Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Welcher Satz ist richtig:

Die Kinder sind fröhlich, weil die Ferien heute beginnen.

oder

Die Kinder sind fröhlich, weil heute die Ferien beginnen.

Ich glaube beide sind richtig, weil ich gelernt habe, dass das Subjekt im Nebensatz zuerst steht, aber ich habe auch gelernt, dass Temporaladverbien als erste stehen können.

share|improve this question
2  
Ich glaube, dass der erste Satz richgig ist. D.h. wenigstens der erste Satz.. –  c.p. Nov 2 '12 at 15:37
add comment

2 Answers

up vote 6 down vote accepted

Du hast recht: Beide Sätze sind richtig.

Allerdings liegt der Fokus beim Satz

Die Kinder sind fröhlich, weil die Ferien heute beginnen.

eher auf der Tatsache, dass sie eben genau heute beginnen. Durch diesen Satzbau wirkt es für mich als Leser so, als sei das Temporaladverb der wichtige Teil.

Die Kinder sind fröhlich, weil heute die Ferien beginnen.

ist aber ebenso richtig.

Ich finde die zweite Version (… weil heute …) sogar eleganter und angenehmer.

Genauso gut könntest du auch

Die Kinder sind fröhlich, dass heute die Ferien beginnen.

sowie

Die Kinder sind fröhlich, dass die Ferien heute beginnen.

schreiben, allerdings würde sich durch das „dass“ der Sinn etwas verschieben. Die Ferien sind nicht mehr reiner Auslöser der Fröhlichkeit („weil“ … „beginnen“), sondern tragen „nur“ zur Fröhlichkeit bei („fröhlich, dass … beginnen“).

share|improve this answer
1  
Ich glaube das kommt auf die Betonung an. Ich kann den Satz "..., weil die Ferien heute beginnen." ohne Probleme so lesen, dass der Fokus auf Ferien liegt. Dass du den Fokus auf heute siehst, liegt daran, dass du im Geiste dementsprechend betonst. Der Satzbau allein reicht meiner Ansicht nach nicht aus... manchmal ja, aber nicht hier. –  Emanuel Nov 10 '12 at 22:23
add comment

Statt mit Ferien vergleiche folgende Beispiele:

Ich bin froh, dass heute das Open-Air-Konzert stattfindet. Denn sonst hätte ich heute nichts vor.

Ich bin froh, dass das Open-Air-Konzert heute stattfindet - und nicht etwa gestern, als so schlechtes Wetter war.

share|improve this answer
2  
Du kannst die zweiten Sätze jeweils austauschen. Dabei musst Du auch die Betonung ändern, aber dann ergibt sich auch der jeweils andere Sinn. –  user unknown Nov 3 '12 at 23:22
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.