3
votes
1answer
93 views

Man erwartet eine Spur von Dativ in „zu dessen“. Wo ist sie? Warum erscheint nur da der Genitiv? Oder existiert „zu dessem“?

Betrachte man die Rolle des Bezugwortes dessen im folgenden Satz: Klaus, zu dessen Vater diese Krawatte gar nicht passt, hat […] Wie kommt auf solchen Satz? Es scheint, als ob man auschließlich ...
2
votes
2answers
117 views

Changing Dativ-prepositions to Genitiv-prepositions: e.g. “zugunsten mir” with Genitiv instead of Dativ

The preposition zugunsten is used both with dative and genitive. If I remember well, that's the same case for wegen. With wegen, in written language, is better meinetwegen as wegen mir, that is ...
14
votes
3answers
521 views

“Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod”: is German really loosing Genitiv? (Evolutionary viewpoint)

"Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" is an interesting German phrase which originates this question. I'm interested in knowing how true is it/will it be. Has German always had four cases? Or were ...
7
votes
1answer
207 views

Genitiv vs Satzkonstruktion mit von

Es ist mir noch immer nicht klar, wann man den Genitiv verwenden muss und wann man auch einen Satz mit "von" und Dativ bilden kann. Auf Niederländisch (meiner Muttersprache) gibt es so etwas wie den ...