Take the 2-minute tour ×
German Language Stack Exchange is a question and answer site for speakers of German wanting to discuss the finer points of the language and translation. It's 100% free, no registration required.

Man vergleiche Folgendes:

Ich wusste am Ende selbst nicht...

mit

Ich wusste selbst am Ende nicht...

Wie erklärt sich die Bedeutungsverschiebung vom "Ich" auf den "Zeitpunkt des Endes"?

share|improve this question

1 Answer 1

up vote 5 down vote accepted

Es geht hier weniger um eine Bedeutungsverschiebung sondern darum, dass es sich um zwei gleichlautende, aber verschiedene Wörter handelt.

Im ersten Satz handelt es sich um das Demonstrativpronomen selbst, das sich auf den Sprecher bezieht.

Im zweiten Satz handelt es sich um das AdverbDuden bzw. die "Fokuspartikel"canoo selbst, mit der die Zeitangabe "am Ende" näher bestimmt/qualifiziert wird.

Gleiche Buchstabenfolge, zwei verschiedene Wörter mit verschiedener Bedeutung und verschiedener Funktion.

share|improve this answer
    
Dann könnte man auch noch betrachten: Selbst ich wusste... –  Carsten Schultz Dec 24 '13 at 11:33
    
@CarstenSchultz das fällt dann aber wohl in die Kategorie "Fokuspartikel" –  Vogel612 Dec 24 '13 at 12:06
    
@Vogel612, ja, und die Stellung bestimmt, worauf er sich bezieht. –  Carsten Schultz Dec 24 '13 at 12:46
    
Laut Wiktionary ist "selbst" ein Demonstrativpronomen. Ich glaube das steht auch in der Duden-Grammatik so, aber ich finde die Stelle nicht. –  Emanuel Dec 24 '13 at 12:47

Your Answer

 
discard

By posting your answer, you agree to the privacy policy and terms of service.

Not the answer you're looking for? Browse other questions tagged or ask your own question.