Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

What is the difference between "nötig" and "notwendig"? When would one be preferred over the other, or are they always interchangeable?

share|improve this question
    
Welcome to GL&U. It is normal here to edit other people's posts if we think it helps. I edited your post to make it easier to read, but reserved the original meaning. You can revert it to your old version if you disagree. –  user508 Dec 29 '11 at 20:24
4  
@Thorsten please undelete your nice answer! –  Takkat Jan 1 '12 at 13:32
    
@Takkat Sorry, but at the moment I don't have time to improve my (obviously) not satisfying answer. With your reputation you should be able to see my deleted answer, aren't you? So, you can see that the second part (examples with «nötig») is a bit confusing. –  Thorsten Jan 2 '12 at 18:06

4 Answers 4

up vote 4 down vote accepted

Is the meaning different?

Looking at the etymology of both adjectives sheds some light on the subtle differences in the meaning of "nötig" *vs. "notwenig":

  • nötig
    from Old High German "nōtag", "nōtīg" = needful, having the need

  • notwendig
    used from the 16th Century in the literal meaning "geeignet, die Not abzuwenden" = averting the need


Are "nötig" or "notwenig" interchangeable?

In most cases "notwenig" can be replaced by "nötig" in contemporary German but "nötig" can not always be replaced by "notwendig". This is mostly the case in colloquial usage, when an an idiomatic expression is involved, as has already been said in conjunction with "haben", or in a more figurative meaning.

Examples
Zwei Stunden oder, wenn nötig, auch länger
Sie braucht nötig Ruhe.
Das wäre aber nicht nötig gewesen!

Examples from Duden

share|improve this answer
    
Und wenn notwendig auch länger soll nicht möglich sein, oder das wäre nicht notwendig gewesen? –  user unknown Dec 31 '11 at 13:26
    
Ich verstehe nicht, wie ich zwei Beispiele "Upvote" und "Kommentar" miteinander vergleichen soll, ohne einen Unterschied zu finden. So kann man doch nicht demonstrieren, dass der Unterschied bei "notwendig" oder "nötig" liegt. Das Downvote war sowohl bitter nötig, als auch dringend notwendig. :) –  user unknown Dec 31 '11 at 15:54
    
See books.google.com/ngrams/… –  user unknown Jan 1 '12 at 22:23

«Nötig» means that something is essential for a certain purpose («dringend erforderlich» für einen gewissen Zweck) whereas «notwendig» is used if something has to be inevitably present («unvermeidlich, zwangsläufig»; es kann gar nicht anders sein; es liegt in der Natur der Sache).

Some examples:

«Notwendig»

Es ist notwendig, dass ...

  • ein Quadrat vier Ecken hat. (Ansonsten handelt es sich nicht um ein Quadrat)
  • jedermann einmal sterben wird. (Das sollte wohl klar sein ...)

«Nötig»

Zur Ausübung ...

  • jeder Arbeit ist ein bestimmtes Mass an Kraft nötig.
  • einer Kunst ist ein gewisses Talent nötig.

Although there are some differences in certain situations, those words are interchangeable in most cases.

share|improve this answer
1  
Und was ist der Unterschied zw. unentbehrlich und unvermeidlich? Dass ein Quadrat vier Ecken hat ist wohl unentbehrlich, wie es auch notwendig ist, dass der Künstler ein gewisses Talent mitbringt. –  user unknown Dec 30 '11 at 14:24
2  
@userunknown Ich meinte «unentbehrlich» für einen gewissen Zweck (... for a certain purpose). Ich habe noch «dringend erforderlich» dazugeschrieben. Hoffentlich ist es nun besser zu verstehen. –  Thorsten Dec 30 '11 at 17:47
1  
Nein, es wird schlimmer. Nötig und notwendig ist meist gleichbedeutend, wie auch die Beispiele zeigen, die man ebenso umgekehrt formulieren kann. "Unvermeidlich" und "zwangsläufig" impliziert ja auch meist einen Zweck. –  user unknown Dec 30 '11 at 19:54
2  
@userunknown So, ich habe den Beitrag noch einmal überarbeitet und «unentbehrlich» entfernt. Es ist klar, dass die Begriffe oft synonym verwendet werden können. Aus diesem Grund ist es auch schwierig gleichbedeutende Ausdrücke oder Beschreibungen zu finden. Aber ich finde trotzdem, dass der Unterschied aus den obenstehenden Sätzen nun klar ersichtlich ist. –  Thorsten Dec 31 '11 at 7:19
1  
Ich verstehe nicht, wie diese Antwort 5 Upvotes erhalten kann. So notwendig es ist, dass ein Quadrat vier Ecken hat, so nötig ist es auch. Warum es notwendig ist, dass jemand sterben wird, ist mir völlig unklar, es sei denn, man spricht von Mord. Es gibt viele Künstler, die überhaupt kein Talent mitbringen, sondern nur Glück haben. Und wenn ein Parfüm reicht, dass man gut riecht, warum ist es dann nötig, dass man sich wäscht? –  René Nyffenegger Dec 31 '11 at 12:10

In der Mathematik benutzt man nur notwendig .

A ist eine notwendige Bedingung für B

bedeutet nichts mehr und nichts weniger als:

Aus B folgt A (B-->A)

Beispiel: Damit eine ganze Zahl duch 6 teilbar sei ist es notwendig, dass sie gerade sei.

share|improve this answer

There are constructs like

du hast es ja nicht nötig

where you can't interchange them. In general nötig sein is interchangeable with notwendig sein. But nötig haben can't be replaced by notwendig haben.

But the latter form is only used as es nicht nötig habe. That means to be not obliged.

share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.