Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Gibt es eine adverbiale Form, um „jedes Wochenende“ hier zu ersetzen?

An jedem Wochenende fahre ich ins Saarland.

Ich finde es nicht. Ich habe es mit „wochenendes“ oder „wochenenden“ versucht, aber das richtige Adverb scheint nicht zu existieren.

share|improve this question
    
ich persönlich halte diese Form für "überflüssig", da der feststehende Term am Wochenende leichter zuzuordnen ist als *wochenends*(welches ich an dieser Stelle verwenden würde, wenn es nicht anders ginge), was identisch mit dem Genitiv des Nomens wäre (G-K-Schreibung ausgenommen ;) –  Vogel612 Oct 7 '13 at 18:32
5  
@user unknown: Nicht ganz; es heißt vielleicht nicht "an jedem Donnerstag", aber drückt schon eine Gewohnheit/Wiederholung aus. "Am Donnerstag" kann einmalig sein. (Vielleicht ist "an Donnerstagen" synonym?) –  chirlu Oct 8 '13 at 2:07
4  
@user unknown: Vielleicht haben wir da wieder einmal einen regionalen oder sonstigen Unterschied aufgedeckt. Für mich sind dein erstes und letztes Beispiel, also die ohne Wiederholung, falsch. –  chirlu Oct 8 '13 at 6:37
6  
Der Duden gibt für donnerstags als einzige Bedeutung "jeden Donnerstag" an. –  chirlu Oct 8 '13 at 6:41
2  
Donnerstags ist wie wochentags, nur eben für Donnerstag. Den Satz "Nein, donnerstags geh'n wir ins Kino" halte ich nur dann für richtig, wenn das etwas ist, das jeden Donnerstag stattfindet ("Freitags haben wir bis 12 Uhr Schule.") Ein "immer" braucht es dazu nicht. –  Ingmar Mar 5 at 14:31

4 Answers 4

up vote 10 down vote accepted

Das Adverb „wochenends“ mag selten benutzt werden, aber es ist leicht belegbar, problemlos verständlich, und ich wüsste nicht, was gegen es sprechen sollte.

„wochenends“ im Wiktionary

Ob man im mittleren Westen Europas einen Professor findet, der wochenends auf die Pürsch geht mit Pfeil und Bogen?

Peter von Zahn (und nun wende bitte niemand ein, er könne ja auch nicht einmal „Pirsch“ schreiben ;))

Wir überlegen, wie der Alltag eines abends und wochenends schwarzarbeitenden Maurers aussieht: [...]

Klemens Tilmann

Richard arbeitet ja schon ganz in Meppen und fährt nur wochenends mal nach Hause, so daß Inge mit allem allein zurechtkommen muß, aber sie schafft das glänzend.

Gerhard Henschel

share|improve this answer
1  
Soweit ich weiß steht das Wort wochenends nicht im Duden. –  Stan Oct 7 '13 at 23:00
    
@Stan: Mag sein oder auch nicht, aber was würde es bedeuten, wenn es so wäre? –  chirlu Oct 8 '13 at 2:08
    
Pürsch? Ich dachte, es heißt Pirsch? Von anpirschen? –  Thorsten Dittmar Oct 8 '13 at 7:06
1  
@chirlu: nichts, als eine Anmerkung! Ich bin für sinnvolle neue Wörter :) –  Stan Oct 8 '13 at 7:16
1  
@Thorsten Dittmar: Zu Hülf’, die Herren Grimm s.v. pirsch! –  chirlu Oct 8 '13 at 10:54

an Wochenenden

Die korrekte Form des Satzes wäre

An Wochenenden fahre ich ins Saarland.

Es gibt zwar wochentags aber (leider) nicht wochenends. Ich habe schon Leute getroffen, die wochenends (unkorrekterweise) verwenden, aber der richtige Ausdruck ist, wie oben gesagt, an Wochenenden.
Ich denke, dass es nicht so schlimm wäre wochenends in der Umgangssprache zu verwenden, aber bei geschriebenen Texten sollte man die korrekte Form, an Wochenenden, verwenden.

share|improve this answer

Es existiert kein Adverb für das Substantiv Wochenende. Jedenfalls kein geläufiges, welches auch wirklich in der deutschen Sprache benutzt wird.

Der Satz

Am jeden Wochenende fahre ich nach dem Saarland.

ist jedoch falsch.

Richtig lautet es:

An jedem Wochenende fahre ich in das Saarland.

Auch wenn das Wochenende ein Neutrum ist, wird es in diesem Fall als Genus behandelt.

share|improve this answer
    
also one can very well say nach dem Saarland, grammatically fine, just very damn old... –  Vogel612 Oct 7 '13 at 18:52
    
Or used in the Paderborn area: Komm ma nachm Bahnhof unn hol mich! –  Thorsten Dittmar Oct 8 '13 at 7:07

As far as a true adverb is concerned... there is none. In theory, you could also use this phrasing

Des/Jeden Wochenendes fahre ich ins Saarland.

But this is "HIGHLIESTLY" unidiomatic. It's an epic phrasing for a mundane fact so you could use it as a joke maybe. The most common phrasing would be this:

Jedes Wochenende fahre ich ins Saarland.

There is a word wochenendlich but people use it more as a joke ... that is, they are aware that it is not a real word and they assume that the listener is aware of that too. (here, it plays with the title of a movie)

share|improve this answer
    
Downvote speak up! –  Emanuel Mar 5 at 21:58

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.