Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Ich habe den Satz

Wie gerne er sie mit Kindern und Hunden spielen sah, weit- und selbstvergessen, dem Augenblick hingegeben"

Was bedeutet weitvergessen in diesem Kontext? (oder vielleicht habe ich falsch verstanden und das betreffende Wort lautet "weitselbstvergessen. Allerdingst habe ich das in keinem Wörterbuch gefunden)

share|improve this question
1  
Das ist wohl falsch gelesen und sollte "weltvergessen" sein. Das ist aber eine leicht zu beantwortende Frage und m.E. too localized. Wenn die Frage korrigiert wird benötigt sie keine Antwort mehr. –  user unknown Mar 21 '13 at 21:50
    
It is too localized now that I know that "weitvergessen" desn't even exist. –  c.p. Mar 22 '13 at 16:57
add comment

closed as too localized by Em1, Eugene Seidel, teylyn, 0x6d64, Wrzlprmft Mar 24 '13 at 23:45

This question is unlikely to help any future visitors; it is only relevant to a small geographic area, a specific moment in time, or an extraordinarily narrow situation that is not generally applicable to the worldwide audience of the internet. For help making this question more broadly applicable, visit the help center.If this question can be reworded to fit the rules in the help center, please edit the question.

1 Answer

up vote 3 down vote accepted

Das Wort sollte höchstwahrscheinlich weltvergessen heißen. Weltvergessen bedeutet genau das, man hat die Welt um sich herum vergessen, man beachtet sie also nicht mehr und befindet sich beinahe in einer Art Trance und schenkt einem Anblick oder einer Tätigkeit die gesamte Aufmerksamkeit.

share|improve this answer
    
@c.p.: Auf welcher Tastatur liegen denn l und i benachbart? Das wird ein Lesefehler oder ein Pixelfehler sein, oder ein Renderingproblem - jedoch kein Typo. –  user unknown Mar 21 '13 at 21:51
    
Ja, höchstwahrscheinlich @userunknown. Ich habe nur eine PDF-Datei -- angeblich wurde das Buch scanniert und den Buchstaben falsch erkannt. –  c.p. Mar 22 '13 at 16:54
    
@userunknown Hmm, auf melner Tasteratur ilegen sle ielcht schräg versetzt unterelnander … ;-) –  Speravir Mar 23 '13 at 22:52
    
@Speravir: Dumm nur, dass wir von c.p. bereits eine bessere Erklärung haben. Auf meiner liegt leicht versetzt das k, das l ist eine ganze Taste weiter, also nichts, was schonmal passiert. Selbst ein k statt i sieht man selten bis nke. ;) –  user unknown Mar 24 '13 at 0:14
1  
@userunknown Das ist doch akkes vokklommen gekogen!!11ekf (Enrst beiseite: Buchstabenverdreehr bei nebneeiannder liegenden Bucshtaben kommen bei mir wegen Adler-Suchsystem [Finger kreisen über Tastatur und stoßen dann hinab] relativ häufig vor, nur dass ich sie meistens noch rechzteitig sehe udn korrigiere.) –  Speravir Mar 24 '13 at 1:47
show 1 more comment

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.