Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

10
votes
1answer
109 views

Woher stammt die Redewendung “Zwei Dumme, ein Gedanke”?

Eine Google-Suche hat mir dabei nicht viel geholfen, und Lexika zu Redewendungen besitze ich leider nicht. Weiß jemand mehr zur Herkunft der Floskel Zwei Dumme, ein Gedanke?
0
votes
1answer
135 views

Heißt es jetzt eigentlich „Muslima“ oder „Muslimin“?

Das Suffix -in ist in den hochdeutschen und oberdeutschen Dialekten ein weibliches movierendes Suffix zur Bildung femininer Bezeichnungen aus anderen Substantiven. Es findet sich besonders ...
4
votes
2answers
124 views

Kommt die “Mandarine” vom chinesischen Mandarin?

Im deutschen Wort Apfelsine wird ihre Herkunft aus China ("chinesischer Apfel") deutlich. Es liegt also nahe, dass auch unsere Mandarine ihre Namensgebung aus dem europäischen Wort Mandarin für einen ...
14
votes
2answers
142 views

Warum kriegt man etwas „auf die Reihe“ und nicht „in die Reihe“?

Welchen Usprung hat die Redewendung etwas auf die Reihe bekommen/kriegen? Warum heißt es nicht in die Reihe? Und welche Reihe ist gemeint?
2
votes
1answer
66 views

Was ist der Ursprung von “marktgerechte Demokratie” oder “marktkonforme Demokratie”?

In den letzten Jahren verbreitete sich der Begriff der "marktgerechten Demokratie" oder "marktkonformen Demokratie". Was ist der Ursprung des Begriffs, also wer hat ihn in welchem Zusammenhang ...
5
votes
2answers
70 views

Ursprung der Redewendung “etwas anwerfen / anschmeißen”

In der Umgangssprache findet die Redewendung "etwas anwerfen / anschmeißen" Gebrauch, um etwas in Gang zu setzen, z.B. um einen... Computer hochfahren Motor zu starten Grill anzuzünden Es finden ...
4
votes
2answers
97 views

Deutsche und italienische Namen für Streichinstrumente

Zur Grundausstattung eines klassischen Sinfonieorchesters gehören einige Streichinstrumente: Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässe. Für alle vier gibt es eine italienische Beziechnung: Viola ...
3
votes
2answers
121 views

Was ist ein „deutscher Stuhlkreis“?

In diesem Artikel wird ein deutscher Stuhlkreis erwähnt. Deutschland hat nach zwei militärisch und moralisch verlorenen Kriegen, nach Jahren des antiautoritären und antipatriarchalen Kampfes eine ...
2
votes
1answer
109 views

Herkunft von “alles Wotscha?”

Ich habe in Heidelberg sicher hundertmal gehört: Hey, alles wotscha? Es heißt wohl "alles klar?". Ich kann mir das nicht recht erklären. Weder "what ya" im Englischen, noch das "wotscha, ...
10
votes
3answers
223 views

Is there an etymological connection between the words “gut” (“good”) and “Gott” (“god”)?

Someone told me that there is an etymological connection between the words gut (good) and Gott (god). Is there any truth to such an assertion? I looked at the Oxford English Dictionary under the ...
0
votes
0answers
18 views

Is there any etymological connection between Herr->herrlich and Dame->dämlich? [duplicate]

There is a very sexist proverb in German: "Herr" kommt von "herrlich" und "Dame" kommt von "dämlich" Rough translation: The German word for sir is derived from the word great and the German word ...
9
votes
1answer
83 views

Bedeutung und Herkunft des Verbs »brakeln«

Ich habe dieses Wort im Hamburger Raum öfter gehört und glaube, es ist ein Synonym zu werkeln, herumbrezeln, und wurschteln. Liege ich richtig? Und was ist die Herkunft dieses Worts?
9
votes
1answer
111 views

Schrieb man früher “Beet” statt “Bett”?

Im folgenden interessanten Text von Heine (vielleicht weniger bekannt als Die Lorelei) schreibt er: Ich habe die friedlichste Gesinnung. Meine Wünsche sind: eine bescheidene Hütte, ein ...
7
votes
2answers
166 views

Warum wird eine “Karotte” regional als “Gelbe Rübe” bezeichnet?

Gestern wurde hier nach dem Unterschied zwischen einer Karotte und einer Möhre gefragt. Beim Lesen der Antworten fiel mir auf, dass dort die Bezeichnung "Gelbe Rübe" erwähnt wurde, welche ich bis dato ...
11
votes
4answers
1k views

What is the reason why the translation of “Speed” is “Geschwindigkeit”?

I am not a native speaker of German and I’ve been learning the language for some months. Recently, I read some texts about cars and I noticed the word Geschwindigkeit, which means speed in English. ...
5
votes
1answer
183 views

Alle Tassen im Schrank haben

Wo kommt der Ausdruck „nicht mehr alle Tassen im Schrank haben“ her? Bedeutet ja meines Wissens das jemand nicht mehr ganz dicht ist. Wenn man nicht alle Tassen im Schrank hat, sind einige Tassen zB. ...
-1
votes
1answer
87 views

Words in English sharing etymological roots with the German “toll”

Consider the German adjective toll meaning great or mad. I am looking for the examples of English words (if any) containing some variation of toll and sharing some etymological root with toll (so ...
4
votes
2answers
103 views

Was ist die Herkunft von „lohnenswert“?

