Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Ich habe gehört, dass es einen traditionellen Ball in Bayern gibt. Er heißt etwa „Kochenball“ und wird am Morgen gefeiert. Die Geschichte ist, dass der Ball für die Diener war, weil sie abends keine Zeit hatten und früh kochen mussten.

Google gibt aber kein Ergebnis für „Kochenball“. Wie heißt der Ball eigentlich?

share|improve this question
add comment

1 Answer 1

up vote 4 down vote accepted

Habe ein wenig experimentiert bei Google und den vermutlich von dir gesuchten Ball gefunden. Er heißt

Kocherlball

Das Suffix -erl ist übrigens eine Verkleinerungsform, die im süddeutschen Raum und in Österreich verbreitet ist. Unter einem Achterl versteht man beispielsweise in Wien ein (1/8 l) Glas Wein.


Wikipedia-Eintrag zu Kocherlball:

Der Kocherlball ist eine an alte Traditionen anknüpfende Volkstanzveranstaltung, die einmal jährlich an einem Sommersonntag von 6 bis 10 Uhr morgens am Chinesischen Turm im Englischen Garten in München stattfindet.

[...]

Im 19. Jahrhundert (um 1880) trafen sich an jedem Sonntagmorgen (5 bis 8 Uhr) im Sommer in aller Frühe bei schönem Wetter bis zu 5000 Münchner Hausangestellte (Köchinnen, Laufburschen, Kindermädchen, Hausdiener, usw.) zum Tanzen am Chinesischen Turm. Sie konnten sich nur ganz früh am Morgen treffen, da sie danach wieder arbeiten mussten. Im Jahre 1904 wurde die Veranstaltung aus „Mangel an Sittlichkeit“ von der Obrigkeit verboten.

Kocherlball

(Foto-Quelle: http://www.flickr.com/photos/nicebastard/3734558936/ von NiceBastard)

share|improve this answer
add comment

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.