Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Possible Duplicate:
Zusammengesetzes Wort: Bindestrich oder nicht?

Ich möchte das Wort webtechnologielastig lesbarer Gestalten. Dazu habe ich die Alternativen

  • Webtechnologie-lastig
  • Web-technologielastig
  • Web-Technologie-lastig

Das erste Beispiel würde mir am besten Gefallen, da es den Fokus auf lastig setzt, was in meinem Kontext zum Verständnis beiträgt. Sind alle Alternativen gülitig oder gibt es noch einen anderen Grund warum eine der anderen vorzuziehen wäre?

share|improve this question

marked as duplicate by Hubert Schölnast, Eugene Seidel, 0x6d64, Em1, Baz Jan 16 '13 at 19:56

This question has been asked before and already has an answer. If those answers do not fully address your question, please ask a new question.

4  
Vielleicht lohnt es sich ganz umzuformulieren, um das Wort in Teile zu zerhacken. Oder besteht ein größeres Umformulierungsverhinderungsbedürfnis? –  Hagen von Eitzen Jan 10 '13 at 21:40
    
Es besteht tatsächlich ein UVB. Der Satz ist zur Zeit schön prägnant, könnte aber vemutlich umstrukturiert werden. Das würde aber vermutlich nicht meine Neugier nach Beantwortung der gestellten Frage stillen. –  LeoR Jan 10 '13 at 22:07
3  
Webtechnologielastig ist doch ok für ein Kunstwort, dessen Bedeutung man vielleicht sowieso besser in einer Wortgruppe fasst. Bindestriche und zweifelhafte Großschreibung sind da nur optische Bremshügel und helfen gar nicht. –  chaero Jan 11 '13 at 6:41
2  
Das Wort wird besonders amüsant, wenn es zusammengeschrieben wird, da man Komposita mit englischsprachigen Bestandteilen normalerweise mit Bindestrichen trennt und hier also auch die Technologie des Webens gemeint sein könnte... Natürlich nur, wenn man den Kontext nicht kennt :) –  OregonGhost Jan 11 '13 at 9:48
1  
Bei allem Umformulierungsverhinderungsbedürfniserwägungsgebot: 'Technologie' klingt für mich immer so ein bisschen überzogen, wenn es nicht schwerpunktmäßig um Hardware/technische Anlagen geht. Bei einem hauptsächlichen Programmierungsbezug ist 'Technik' vielleicht angemessener, weil dieses Wort außer für Geräte auch schon lange für abstrakte Konzepte und Methodik etabliert ist. –  TehMacDawg Jan 11 '13 at 10:11
show 6 more comments

1 Answer 1

up vote 4 down vote accepted

Zusammenschreibung zweier Bestandteie eines Kompositums drückt eine stärkere Bindung aus als Verbindung mit Bindestrich.

Wenn man -- wie in der Frage -- ein Kompositum aus drei Bestandteilen baut, eine der beiden "Schnittstellen" zusammenschreibt und die andere mit Bindestrich verbindet, dann kann sich die Bedeutung verschieben, wenn man Zusammenschreibung und Bindestrich vertauscht. Vergleiche:

Ziegenleder-Hose

Ziegen-Lederhose

Im Bezug auf das Kompositum in der Frage heißt das folgendes:

Webtechnologie-lastig

bedeutet, etwas macht starken Gebrauch von Webtechnologie. Web und Technologie sind stärker verbunden als Technologie und -lastig.

Web-technologielastig

bedeutet, etwas ist technologielastig im Bezug aufs Web. Auf eine Web-Art und -Weise technologielastig. Hmmm.

Web-Technologie-lastig

Hier sind, wie in "webtechnologielastig", beide Bindungen gleich stark. Das wirkt sich nicht auf die Bedeutung aus, ist aber dadurch vielleicht unschön, dass zwei Bindestriche drin sind.


Das bestätigt den Schluss, dass die erste Version die sinnvollste ist.

share|improve this answer
    
Es fehlt der Vergleich mit der ursprünglichen Form: webtechnologielastig (da die Technologie- vs. Technikfrage off topic ist). –  user unknown Jan 11 '13 at 13:11
    
@userunknown: That is plainly wrong. Read until the end, please. –  elena Jan 11 '13 at 15:24
add comment

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.