Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

The term "eye candy" is increasingly used for optical/graphical design gimmicks intended to make the user experience on various desktops more attractive.

Examples:

  • "Your iPhone application development should be with eye candy design so people will be attracted at your app at first sight and would like to use it again and again." Source
  • "gDesklets is an architecture for "desklets", which are tiny applets sitting on your desktop in a symbiotic relationship of eye candy and usefulness." Source
  • "Rubberbanding makes for good eye candy and makes the Mac feel familiar to those coming from the iOS world, but some users are annoyed with it and will appreciate the ability to disable the scroll elasticity completely." Source

How would you translate this to German?

Related additional question:
In case we decide not to tranlate it but use it as an English loanword instead, how would we then write it to make it both, correct, and "searchable" by a search engine? I can offer several options:

"Eye-Candy", Eye-Candy, "Eyecandy",
Eyecandy, "Eye Candy", Eye Candy,
"eye candy", "eyecandy", ...

share|improve this question
2  
Augenkrebs vielleicht? :) –  user unknown May 17 '12 at 2:34
1  
@Takkat: Your first example is written in terrible English! (I have no problem with people writing bad English - I don't write perfect German - but it's just funny to see it listed there as an example of the use of an English word.) –  Tara B May 18 '12 at 8:51
    
@Takkat: No, I don't think so. The other examples look fine to me. –  Tara B May 19 '12 at 8:12

6 Answers 6

up vote 3 down vote accepted

That's a hard one. Maybe:

  • Augenschmankerl (regional)
  • Hingucker
  • Augenschmaus (schmausen is informal for eating, like to banquet)
share|improve this answer
2  
Warum dann nicht einfach "Blickfang" oder "Augenweide", was die wohl geläufigste Übersetzungen für "eye candy" sind? –  Em1 May 16 '12 at 9:27
2  
Blickfang ist aber doch eher "eye-catching" oder nicht? –  Jules May 16 '12 at 9:28
2  
@Jules: Aber Blickfang ist eventuell ehrlicher - das ist doch schließlich der Zweck von "eye candy", oder? Es trifft sicher nicht immer zu, aber manchmal sollte man Euphemismen nicht wortgetreu übersetzen. –  Hendrik Vogt May 16 '12 at 10:02
2  
how about: optischer Leckerbissen –  Emanuel May 16 '12 at 12:23
1  
@Emanuel: How about posting this as an answer? :-) –  Hendrik Vogt May 16 '12 at 12:57

As a translation for eye candy I like Emanuel's suggestion optischer Leckerbissen very much (which isn't posted as an answer yet). Blickfang was suggested by Em1, and I think that this can also be used in many situation. While it's not a direct translation (meaning eye-catcher rather than eye candy), I think it's often more honest to use Blickfang. After all, this is the main purpose of eye candy!

Thus, if you're in an advertising context, optischer Leckerbissen is more suitable; in other cases consider if Blickfang is more to the point.

Concerning your additional question: the Duden Sprachratgeber recommends to write either Eyecandy or Eye-Candy since the term is composed of two nouns. This is analogous to the German Erdbeermarmelade or Erdbeer-Marmelade. Here, a space would be considered a Deppenleerzeichen.

share|improve this answer
1  
+1 ich hatte keine Zeit das auszuformulieren :) –  Emanuel May 17 '12 at 20:57

I wouldn't translate it, but only in the context of UI design and when talking to people from the industry. The English loan word conveys the right connotation.

Nevertheless, you could use the verbs "aufhübschen" oder "verschönern" in active voice. Common translations, such as "Augenweide" oder "Augenschmaus" are probably too intense when used for describing UI design paradigms.

