Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

0
votes
0answers
42 views

How did “to happen, rush” semantically shift to mean “to outfit oneself, fit in, arrange appropriately”? [on hold]

The etymology of 'Geschichte' redirected me to that of the French adjective 'chic': [1.] From German schick ‎(“elegant”), [2.] from Middle High German schicken ‎(“to outfit oneself, fit in, ...
4
votes
3answers
188 views

Wieso ist Fußball so “pomadig”?

Es ist EM-Zeit (Stand: Juni 2016), viele Fußballspiele, die ich mit Vergnügen sehe. Ein neues Wort habe ich gelernt: pomadig. Laut Duden bedeutet es "träge" oder "schwerfällig". Ich habe dieses Wort ...
6
votes
1answer
109 views

Etymology of “ab und zu” and “ab und an”

Where do these two sayings come from? If you take a closer look at them, it seems for me, at least, they are completely random. "Off and close" ("ab und zu")? "Off and on" (ab und an)? How did these ...
13
votes
4answers
184 views

Warum “eine Hausnummer nennen”?

Wenn man "eine Hausnummer nennt", gibt man eine etwaige Größenordnung bzw. grobe Schätzung an. Warum eine Hausnummer? Eine Hausnummer ist eigentlich sehr konkret. Frage ich jemanden nach seiner ...
3
votes
0answers
39 views

How did the polite form “Sie” evolve? [duplicate]

In the German language you address other people politely using the capitalised 3rd person plural personal pronoun "Sie", rather than the 2rd person plural "Ihr". The logic behind the medieval ...
1
vote
3answers
146 views

Is there a non-loaned German word “penis”?

I’m looking for a word that comes from the old Germanic language. Not just the word Penis since that is derived from Latin.
5
votes
2answers
114 views

German words related to the theme “Love as a sickness”: Liebeskrank u. Liebeskummer

In English and Italian there are words and phrases such as lovesick or malato d'amore, which directly come from the analogy love as a sickness. Since this are very common expressions, I was wondering, ...
7
votes
2answers
198 views

Woher kommt der »Schirm« im »Bildschirm«?

Ich frage mich gerade, warum man, als man den Bildschirm erfunden hat, dieses Ding so genannt hat. Der Wortteil »Bild« liegt auf der Hand, aber warum »Schirm«? Ein Schirm ist ein flacher und meist ...
18
votes
5answers
2k views

Why Ölberg and not Olivenberg?

I recently noticed that the German name for the Mount of Olives is Ölberg. I would give "Oil Mountain" as a gloss for this. This perturbs me; the meaning appears different from that of the English. (...
10
votes
1answer
156 views

Why isn't plural ihr used for Formal instead of Sie?

In most of the Indo-European languages that I know of, The T-V distinction applies, that the second plural form (referring to many people, vous, Bы, and you in English) is used in the singular as a ...
8
votes
2answers
98 views

Warum wird ein Schuh daraus?

Wenn man Fragmente eines Ganzen hat, aber nicht weiß, wie sie zusammenzufügen sind, und dann von außen der entscheidende Geistesblitz kommt, sagt man (oder sage ich): Ach, so wird ein Schuh daraus....
3
votes
3answers
118 views

On the etymology of “empfehlen”

I learned from DWDS that empfehlen was enphëlhen during the Middle High German period. I am wondering what the descendant of hëlhen is in Modern High German? (I don't think its descendant is fehlen, ...
12
votes
1answer
112 views

What's the origin of “Löcher in den Bauch fragen”?

I know that “Löcher in den Bauch fragen” means “to ask too many questions”, but I really can’t imagine the origin. Maybe because too many questions are annoying like a hole in the belly?
3
votes
2answers
97 views

Etymology of nouns “Rede” and “Gespräch” comparing to verbs “reden” and “sprechen”

I would like to know, why does the noun Rede means speech while the verb reden means to talk and, similarly, Gespräch means conversation while sprechen means to speak? Intuitively speaking, Gespräch ...
1
vote
5answers
163 views

how to interpret the meaning of 'jedoch' in terms of 'je' and 'doch'?

As 'jedoch' arises as the combination of 'je' and 'doch', I am wondering how to deduce the fundamental meaning of 'jedoch' from those of 'je' and 'doch'?
11
votes
1answer
162 views

Warum ist »Teekessel« ein Synonym für »Homonym«?

Aus einer anderen Frage geht klar hervor, dass »Teekessel« oder möglicherweise auch nur dessen Diminutiv »Teekesselchen« offenbar als Synonym für »Homonym« verwendet wird. Diese Verwendung von »...
2
votes
0answers
110 views

What percentage of German words are nearly identical to English words? [closed]

As I continue to self-study German by reading the German press, I keep encountering in newspapers more and more German words that look similar to and have the same meaning as English words. Some of ...
8
votes
1answer
118 views

Herkunft und Verbreitung des Wortes „olei“

Ich habe vor einiger Zeit eine Weile in Gießen in Mittelhessen gelebt. Dabei ist mir aufgefallen, dass dort das Wort olei (evtl. auch oleih, olai oder o-l… geschrieben) sehr häufig verwendet wird. In ...
2
votes
3answers
205 views

Rechts vor Links!

