Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Manche Leute schreiben zum Beispiel

Ich wünsche dir ein gutes Neues Jahr!

obwohl neu hier als Adjektiv kleingeschrieben werden müsste. Ist Neues Jahr eine eigene Form? Oder handelt es sich einfach um einen Fehler?

share|improve this question
    
Wenn klein, dann sicherlich mit Komma: gutes, neues Jahr!”? –  user unknown Jan 1 '12 at 23:05
5  
Nein, ohne Komma ist korrekt (duden.de/sprachratgeber/komma-zwischen-adjektiven). Man wünscht ja nicht "ein gutes Jahr und ein neues Jahr". –  elena Jan 2 '12 at 10:00
    
also, ich persönlich wünsche ein frohes Neues und einen guten Rutsch –  Christoph Dec 14 '13 at 15:22

3 Answers 3

up vote 10 down vote accepted

Es handelt sich zwar um einen festen Begriff, jedoch schreibt man bei diesen gemäss Duden Regel 89 das Adjektiv in der Regel klein.

Folglich wäre deine Schreibweise falsch. Richtig wäre:

Ich wünsche dir ein gutes neues Jahr.

share|improve this answer

Auch wenn die Dudenregel 89 explizit das "neue Jahr" als festen Begriff aufführt, in dem das Adjektiv nicht großgeschrieben wird, muss man der Frage nachgehen, ob es sich hier nicht doch um ein besonderes Kalenderereignis oder mehr noch einen idiomatisierten Gesamtbegriff handelt, der nach derselben Dudenregel (2.c oder 3.) mit einem großgeschriebenen Adjektiv gebildet werden kann.

Die Großschreibung von "neu" findet nämlich durchaus Anwendung, wie man an diesem Google Ngram

enter image description here

sehen kann. Auch diverse Wörterbücher führen die Großschreibung an:

In redigierten Werken findet man die Großschreibung aber nur selten:

Natürlich war das Dreikönigstreffen der FDP, der erste Parteiauftritt im Neuen Jahr, immer dazu da, Parolen unter die Leute zu bringen und gleichzeitig anzudeuten, um welche politischen Schwerpunkte es gehen wird.Die Zeit 12.05.2009

Die Unsicherheit kommt auch daher, da es stehende Begriffe wie den "Heiligen Abend" oder das "Fleißige Lieschen" gibt, die vom Sprachgefühl her ähnlich gehandhabt werden wie das "neue Jahr" aber bei denen das Adjektiv großgeschrieben wird. Dies ist auch im Englischen "New Year" so.

Man sollte also eine Großschreibung von "neu" nicht generell als "falsch" betrachten. Die Dudenregel zusammen mit der wesentlich häufigeren Kleinschreibung von "neu" sprechen aber dafür, dass dies die "richtige" oder zumindest die empfohlene Schreibweise ist.

share|improve this answer

Falls du nicht ganz sicher bist oder etwas anderes wählen möchtest, kannst du auch "gutes Neujahr" schreiben. :-)

share|improve this answer
1  
Neujahr ist an sich nur der erste Tag des neuen Jahres, es wäre also nicht wirklich passend. –  blindfold Jan 4 '12 at 8:54
    
Klar, ist das aber nicht im Grunde die eigentliche Frage? So hatte ich wegen des Zeitpunkts gedacht. Na ja. :-) –  Kevin Jan 4 '12 at 9:38

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.