So weit ich weiß, wird lohnenswert im Sinne von lohnend verwendet. Die Struktur des Wortes scheint aber zu implizieren, dass es lohnenswert ist, wenn es wert ist, dass jemand es (be-? ent-?)lohnt. Wie ...
8
votes
2answers
86 views

Ursprung des Ausspruchs “die Spendierhosen anhaben”?

Wenn jemand gerade sehr spendabel oder freigiebig ist, kann man im Deutschen sagen, er/sie hat gerade die Spendierhosen an. Ich möchte wissen, woher dieser Ausdruck ursprünglich kommt. Was hat ...
6
votes
1answer
120 views

Das deutsche Verwandte zum englischen »queen« und zum schwedischen »kvinna«

In einer laienlinguistischen Unterhaltung ist gestern plötzlich die Frage aufgetaucht, was denn Frau auf Schwedisch heiße; die Antwort war kvinna. Sofort ist mir aufgefallen, dass das kognat – ...
6
votes
1answer
78 views

Herkunft des Ländernamensuffixes »-ei«

Einige Fragen hier wollen wissen, welches grammatikalische Geschlecht verschiedene Ländernamen haben; dort fällt auf, dass alle Länder und Regionen, die das Suffix -ei enthalten,* feminin sind – die ...
14
votes
3answers
1k views

Why is n! called “n Fakultät”?

I’m trying to conciliate the noun Fakultät in its meaning of Fachbereich with its meaning of the function Faktorielle, n! (i.e. Γ(n+1)). Even easier, maybe as follows. On the second meaning, ...
14
votes
2answers
141 views

Vollziehung der Ehe in der Marienkapelle der Hofburg

Dieser Satz stammt aus Alfred Kohlers Ferdinand I., 1503–1564. Fürst, König und Kaiser: Nachdem dann am 12. Juli zu Füssen der Kaiser seinen Heiratsvertrag mit Anna für null und nichtig erklärt ...
6
votes
1answer
76 views

Etymologie des Wortes »gären«

Als ich heute das Wort gären gelernt habe, habe ich es sofort mit der (vergärten) römischen Sauce Garum assoziiert. Das kann natürlich nur ein Trick sein, um sich das Wort einfach zu merken, aber ich ...
7
votes
3answers
198 views

Is the phrase “alles senkrecht” a sexual innuendo?

I am startled whenever I hear the phrase “Alles senkrecht?”, meaning “how’s it going?” I think that’s because I consider it very vulgar (with senkrecht referring to penis position). Does the phrase ...
4
votes
2answers
68 views

Preposition for “Lauschen”

I’m trying to find out why English uses to with to listen as in I listen to [something.] The word to listen is cognate to the modern German word lauschen. I know that to say I listen to [something] ...
5
votes
2answers
239 views

Are there any other phrases in German like “der wievielte ist heute”?

As I understand it, a question like “Der Wievielte ist heute?” can be used to inquire about the date. Are there other phrases in German like this that seem to take an interrogative word or phrase like ...
6
votes
3answers
190 views

Entspringt “Widerstand ist zwecklos” einer Bedeutungsverschiebung?

Immer wieder ruft der Bösewicht Widerstand ist zwecklos! nachdem er den Helden gefesselt, oder dessen Geliebte in seine Gewalt gebracht hat. Dieser Satz erscheint mir durchaus richtig und es ...
5
votes
1answer
339 views

What does “jenste” mean?

I read jenste occasionally in Swiss newspapers, which is consistent with the fact that dict.cc classifies the word as schweiz. I see that it means “many” but is there more to it? Does it have a ...
1
vote
3answers
157 views

Is there a German equivalent to the Oxford English Dictionary (OED)? [duplicate]

I have been searching for something like the German equivalent to the OED, which provides amazing etymological speculation and historical information on most English words. Bonus for a web version ...
2
votes
3answers
165 views

„Ersti“ – woher kommt das Wort?

Ich habe gerade gesehen, dass es in München zum Semesteranfang ein für mich neues Wort gibt, nämlich Ersti. Woher kommt das? Gibt es das schon woanders in Unistädten? Oder ist es neu? Wie ist es in ...
1
vote
2answers
41 views

Proto-Germanic *werthaz: How does 'toward, opposite' imply 'equivalent, worth'? [closed]

worth (adj.) [:] [...] from Proto-Germanic *werthaz "toward, opposite," hence "equivalent, worth" [...] Please expose and explain the hidden metaphors, notions, and semantic drifts. How should ...
12
votes
1answer
184 views

Etymology of the two pronouns “ihr”

The pronoun ihr has some meanings in German: It is the dative and possesive for the personal pronoun sie (third person singular, female). It is a personal pronoun itself (second person plural). Is ...
2
votes
1answer
71 views

Woher kommt das Wort „Sprachmuskel“?

