Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

52
votes
3answers
15k views

Is there a reason why Germany (Deutschland) is called so many different things in other European languages?

Excuse me if this is off-topic. When I'm learning other languages, I usually (99% of the time) find that "England" is either the same or very similar in the other language. However, I know at least ...
31
votes
6answers
6k views

Why are German numbers backwards?

Latin languages, as well as English, speak numbers from left to right, in the same direction in which they are written, e.g. forty-two, quarante-deux, but in German, you write from left to right but ...
31
votes
1answer
384 views

Ursprung des Punktes bei Ordinalzahlen

Als ich diese Frage gelesen habe, wurde mir klar, dass ich keine Ahnung habe, warum wir im Deutschen Ordinalzahlen mit Punkten schreiben. In anderen Sprachen wird das ja anders gehandhabt, wobei man ...
30
votes
3answers
4k views

Wieso sprengt man Rasenflächen?

Googles Resultate bezüglich der Herkunft waren mittelprächtig. Es scheint mir, dass es sich mit in die Luft jagen (dem anderen sprengen, das sehr bekannt ist) die Herkunft teilt. Aber wie die genau ...
28
votes
3answers
2k views

Grammatisch oder grammatikalisch?

Was ist der Unterschied zwischen "grammatisch" und "grammatikalisch"? Ist am Ende eins von beiden falsch? Wenn ja, warum? Wie kommen diese beiden unterschiedlichen Wortformen zustande?
26
votes
7answers
5k views

Is there a good online resource to look up the etymology of German words?

Is there a good online resource — free or not free — to look up the etymology of German words? Something like Duden's "Herkunftswörterbuch"?
26
votes
4answers
675 views

Why do we have two equally used terms for “toe”?

There are two translations for toe that both are equally used. Both are pronounced almost the same but they have a different gender: der Zeh, m die Zehe, f What is the origin of this ...
25
votes
2answers
45k views

Woher kommt “pfiat di”/“pfiat eich” als Abschiedsformel im bayerischen Raum?

Im südlichen deutschsprachigen Raum (Bayern und weiter südlich) Raum ist "pfiat di" bzw. "pfiat eich" eine übliche Grußformel zum Abschied. Was bedeutet sie bzw. woher kommt sie (etymologisch ...
23
votes
2answers
813 views

Hat sich das Geschlecht von „Antwort“ mit der Zeit geändert?

This question also has an answer here (in English): Why is “Antwort” feminine, if “Wort” is neutral? Vor ein paar Wochen habe ich im Buch von Bohnenblust Pour Bien Savoir l’Allemand ...
21
votes
2answers
10k views

Meaning and origin of 'Ich verstehe nur Bahnhof'

What does the following sentence mean and what is its origin? Ich verstehe nur Bahnhof. I've heard this expression from some friends – I guess it's what you say when you don't really understand ...
21
votes
1answer
1k views

Gibt es Rotwelsch mittlerweile auch in der gehobenen Sprache?

Als Rotwelsch wird schon im Mittelalter die Geheimsprache der Gauner und Bettler bezeichnet. Mittlerweile sind viele Ausdrücke des Rotwelschen fester Bestandteil der deutschen Umgangssprache geworden: ...
21
votes
2answers
450 views

Was ist das (der?) Effeff?

Was ist das (der?) Effeff im folgenden Satz? Das müsst ihr aus dem Effeff können!
20
votes
3answers
16k views

Meaning of 0815 and ger/eng alternatives?

Does 0815 simply mean something is very standard and common, or does it carry any connotations? Where can one use it, e.g. for description of processes, objects, persons? Can you give alternative ...
20
votes
4answers
2k views

Was bedeutet “potthässlich sein”?

Neulich befand meine Frau ein Kleid als potthässlich. Umgangssprachlich habe ich das auch schon häufig benutzt, aber nun habe ich mich gefragt, worauf sich das eigentlich bezieht? Was soll der ...
19
votes
8answers
6k views

Does the word “Fahrenheit” mean anything in German?

Is Fahrenheit a real word in German? Does it come from a concept or from a name?
19
votes
4answers
4k views

Woher kommt das Adjektiv “vollschlank”?

Woher kommt das Adjektiv vollschlank? Warum bedeutet es quasi das Gegenteil von dem, was es ausdrückt? Wie nennt man solche Wörter?
19
votes
6answers
2k views

Wofür steht “hoch” im Begriff “Hochdeutsch”?

Wie kam es zum Begriff Hochdeutsch? Was bedeutet(e) das Wort hoch in diesem Zusammenhang? Hat es etwas mit "gehoben" zu tun oder ist es als Abgrenzung zu Niederdeutsch zu sehen?
19
votes
2answers
681 views

Beziehung zwischen dem Warten von Maschinen und dem Warten auf ein Ereignis?