Alternatively:

das Produkt soll über eine hochwertige Optik verfügen

or for example 2:

eine symbiotische Beziehung von optischer/graphischer Attraktivität und Benutzbarkeit"

share|improve this answer
1  
Da du im zweiten Absatz die Sprache gewechselt hast, habe ich den einleitenden Satz ins Deutsche übersetzt. –  Em1 May 16 '12 at 9:37
    
+1 for Augenweide –  Korinna May 16 '12 at 9:37
    
@Em1 Ups. Ist mir auch beim ersten edit nicht aufgefallen. Die schweren Schaeden der Umgebung :) Ich hab's mal komplett auf Englisch abgefasst, da OP auch auf Englisch gefragt hat. –  Jules May 16 '12 at 10:21

Da ich eigentlich nur auf die Ergänzung antworten will, füge ich zunächst noch eine weitere Übersetzung ein, nämlich die wortgetreue Übersetzung: Augen-Bonbon (Danke, Wikipedia).

Bzgl. der Ergänzung: Solange wir uns darauf einigen, dass "eye candy" ein Fremdwort und kein Lehnwort ist, schreibst du es genau so, wie es im Englischen geschrieben wird; vorzugsweise in Anführungszeichen. Wahlweise kann es bis zu einem gewissen Grad an die deutsche Rechtschreibung bereits angepasst werden und groß geschrieben werden. Sprich Eye Candy.

Jedoch ist bspw. eye-catcher bereits in den Duden übernommen worden und wird wahlweise Eyecatcher oder Eye-Catcher geschrieben. Und die deutsche Wikipedia listet auch schon Eye Candy (gibt hier neben wortgetreuen Übersetzung auch das umstrittene Wort Blickfang als mögliche Übersetzung an).
Da Eye-Catcher im Englischen mit Bindestrich geschrieben wird (und sich daher die deutsche Schreibweise erschließen lässt), Eye Candy jedoch nicht, würde ich zu der Wikipedia-Variante greifen und dieses Wort getrennt und beide Teilwörter groß schreiben. Sprich Eye Candy.

Folglich, egal ob du es als Fremd- oder Lehnwort betrachtest, das Ergebnis ist identisch.

share|improve this answer
    
Und warum keinen Bindestrich? Den braucht man doch sonst bei zusammengesetzten Lehnwörten immer, oder ist das halt mal so, mal so? –  Takkat May 16 '12 at 12:05
    
@Takkat Wahrscheinlich mal so, mal so. ;p Gib mir mal ein paar Beispiele. Mir fallen gerade nur andere Beispiele für getrennte Schreibweise ein: z.B. User Interface schreibst du auch getrennt und groß (aber nie Userinterface oder User-Interface), auch wenn du natürlich die dt. Übersetzung zusammen schreibst (Benutzerschnittstelle). –  Em1 May 16 '12 at 12:22
    
die sagen auch mal so, mal-so, oder auch malso und sogar Mal so: duden.de/sprachratgeber/… –  Takkat May 16 '12 at 12:37
1  
@Takkat und Em1: Bitte mit Bindestrich! Der Duden-Ratgeber sagt's auch ganz klar: Es handelt sich um eine Verbindung aus zwei Substantiven, also wird entweder zusammengeschrieben oder ein Bindestrich gesetzt. (Eye Candy ist so sinnvoll wie Erdbeer Marmelade!) –  Hendrik Vogt May 16 '12 at 12:54
    
Aus meiner Sicht die beste Antwort: Das ist nämlich der Begriff, den ich in diesem Kontext am meisten lese. Wenn man Fremdworte grundsätzlich furchtbar findet, dann ist das natürlich ärgerlich, trotzdem wird die Verwendung des englischen Fremdwortes in diesem Kontext am effektivsten sein. –  0x6d64 May 16 '12 at 14:08

In manchen Fällen, wenn es sich um zusätzliches Beiwerk handelt würde ich das auch nicht deutsche, aber etablierte Dekoration verwenden. Leicht ironisch Girlande oder, schon abfällig, Gekröse.

Eye-candy ist aber oft nicht etwas, dass zusätzlich beigefügt, sondern anders designt, dt.: gestaltet ist. Eyecandies sind also attraktive Gestaltungselemente, oder attraktiv gemeinte Gestaltungselemente, Gekröse, Knöpfe die derart spiegeln, etwa, dass das dargestellte Symbol nicht mehr erkennbar ist.

share|improve this answer

The (German) company I work for makes realistic model vehicles, and uses the term "ein echter Blickfang".

share|improve this answer

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.