Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Welches ist die korrekte Form? Ich habe es ursprünglich als "Szenarien" gelernt, meine Rechtschreibprüfung will mich aber überzeugen, daß Szenarios korrekt(er?) sei. Ein alter Duden kennt nur "Szenarios". Wurde es mir falsch beigebracht?

share|improve this question

4 Answers 4

up vote 4 down vote accepted

Alle gängigen Wörterbücher sind sich einig, dass in heutigem Deutsch sowohl "Szenarios" als auch "Szenarien" richtige Pluralformen von "Szenario" sind. Allerdings erhält man keine Hilfe, welche der beiden Formen nun die "richtigere" ist, oder ob es gar Bedeutungsunterschiede gibt. Man muss also ein wenig in der Etymologie des Wortes graben, um vielleicht weiterzukommen.

Ursprünglich gab es nur die "Szenerie" mit ähnlicher Bedeutung. In der Theaterwissenschaft wurde aber manchmal auch von einem vom lateinischen "scaenarium" hergeleiteten "Szenar, Szenarium" gesprochen. Erst seit den 70er Jahren taucht neuerdings auch zunehmend der Begriff "Szenario" auf, bei dem es sich wohl um den Dativ oder Ablativ des "scaenarium" handeln dürfte, oder aber auch um einen Anglizismus hergeleitet von "scenario". Für letzteres spräche neben dem Entstehungszeitraum auch, dass der Plural "Szenarios" als grammatikalisch korrekt angesehen wird.

Nimmt man aber das usprüngliche "Szenarium" zur Grundlage, dann würde das Wort tatsächlich in Analogie zu anderen Lehnwörter mit Suffix -ium im Plural "Szenarien" lauten (vgl. Aquarien, Studien,...).

Tatsächlich findet man in redigierten Tageszeitungen (inklusive Bild!) auch fast ausschließlich die Verwendung von "Szenarien" und nur selten "Szenarios" im Plural (beachte hierbei auch, dass natürlich der Genitiv von Szenario unstrittig Szenarios sein muss).

share|improve this answer
1  
Daß man plötzlich einen anderen lateinischen Kasus hernimmt, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Eher steckt das Italienische dahinter, wo -o die regelmäßige Fortsetzung von lateinisch -um und -us ist: scenario; sei es nun direkt oder über das Englische. –  chirlu Jun 24 '13 at 10:27
    
Andere Beispiele mit „italienischstämmigem“ -o: Mafioso (gern auch ein Mafiosi, mehrere Mafiosos oder diverse andere Kombinationen), Motto, Ghetto, Cello; diverse Namen wie Marco. –  chirlu Jun 24 '13 at 10:37
    
Hmhm … nochmal zum Anglizismus: Mag durchaus sein, aber der s-Plural ist kein Argument dafür. -s ist nämlich die deutsche Standardpluralendung für Wörter, die auf unbetonten ‚richtigen‘ Vokal (nicht Schwa) enden, wie zum Beispiel Uhu, Oma, Auto. Der italienische Plural auf -i ist nie so richtig heimisch geworden, deshalb gibt es z.B. auch bei Motto, Mafioso, Cello eine Tendenz zum s-Plural. –  chirlu Jun 24 '13 at 10:59

Szenarien ist schriftlich geläufiger (siehe Statistik hier). Vermutung: Die Leute sagen vielleicht eher Szenarios, weil prägnante Wörter wie Radio, Video, Mario als Mehrzahl s anhängen.

share|improve this answer

Duden und Wiktionary kennen sowohl "Szenarios" als auch "Szenarien".

share|improve this answer

'Szenarios' wird meistens von Menschen mit einem höheren Bildungsgrad benutzt.

share|improve this answer
3  
Ach? Das ist mal interessant. Quellen? –  0xC0000022L Jun 24 '13 at 1:11
7  
Es wäre eindeutig besser, wenn Du diese Aussage mit einer Referenz belegen könntest. Ich würde spontan denken, es ist genau anders herum. –  Takkat Jun 24 '13 at 6:35
1  
This does not provide an answer to the question. To critique or request clarification from an author, leave a comment below their post - you can always comment on your own posts, and once you have sufficient reputation you will be able to comment on any post. –  Baz Jun 24 '13 at 6:47
1  
ich mag ja die ironie dahinter das er das geposted hat... –  Postback Jun 24 '13 at 8:06
2  
Ist ja interessant, ich bin aus Bayern, habe mein Diplom gemacht, und sage "Szenarien". Ich denke eher, das sind territoriale Unterschiede, und beides ist korrekt. Schwache Aussage übrigens in der Originalantwort... –  SinisterMJ Jun 24 '13 at 10:32

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.