Warten im Sinne von Instandhaltung von Maschinen (engl. "maintenance") scheint für mich wenig mit "auf etwas warten" zu tun zu haben, ist aber das gleiche Wort. Gibt es da eine Verbindung? Wenn ja, ...
19
votes
3answers
1k views

Woher kommt das g in „Kopenhagen“? Why is there a g in “Copenhagen”?

Der zweite Wortteil des dänischen Namens København bedeutet, wie man auch leicht errät, Hafen, und in der Tat ist der schwedische Name Köpenhamn, wobei hamn das schwedische Wort für Hafen ist. ...
18
votes
5answers
13k views

Woher kommt die schweizerdeutsche Verstärkung “huren…”?

In der Schweiz hört man oft Wörter wie hurenkalt oder hurengut. Dabei verstärkt die Vorsilbe huren die Bedeutung des Adjektives. Ein Äquivalent wäre die Vorsilbe sau im Deutschen. Woher kommt diese ...
18
votes
1answer
2k views

Woher kommt die Redensart “eine Leiche im Keller haben”?

Über Menschen, die etwas zu verbergen oder zu verheimlichen haben, hört man manchmal, dass sie eine "Leiche im Keller" haben. Zum Beispiel hier in einem Bericht über die Steuerfahndung: Wer noch ...
18
votes
1answer
255 views

Herkunft der Nachsilbe “-wesen”

Die Nachsilbe "-wesen" wird in für eine Reihe (mehr oder weniger bekannter) formaler, abstrakter "Branchenbezeichnungen" verwendet. Bauwesen, Brauwesen, Bankenwesen, Molkereiwesen, … Ich ...
17
votes
2answers
778 views

Why is “blauäugig” used with a negative connotation?

Still today the cliche of a German is being tall, blond and blue-eyed. Surprisingly the expression "blauäugig" is most often used with an obvious negative connotation: Professor Otmar Issing, der ...
17
votes
3answers
4k views

Woher kommt der Ausdruck “doppelt gemoppelt”?

Es ist leicht, Links zur Bedeutung zu finden: http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,373614,00.html http://de.wikipedia.org/wiki/Doppelt_gemoppelt aber zunächst sieht ja gemoppelt wie ein ...
17
votes
2answers
589 views

Is a “bisschen” a “little bite”?

I've always interpreted "bisschen" as just meaning "a little". Does it come from the diminuative of "der Biss" (the bite)?
17
votes
4answers
482 views

What's so bad about dogs?

In colloquial German we often use the prefix "hunds-" or "hunde-" to aggravate a negative attribute from various adjectives, e.g. hundsgemein hundeelend hundemüde This painting by ...
17
votes
1answer
681 views

Does Swabian have English influences?

Many variations of the swabian dialect contain words and pronunciations that to me always subtly sounded like influenced by modern english. One of the more prominent examples is the pronunciation of ...
17
votes
3answers
10k views

Woher stammt der umgangssprachliche Ausdruck „Boah ey“?

Woher kommt der umgangssprachliche Ausdruck „Boah ey“? Für mich sieht er sehr seltsam aus.
17
votes
1answer
455 views

Verwendung des umgangssprachlichen Verbs “bongen”

Mir ist die Redewendung Ist gebongt! geläufig. Sie ist eine umgangssprachliche Form von "ist ausgemacht!". Anscheinend ist gebongt das Partizip Perfekt von bongen. Ist dieses Verb – außerhalb ...
17
votes
2answers
325 views

Stammt “was für” aus dem Hochdeutschen?

Was für (Welche) Filme magst du? Duden sagt nur: Wendungen, Redensarten, Sprichwörter was für [ein] (welch [zur Angabe der Art oder Qualität]: was für ein Kleid möchten Sie kaufen?; aus ...
16
votes
4answers
478 views

“Gesichtszüge entgleisen”, wie nennt man das Konstrukt?

Mir fiel jetzt kein weiteres Beispiel außer diesem ein. Es leuchtet vermutlich allen ein, dass (Eisenbahn-)Züge und entgleisen zusammenpassen. Hingegen passen Gesichtszüge und Eisenbahnen nur bedingt ...
16
votes
3answers
1k views

What's the origin of “Bock haben”/“Null Bock”?

I've heard about "Bock haben" or "Null Bock!" which colloquially means to be up for sth. (or not), but where has it developed from? It seems to have started around 1980 (look at ngram).
16
votes
2answers
1k views

Füllwort “traun” - Wo kommt das Wort her und was bedeutet es genau?

Ich kenne das Wort traun von früher; jetzt lese ich es in einer Übersetzung des "Timaios" (Plato) auf zeno.org: Timaios: Traun, lieber Sokrates, tun doch das wohl alle, die auch nur ein wenig ...
16
votes
1answer
963 views

Woher kommt die „goldene Ananas“?

