer Pickles, also so Essiggemüse, und dieses labberige Toastbrot. [...]. Und an dem einem Tag hatten wir dieses "Essiggemüse" sogar auf der Pizza.

share|improve this answer
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.