Im Wörterbuch von Jacob & Wilhelm Grimm steht nichts weiter als sprachmuskel, m.: nach Strickers studien über die sprachvorstellungen (Wien 1880) sind unsere sprachmuskeln auch beim ...
2
votes
1answer
54 views

“Prospekt” als Synonym für Aussicht

Es geht in dieser Frage um eine bestimmte Benutzung des Wortes "Prospekt" und ob diese so gebräuchlich ist. Es handelt sich dabei um einen Satz, dessen Richtigkeit ich sofort nach dem Schreiben ...
3
votes
1answer
140 views

Does the prefix ‘ur-’ contradict the etymology of 'ersetzen'?

Preface: Please forgive me for writing in English; I do not speak German (yet!). ersatz (adj.) [:] 1875, from German Ersatz “units of the army reserve,” literally “compensation, ...
9
votes
3answers
204 views

Why is “Mittwoch” not named after Odin in German?

In other Germanic languages, such as English, the fourth day of the week from Sunday is known as Wednesday after the Germanic/Norse god Woden/Oden. Yet, in German itself (and in Yiddish) that day is ...
4
votes
1answer
232 views

Warum heißt es “sich auskäsen”

Weiß jemand wie die folgende Redewendung entstanden ist? sich auskäsen - Mensch, käs dich doch mal aus! - Wir müssen noch miteinander auskäsen, wie wir das Problem lösen. Bedeutung ist ...
0
votes
3answers
180 views

How did the Germanic base *lik- mean both ‘body, form’ and ‘like, same’?

like (adj.) […] + Germanic base *lik- “body, form; like, same” (cognates: […]). Analogous, etymologically, to Latin conform. […] [OED:] […] + *lîko- body, form […] Although *lik- ...
6
votes
1answer
158 views

Comprehensive resource for Yiddish etymology?

I'm interested in a comprehensive resource that gives the origins of Yiddish words. I am aware that Wiktionary sometimes contains this information, but it is often sorely lacking. (For instance, I ...
7
votes
1answer
100 views

Warum wurde das Futur II auch »Exaktfutur« genannt?

Durch Christian Morgensterns Gedicht Unter Zeiten ¹ bin ich darauf aufmerksam geworden, dass das Futur II zuweilen auch Exaktfutur oder auch Futurum exaktum genannt wurde. Ich kann mir keinen ...
10
votes
3answers
170 views

Why is “eine Sicherung ziehen” sometimes used for “to make a backup”?

I sometimes read Sicherung ziehen and it would be interesting to know where this expression comes from. Context example: Wenn die Datenbank sehr groß ist, kannst Du auch tagsüber eine ...
10
votes
2answers
686 views

When did pathetic and pathetisch divert in meaning?

It seems clear that the two words have the same origin, yet pathetic and pathetisch seem to have significantly different meanings (or don't they?). Pathetic is very negative with synonyms like ...
18
votes
1answer
233 views

Herkunft der Nachsilbe “-wesen”

Die Nachsilbe "-wesen" wird in für eine Reihe (mehr oder weniger bekannter) formaler, abstrakter "Branchenbezeichnungen" verwendet. Bauwesen, Brauwesen, Bankenwesen, Molkereiwesen, … Ich ...
7
votes
1answer
168 views

Why do the endings of the translations of “uranium” and “plutonium” differ?

Why does the English plutonium translate to Plutonium, but uranium translate to Uran? Is there any reason for this difference, or is it just the natural irregularity, that is found everywhere in ...
2
votes
1answer
188 views

What is the historical origin of the German umlaut? [duplicate]

My nephew asked me what the historical origin of the German umlaut (like ü/ä/ö) is. I have no idea. How can I explain it to him?
15
votes
3answers
1k views

What is the origin of “Alles Paletti”?

I know what it means, but where did it come from? Was it the 1985 movie? Or was the phrase in use previously?
30
votes
1answer
373 views

Ursprung des Punktes bei Ordinalzahlen

Als ich diese Frage gelesen habe, wurde mir klar, dass ich keine Ahnung habe, warum wir im Deutschen Ordinalzahlen mit Punkten schreiben. In anderen Sprachen wird das ja anders gehandhabt, wobei man ...
1
vote
1answer
57 views

Verständnisfrage/Bezug von „darauffolgend“

Bezieht sich das Wort „darauffolgend“ auf das aktuelle Objekt? Ich habe nach einer Art „hier(r)auffolgend“ gesucht, aber dieses Wort scheint es nicht zu geben. Ich suche den Begriff, der „das auf ...
7
votes
2answers
171 views

Warum gibt es keinen “Trompetisten”?

Ja, ich weiß - es heißt Trompeter. Aber für nahezu alle gängigen (mit Planstelle in einem normalen Sinfonieorchester vertretenen) Instrumente gibt es für die Musiker, die sie spielen, Bezeichnungen, ...