„Die Goldene Ananas ist als umgangssprachliche Redewendung ein fiktiver Preis, der für einen Wettbewerb mit eigentlich irrelevantem Ausgang vergeben wird“ … und sie hat sogar einen eigenen ...
15
votes
5answers
2k views

Why Ölberg and not Olivenberg?

I recently noticed that the German name for the Mount of Olives is Ölberg. I would give "Oil Mountain" as a gloss for this. This perturbs me; the meaning appears different from that of the English. ...
15
votes
3answers
2k views

Neuter gender for nouns referring to children

In German we say der Mann/die Frau, but then we say das Kind/das Mädchen, so I got two questions: Are there particular historic and/or etymological reasons for this? "Das Mädchen" refers to a ...
15
votes
3answers
2k views

What is the origin of “Alles Paletti”?

I know what it means, but where did it come from? Was it the 1985 movie? Or was the phrase in use previously?
15
votes
3answers
1k views

What is the meaning of “Das war das Wort zum Sonntag”?

When do Germans say it? What is its origin?
15
votes
2answers
474 views

What word did the Germans use for “Buchstabe” before print was invented?

I've often wondered about this. "Buchstabe" obviously(?) derives from the letters used in the early printing presses (think Gutenberg). What did they call a letter before Gutenberg? update ...
15
votes
4answers
262 views

Konjunktiv in mathematics without subject at the beginning

A follow-up question to the use of "sei" in mathematics. Compare the two following sentences, which are both common: Es sei f eine stetige Funktion. Sei f eine stetige Funktion. Would ...
15
votes
2answers
4k views

Was für ein Wort ist “halt”?

Das Wort "halt" im Sinne von Das ist halt so. ist in keine mir bekannte Sprache direkt übersetzbar. Gibt es für diese Art Wort einen linguistischen Fachbegriff? Wie wird die Funktion ...
15
votes
3answers
530 views

Why “schieben” guards “Wache”?

The expression "Wacheschieben" is well-known to native speakers. It's synonymous to "Wachestehen". I just realized that this word can be confusing to language learners. Ich habe vier Wochen ...
15
votes
2answers
188 views

Warum kriegt man etwas „auf die Reihe“ und nicht „in die Reihe“?

Welchen Usprung hat die Redewendung etwas auf die Reihe bekommen/kriegen? Warum heißt es nicht in die Reihe? Und welche Reihe ist gemeint?
15
votes
2answers
561 views

Ist das Adjektiv “herrlich” von “Herr” abgeleitet?

In dieser Antwort und der darauf folgenden Diskussion kam die Vermutung auf, daß herrlich von Herr abgeleitet sein könnte (was insbesondere mit Blick auf das Paar "dämlich / Dame" unfair bis ...
15
votes
2answers
246 views

Warum “-en” in “Einparteienstaat” oder “Einparteiensystem”?

Ich frage mich, warum zum Teil der Wörter Einparteienstaat und Einparteiensystem das -en gehört, obwohl sich dabei um nur eine Partei handelt. Gibt es andere ähnliche Beispiele?
15
votes
4answers
1k views

Warum haben Deutsche einen “Vogel”, wenn sie ein wenig verrückt sind?

Woher kommt wohl die Redewendung "Du hast ja einen Vogel!" oder "Der hat eine Meise!" die man hört, wenn jemand eine andere Person (oder deren Idee) für etwas verrückt hält? Hängt auch "jemand ...
15
votes
1answer
383 views

Wie alt ist die Phrase „Achtung, fertig, los!“?

Wie alt ist die Phrase „Achtung, fertig, los!“? Und gab es früher auch andere Phrasen dafür? Ich finde es erstaunlich, dass sich hier eine Phrase so durchgesetzt hat, da das ja ähnlich wie ...
15
votes
3answers
1k views

Why is n! called “n Fakultät”?

I’m trying to conciliate the noun Fakultät in its meaning of Fachbereich with its meaning of the function Faktorielle, n! (i.e. Γ(n+1)). Even easier, maybe as follows. On the second meaning, ...
15
votes
2answers
1k views

Suffix: -ierung vs. -ation

Es gibt viele Wörter, die wahrscheinlich aus dem Lateinischen stammen, die im Deutschen mit zwei verschiedenen Endungen möglich sind. Ich rede von den Endungen -ierung und -ation. Beispiele: ...
15
votes
4answers
3k views

Woher kommen Begriffe wie “Heidenarbeit” und “Heidenspaß”?

Laut Wikipedia sind Heiden in der christlichen Lehre Menschen, die nicht im christlichen Glauben getauft sind und die keine Juden sind. Laut Duden.de bedeutet Heidenarbeit umgangssprachlich ...