Kleinkinder artikulieren diesen Lehrsatz bereits im Krabbelalter. Ich sah den kreativen Zusammenschnitt der ARD über die NSU. Dort meinte ein Polizist und Freund von Beate Zschäpe, sie solle nicht ...
5
votes
2answers
112 views

Dictionary of German place-names

The Dictionary of British Place Names explains the origins of the names of towns in the British Isles. Is there a comparable dictionary for place-names in Germany (or in the entire German-speaking ...
9
votes
2answers
335 views

Herkunft von “aber richtig”

Gibt es einen identifizierbaren Ursprung für die nachgestellte Floskel aber richtig, der bspw. ein Substantiv, Infinitiv, Imperativ oder Partizip vorausgeht? Man findet dies bspw. als Buchtitel und ...
0
votes
0answers
55 views

Why do Germans write and say 23 as 'Dreiundzwanzig' instead of 'zwanzig (und) drei'? [duplicate]

In most languages in Europe 23 is written as twenty-three, only German and Dutch it is spoken and written like three-twenty. What is the reason/cause of that?
1
vote
2answers
156 views

What does “Schnibbler” mean, or imply?

As in, “Die Schnibbler”. Derogatory? Cute? Etymology? Root word? (...Yiddish?) I see that it is used in German language books, and I've copied and pasted a bunch of examples to translate, but I ...
8
votes
2answers
333 views

Warum gibt es keinen “Vortisch”?

Es gibt die Nachspeise und die Vorspeise vom gleichen Rang. Zur Nachspeise gibt es dann noch das Synonym Nachtisch, aber das Äquivalent Vortisch gibt es laut einer groben Google-Suche nur als ...
3
votes
2answers
77 views

Was ist die Wortherkunft von von erstere und letztere?

Gelegentlich lese ich erstere/ ersterer/ ersteres oder letztere/ letzterer/ letzteres, beziehungsweise die Substantivierungen von diesen. Aus meinem persönlichen Sprachempfinden heraus habe ich es ...
11
votes
2answers
211 views

Why Mitternacht, not Mittnacht

I was wondering, middle of the day is Mittag, middle of the week is Mittwoch, but why midnight is called Mitternacht! I searched a little, and found the explanation behind middle of the week being ...
13
votes
2answers
133 views

Süddeutsche Füllwörter: “Fei”

Ich suche nach Herkunft und (möglicherweise) früherer Bedeutung der Füllwörter "fei", die es im bayrischen und schwäbischen Dialekt - und möglicherweise noch in anderen - gibt. "Sie, dös is fei mei ...
1
vote
1answer
82 views

How did “heavy” shift semantically to mean “stubbornness, defiance, obstinacy”? [closed]

Preface: Please pardon me for writing in English; I do not speak German (yet!). This question was motivated by my noticing of the Germanic root *krīg‑ in III.c. during my reading of the PIE root gwerə-...
10
votes
1answer
192 views

Woher stammt die Redewendung “Zwei Dumme, ein Gedanke”?

Eine Google-Suche hat mir dabei nicht viel geholfen, und Lexika zu Redewendungen besitze ich leider nicht. Weiß jemand mehr zur Herkunft der Floskel Zwei Dumme, ein Gedanke?
0
votes
1answer
257 views

Heißt es jetzt eigentlich „Muslima“ oder „Muslimin“?

Das Suffix -in ist in den hochdeutschen und oberdeutschen Dialekten ein weibliches movierendes Suffix zur Bildung femininer Bezeichnungen aus anderen Substantiven. Es findet sich besonders ...
5
votes
2answers
153 views

Kommt die “Mandarine” vom chinesischen Mandarin?

Im deutschen Wort Apfelsine wird ihre Herkunft aus China ("chinesischer Apfel") deutlich. Es liegt also nahe, dass auch unsere Mandarine ihre Namensgebung aus dem europäischen Wort Mandarin für einen ...
15
votes
2answers
208 views

Warum kriegt man etwas „auf die Reihe“ und nicht „in die Reihe“?

Welchen Usprung hat die Redewendung etwas auf die Reihe bekommen/kriegen? Warum heißt es nicht in die Reihe? Und welche Reihe ist gemeint?
2
votes
1answer
93 views

Was ist der Ursprung von “marktgerechte Demokratie” oder “marktkonforme Demokratie”?

In den letzten Jahren verbreitete sich der Begriff der "marktgerechten Demokratie" oder "marktkonformen Demokratie". Was ist der Ursprung des Begriffs, also wer hat ihn in welchem Zusammenhang geprägt?...
5
votes
2answers
99 views

Ursprung der Redewendung “etwas anwerfen / anschmeißen”

In der Umgangssprache findet die Redewendung "etwas anwerfen / anschmeißen" Gebrauch, um etwas in Gang zu setzen, z.B. um einen... Computer hochfahren Motor zu starten Grill anzuzünden Es finden ...
4
votes
2answers
161 views

Deutsche und italienische Namen für Streichinstrumente

Zur Grundausstattung eines klassischen Sinfonieorchesters gehören einige Streichinstrumente: Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässe. Für alle vier gibt es eine italienische Beziechnung: Viola (...
3
votes
2answers
140 views

Was ist ein „deutscher Stuhlkreis“?

