Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Ist gesäßkalt (oder in Schweizer Schreibweise gesässkalt) eine persönliche Wortschöpfung von Herrn Kachelmann oder gebrauchen auch andere schweizer Wetterfrösche dieses Wort? Welche Kältegrade beschreibt es?

Übrigens Der Wetterflash in meteonews.tv ist meine Lieblingswebsite um mich in die schweizer Aussprache einzuhören.

share|improve this question
4  
Klingt wie ein Euphemismus für arschkalt. Der Spiegel lässt mit dem Begriff "Kachelmannsche Wetterwörter" vermuten, dass diese Wörter nicht sonderlich verbreitet sind. –  musiKk Feb 7 '12 at 12:12
    
Was für musikK Vermutung spricht, dass da jmd im Fernsehen nicht so ein ordinäres Wort aussprechen wollte –  Em1 Feb 7 '12 at 12:49
    
@musiKk: Antworten, nicht kommentieren. Das hier ist eine Frage&Antwort-Seite. A.N.T.W.O.R.T –  John Smithers Feb 7 '12 at 13:28
    
@JohnSmithers: Das war nur eine Vermutung mit praktisch null Recherche. Und da mir die Dialekte unserer südlichen Nachbarn nicht geheuer sind, bin ich da besonders vorsichtig. ;) –  musiKk Feb 7 '12 at 14:45
    
@musiKk, Du findest nicht zu allem und jedem eine Referenz im Netz. Manchmal muss man auch ins kalte Gesäßwasser springen. Es gibt hier nicht mehr viele Möglichkeiten. Also antworte. Trau Dich. Es tut nicht weh. –  John Smithers Feb 7 '12 at 15:56

1 Answer 1

Gesäßkalt klingt nach einem Euphemismus für arschkalt.

Eine kurze Suche nach selbigem Begriff ließ mich auf einen Artikel des Spiegels stoßen, welcher Vermuten lässt, dass Jörg Kachelmann sich gerne Begriffe ausdenkt:

Jörg Kachelmann ist nach knapp zweijähriger Abstinenz zurück auf der Mattscheibe. Mit Wollpullover, selbstgezeichneten DIN-A-4-Blättern und Kachelmannschen Wetterwörtern.

(Hervorhebung von mir)

Erwähnte Begriffe sind

  • flöckeln
  • Angezuckertsein
  • das bereits angesprochene gesäßkalt

Zu keinem der Begriffe konnte ich Nennenswertes finden, welches nicht sofort auf Herrn Kachelmann zurückführte.

Die Frage nach dem etwaigen Kältegrad lässt sich vielleicht mit einem Tweet des Meteorologen beantworten. Demnach bezeichnet er damit wohl Temperaturen um den Gefrierpunkt ±7°C. Recht ungenau also. Vielleicht kann man ihm über Twitter ja mehr entlocken.

share|improve this answer
    
Endlich kann ich Dich downvoten ;) +1 für die schöne Antwort –  John Smithers Feb 7 '12 at 22:25

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.