Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Das ist etwas, dem ich oft begegne, aber nie ganz verstehe. Was bedeutet es, wenn man einen Satz mit «dass» anfängt? Ich lese jetzt einen Artikel, der um den Streit um das Made in Germany Label geht und ich bin diesem Satz begegnet :

Dass die EU nun genau regeln will, welche Kriterien für Herkunftsbezeichnungen ausschlaggebend sind, passt führenden Industrievertretern überhaupt nicht.

Ich glaube, dass es hier «since» bedeutet, aber ich weiß nicht ganz genau.

share|improve this question
2  
In most cases, it might help to replace dass with the fact/idea/belief/… that (die Tatsache/…, dass), where the fact is part of the main clause. So in your example: “Die Tatsache, dass die EU …, passt führenden Industrievertretern überhaupt nicht.“ Or in English: “The fact, that the EU wants to regulate …, is not congenial at all to leading industrial representatives.” (Translating as directly as possible, thus producing horrible English.) As in this example, I would almost never say that this construction is a good translation, but it might help to understand the sentence. –  Wrzlprmft Aug 13 '13 at 8:40
add comment

3 Answers

up vote 3 down vote accepted

In most cases, you can silently insert a the fact that ... to make the sentence complete.

[Die Tatsache] dass er mit den Kindern im Garten spielen wollte ...

[Die Tatsache] dass die EU nun genau regeln will, welche ...

It's just an omission.

share|improve this answer
add comment

It means:

Führenden Industrievertretern passt überhaupt nicht, dass die EU nun genau regeln will, welche Kriterien für Herkunftsbezeichnungen ausschlaggebend sind.

In this case, you can invert the sentence for it has a complete meaning.


In other cases, however, it could be important what is before the dass. Say,

Dass er mit den Kindern im Garten spielen wollte. Dass er hungrig war. Dass er den Kindern geholfen hat, die Hausaufgaben zu machen. (Ende)

If you see something like that, you might have overlooked an expression like the following one in parenthesis:

(Sie freute sich darüber, dass er gekommen ist.) Dass er mit den Kindern im Garten spielen wollte. Dass er hungrig war. Dass er den Kindern geholfen hat, die Hausaufgaben zu machen. (Ende)

Dass inherits here rather the meaning of the preposition über in darüber, dass...

share|improve this answer
1  
Das ist aber doch falsches Deutsch; statt Punkten müssten hier Kommas stehen. Dass er hungrig war. ist kein Satz. –  user unknown Aug 13 '13 at 21:24
1  
@userunknown Ok, danke für den downvote. Was Sie sagen, stimmt aber nicht: "Sie lachte gerne. Darüber, dass er aufstand und ihr den Stuhl zurechtrückte. Dass er den Champagnerkorken knallen ließ. Dass er mit ihr anstieß. Dass er sie so vorsichtig nach dem Leben als attraktive Frau in einem gottverlassenen Dorf in den Bergen fragte." Aus B. Schlinks ,,Sommerlügen" –  c.p. Aug 13 '13 at 22:01
    
Und wer ist B. Schlinks? Der Leibhaftige, Unfehlbare, göttliche? –  user unknown Aug 14 '13 at 0:46
    
@userunknown Schlink ist ein Nutzer der deutschen Sprache -- wie Sie. Die Tatschache, dass er Romane schreibt, veröffentlicht und verkauft, lässt mich vermuten, dass seine Werke wenigstens hohe grammatische Qualitätmaßnähme erfüllen. –  c.p. Aug 14 '13 at 6:50
    
Es ist aber schon ungewöhnlich. Literarische Texte sind das eine, aber in Gebrauchstexten wird man so etwas eher nicht finden. –  chirlu Aug 16 '13 at 15:29
add comment

It might be easier to understand, if you move the part of the sentence with the word "dass" to the end of the sentence and translate it with "that" (Like in "I think, that you shouldn't do that"). We are talking about "Hauptsatz" and "Nebensatz" here. In German you can append those together in different orders. Sometimes you can also insert one of them into the other (The "Nebensatz" into the "Hauptsatz"). But back to the "dass". "dass" indicates (almost) always a "Nebensatz". This is a part of the sentence, that's (dont translate "that" with "dass" here) less important for the sentence, but may make up all the sense.

share|improve this answer
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.