In diesem Artikel wird ein deutscher Stuhlkreis erwähnt. Deutschland hat nach zwei militärisch und moralisch verlorenen Kriegen, nach Jahren des antiautoritären und antipatriarchalen Kampfes eine ...
2
votes
1answer
120 views

Herkunft von “alles Wotscha?”

Ich habe in Heidelberg sicher hundertmal gehört: Hey, alles wotscha? Es heißt wohl "alles klar?". Ich kann mir das nicht recht erklären. Weder "what ya" im Englischen, noch das "wotscha, wotscha"...
10
votes
3answers
282 views

Is there an etymological connection between the words “gut” (“good”) and “Gott” (“god”)?

Someone told me that there is an etymological connection between the words gut (good) and Gott (god). Is there any truth to such an assertion? I looked at the Oxford English Dictionary under the ...
0
votes
0answers
19 views

Is there any etymological connection between Herr->herrlich and Dame->dämlich? [duplicate]

There is a very sexist proverb in German: "Herr" kommt von "herrlich" und "Dame" kommt von "dämlich" Rough translation: The German word for sir is derived from the word great and the German word ...
9
votes
1answer
88 views

Bedeutung und Herkunft des Verbs »brakeln«

Ich habe dieses Wort im Hamburger Raum öfter gehört und glaube, es ist ein Synonym zu werkeln, herumbrezeln, und wurschteln. Liege ich richtig? Und was ist die Herkunft dieses Worts?
9
votes
1answer
122 views

Schrieb man früher “Beet” statt “Bett”?

Im folgenden interessanten Text von Heine (vielleicht weniger bekannt als Die Lorelei) schreibt er: Ich habe die friedlichste Gesinnung. Meine Wünsche sind: eine bescheidene Hütte, ein ...
7
votes
2answers
199 views

Warum wird eine “Karotte” regional als “Gelbe Rübe” bezeichnet?

Gestern wurde hier nach dem Unterschied zwischen einer Karotte und einer Möhre gefragt. Beim Lesen der Antworten fiel mir auf, dass dort die Bezeichnung "Gelbe Rübe" erwähnt wurde, welche ich bis dato ...
11
votes
4answers
1k views

What is the reason why the translation of “Speed” is “Geschwindigkeit”?

I am not a native speaker of German and I’ve been learning the language for some months. Recently, I read some texts about cars and I noticed the word Geschwindigkeit, which means speed in English. ...
5
votes
1answer
210 views

Alle Tassen im Schrank haben

Wo kommt der Ausdruck „nicht mehr alle Tassen im Schrank haben“ her? Bedeutet ja meines Wissens das jemand nicht mehr ganz dicht ist. Wenn man nicht alle Tassen im Schrank hat, sind einige Tassen zB. ...
-1
votes
1answer
102 views

Words in English sharing etymological roots with the German “toll”

Consider the German adjective toll meaning great or mad. I am looking for the examples of English words (if any) containing some variation of toll and sharing some etymological root with toll (so ...
4
votes
2answers
119 views

Was ist die Herkunft von „lohnenswert“?

So weit ich weiß, wird lohnenswert im Sinne von lohnend verwendet. Die Struktur des Wortes scheint aber zu implizieren, dass es lohnenswert ist, wenn es wert ist, dass jemand es (be-? ent-?)lohnt. Wie ...
8
votes
3answers
178 views

Ursprung des Ausspruchs “die Spendierhosen anhaben”?

Wenn jemand gerade sehr spendabel oder freigiebig ist, kann man im Deutschen sagen, er/sie hat gerade die Spendierhosen an. Ich möchte wissen, woher dieser Ausdruck ursprünglich kommt. Was hat ...
6
votes
1answer
134 views

Das deutsche Verwandte zum englischen »queen« und zum schwedischen »kvinna«

In einer laienlinguistischen Unterhaltung ist gestern plötzlich die Frage aufgetaucht, was denn Frau auf Schwedisch heiße; die Antwort war kvinna. Sofort ist mir aufgefallen, dass das kognat – ...
6
votes
1answer
82 views

Herkunft des Ländernamensuffixes »-ei«

Einige Fragen hier wollen wissen, welches grammatikalische Geschlecht verschiedene Ländernamen haben; dort fällt auf, dass alle Länder und Regionen, die das Suffix -ei enthalten,* feminin sind – die ...
16
votes
3answers
1k views

Why is n! called “n Fakultät”?

I’m trying to conciliate the noun Fakultät in its meaning of Fachbereich with its meaning of the function Faktorielle, n! (i.e. Γ(n+1)). Even easier, maybe as follows. On the second meaning, ...