Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Gibt es ein eigenes Wort für beschmutztes Geschirr?

Zum Beispiel:

"Du hast zu viel ____ in deinem Zimmer!"

share|improve this question
    
Die Antworten zeigen, dass die richtige Antwort nicht zwangsläufig demokratisch ermittelt werden kann, Abwasch ist voll im Ausguss gelandet. –  TheBlastOne Jun 8 '11 at 0:51
1  
Man könnte von "Schmutzwäsche" (gängig) zu "Schmutzgeschirr" (Neologismus) gehen. Verstanden würde man. Im konkreten Kontext stellt sich mir die Frage, ob "Geschirr" nicht ausreicht. –  Raphael Sep 17 '14 at 10:58
1  
Rührt diese Frage von einer Sprache, in der es ein solches Wort gibt? –  Barth Zalewski Jul 11 at 21:32

7 Answers 7

up vote 14 down vote accepted

Das, was du am häufigsten hören wirst, ist entweder „dreckiges Geschirr“ oder „schmutziges Geschirr“. Daher ist „Du hast zu viel dreckiges Geschirr in deinem Zimmer!“ völlig in Ordnung.

Ich persönlich habe noch nie ein spezielles Wort dafür gehört, aber ich wäre nicht überrascht, wenn es eines gäbe.


What you will be hearing the most time would be either “dreckiges Geschirr” or “schmutziges Geschirr”. So using “Du hast zu viel dreckiges Geschirr in deinem Zimmer!” is just fine.

Personally I never heard a special word for it, although I wouldn’t be surprised if there was one.

share|improve this answer

Ein einzelnes Wort für „schmutziges Geschirr“ oder „dreckiges Geschirr“ ist „Abwasch“. Aber in dem Kontext des Satzes würde ich das so nicht verwenden, sondern die Variante aus zwei Wörtern wählen.

share|improve this answer
1  
Abwasch wird in Sachsen-Anhalt dafür auch verwendet. Ist wohl ein Regionalismus. –  toscho May 25 '11 at 2:41
3  
Ich dachte immer, der Abwasch sei die substantivierte Tätigkeit, das abwaschen. –  fzwo Jun 1 '11 at 10:51
1  
Ich hab Abwasch auch schon gelesen. Oder gehört? Auf jeden Fall ist es hier bei Einheimischen nicht gebräuchlich (okay, die reden sowieso Badisch, den "die" können bekanntlich alles, ausser Hochdeutsch :D) –  Jürgen A. Erhard Jun 29 '11 at 20:44
3  
Wenn ich „den Abwasch mache“, produziere ich aber kein dreckiges Geschirr, sondern ganz im Gegenteil reduziere es. Und „Du hast zu viel Abwasch in Deinem Zimmer.“ klingt auch irgendwie falsch... :) –  cgnieder May 3 '12 at 10:50
1  
»Die Abwasch« (weiblich) ist in Österreich das Spülbecken, in dem das Geschirr abgewaschen wird. (»Bitte stell das schmutzige Geschirr in die Abwasch«). »Der Abwasch« (männlich) ist in Österreich der Vorgang bei dem das Geschirr abgewaschen wird. »Den Abwasch machen« bedeutet daher, dass man diesen Vorgang durchführt. Andere Bedeutungen hat das Wort in Österreich nicht, insbesondere wird es hierzulande NICHT als Bezeichnung für schmutziges Geschirr verwendet. –  Hubert Schölnast Aug 9 at 12:51

Aufwasch wäre so ein Wort. Siehe auch: Aufwasch

share|improve this answer
11  
Nie gehört (jedenfalls nicht in diesem Sinne). Vielleicht regional begrenzt? –  balpha May 24 '11 at 20:10
    
@balpha: Ich hab das Wort auch nie in dem Kontext genutzt und würde auch "Schmutziges Geschirr" wählen, allerdings scheint Aufwasch doch richtig zu sein und die Frage war nach einem Wort. –  JustSid May 24 '11 at 20:11
    
Das Wort ist hier (Kölner Raum) ebenfalls nicht gebräuchlich. –  mru May 24 '11 at 20:12
1  
Auch in Berlin (west) nur im Rahmen der Wendung "in einem Aufwasch" bekannt. –  fzwo Jun 1 '11 at 10:50
    
Das Variantenwörterbuch gibt, für diese Bedeutung, „D-mittel/nord“ an. Ich habe es aber auch noch nie gehört. –  chirlu Jun 26 at 17:52

"Du hast zu viel Abwasch in deinem Zimmer!" (ungewöhnlich)

Eher noch: "Den Abwasch machen" heißt dann so viel wie "Spülen".

share|improve this answer

Ich kenne tatsächlich eine Reihe von Leuten, die schmutziges Geschirr einfach als "Spül" bezeichnen.

Ein Aufruf wie "Kannst du mal das schmutzige Geschirr saubermachen" wird dann zu "Kannst du mal den Spül erledigen".

Keine Ahnung wie verbreitet das ganze ist ;-)

share|improve this answer

"Schmutziges Geschirr" dürfte die wohl üblichste Wortwahl sein.

share|improve this answer
4  
Im gegebenen Kontext ist es wahrscheinlicher, dass "dreckig" verwendet wird, da es etwas abwertender ist. –  Phira May 24 '11 at 20:10

Ich kenne nur die Bezeichnung schmutzige(s) Teller/Gläser/Geschirr/....

share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.