Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

8
votes
1answer
3k views

Ursprung von “Nicht verzagen, … fragen”

Bei einer Diskussion kamen wir letztens auf den Ausspruch Nicht verzagen, [Name] fragen. zu sprechen. Aus purer Neugierde überlege ich nun, ob das ein Zitat ist oder einfach nur eine aufgrund ...
7
votes
3answers
197 views

Is the phrase “alles senkrecht” a sexual innuendo?

I am startled whenever I hear the phrase “Alles senkrecht?”, meaning “how’s it going?” I think that’s because I consider it very vulgar (with senkrecht referring to penis position). Does the phrase ...
7
votes
3answers
158 views

Herkunft und Etymologie von “umgehend”

Das Adjektiv umgehend bedeutet laut Duden "sofort, so schnell wie möglich, ohne jede Verzögerung erfolgend". Es scheint mir nicht klar, was diese Bedeutung mit dem Verb umgehen zu tun hat. Der Duden ...
7
votes
3answers
2k views

Unterschied und Etymologie von faschistisch und faschistoid?

Wiktionary gibt faschistoid als dem Faschismus ähnlich, faschistische Eigenschaften aufweisend aus. Also "ein bisschen/teilweise/leicht faschistisch"? Scheint mir ein sehr dehnbarer Begriff, ...
7
votes
5answers
290 views

Hoch und tief mit Jahreszeiten

Man sagt "Hochsommer" und "tiefster Winter". Warum nicht anders rum, oder beides gleich ("tiefster Sommer") Gab es früher mal andere Versionen? Wie sagt man für Frühling und Herbst?
7
votes
2answers
251 views

What is the origin of the prefix “Mords-”?

In colloquial German we hear sayings like: Ich habe einen Mordshunger und muß erstmal was essen. Wir haben auf unserere Reise mordsviel gesehen. Dieser Mordstyp macht einfach geile Musik. ...
7
votes
3answers
370 views

Wieso sind auch von »kriegen« und »bekommen« abgeleitete Verben synonym?

Im Deutschen gibt es eine Parallele zwischen den Verben kriegen und bekommen, die meines Wissens einzigartig ist: Nicht nur sind die beiden synonym, sondern auch viele abgeleiteten Verben (wie ...
7
votes
2answers
361 views

Woher kommt “Du daube Nuss”?

German Wenn man eine Nuss knackt und diese leer ist, sagt man, das ist eine daube Nuss gewesen. Daher auch das Sprichwort "Du daube Nuss" (Später zu "taube Nuss" geworden), wenn jemand nichts in der ...
7
votes
2answers
166 views

Warum wird eine “Karotte” regional als “Gelbe Rübe” bezeichnet?

Gestern wurde hier nach dem Unterschied zwischen einer Karotte und einer Möhre gefragt. Beim Lesen der Antworten fiel mir auf, dass dort die Bezeichnung "Gelbe Rübe" erwähnt wurde, welche ich bis dato ...
7
votes
1answer
242 views

Woher kommt das Wort “Purzelbaum”?

Woher kommt das Wort "Purzelbaum"? Das Wort beschreibt das Kopfüberrollen am Boden, das Kinder oft und gerne tun.
7
votes
1answer
503 views

Reduplikation in der deutschen Sprache

Gemäss Wikipedia gibt es im deutschen beinahe keine Reduplikationen. Bei uns in der Schweiz sind diese aber in der gesprochenen Sprache sehr weit verbreitet. Beispiele dafür gibt es auch in ...
7
votes
1answer
438 views

Did “Hexe” originate from Greek “ἑξα, hexa”?

Usually German words containing the letter "X" are loanwords from Greek words containing the letter Χῖ. In other European languages a "Hexe" is named very differently: witch (English), sorcière ...
7
votes
1answer
97 views

Warum wurde das Futur II auch »Exaktfutur« genannt?

Durch Christian Morgensterns Gedicht Unter Zeiten ¹ bin ich darauf aufmerksam geworden, dass das Futur II zuweilen auch Exaktfutur oder auch Futurum exaktum genannt wurde. Ich kann mir keinen ...
7
votes
1answer
168 views

Why do the endings of the translations of “uranium” and “plutonium” differ?

Why does the English plutonium translate to Plutonium, but uranium translate to Uran? Is there any reason for this difference, or is it just the natural irregularity, that is found everywhere in ...
7
votes
3answers
2k views

Is there any difference between “laufen” and “rennen”?

This question also has an answer here (in German): Wann benutzt man “laufen” und wann “rennen”? I can’t quite grasp the difference between laufen and rennen. I know they both mean running. In ...
7
votes
2answers
178 views

Warum Drittanbieter?

Wenn ich, häufig günstigere, Ersatzteile, Druckerpatronen oder anderes Verbrauchsmaterial kaufe, dann ist häufig die Rede von Drittherstellern. Unter dem "Ersthersteller" könnte ich mir ja ja den ...
7
votes
1answer
151 views

Etymology of “weiter” and “wieder”

The words weiter and wieder are in the same semantic field (e.g. they can both be translated with different meanings of again). They also look similar. Are they etymologically related? How far? In ...
7
votes
1answer
340 views

Origin and Usage of “i wo”?

A colloquial way of answering negatively/dismissing an offered statement can be the use of the word(s) "i wo / iwo". The meaning of "i wo", according to Wiktionary, is this: (umgangssprachlich) ...
7
votes
3answers
2k views

What is the origin of “tja”?

It seems to me that "tja" is more a typo for "ja" than a word by its own. I have looked in a number of websites, the only satisfying one was Wiktionary but it has nothing about its etymology as a ...
7
votes
2answers
171 views

Warum gibt es keinen “Trompetisten”?

Ja, ich weiß - es heißt Trompeter. Aber für nahezu alle gängigen (mit Planstelle in einem normalen Sinfonieorchester vertretenen) Instrumente gibt es für die Musiker, die sie spielen, Bezeichnungen, ...
7
votes
1answer
1k views

Woher kommt der Ausdruck “sich zusammenreißen”

ich bin heute mal wieder über das Verb "sich zusammenreißen" im Sinne von "Jetzt reiß' dich mal zusammen" gestolpert. Von der reinen Bedeutung her ist das Wort unlogisch, da reißen immer ...
7
votes
2answers
208 views

Über den Ursprung der zu „einen Vogel haben“ zugeordneten Geste

Anstelle folgender Aussagen: Du hast einen Vogel, bei dir piept es wohl, usw. macht man manchmal eine Geste. Ich erkenne nur folgende Zeichen. Zeigefinger zur Stirn, genau wo die Schläfe ...
7
votes
2answers
154 views

nutzen/nützen, tauschen/täuschen, wagen/wägen, etc

What is the name given to verb pairs such as the ones in the thread's title, characterized by coupled vowel→umlauted vowel and meaning shifts?
7
votes
2answers
1k views

Origin, usage and meaning of “Wischiwaschi”

In colloquial German we sometimes see "Wischiwaschi" which was used since the 19th Century. In "Der Misogyn" Lessing wrote in 1748: Wumshäter (zur Laura.) Da, sieh einmal, wie verwirrt du ihn ...
7
votes
2answers
340 views

“self-conscious” vs “selbstbewusst”

Literally translated, selbstbewusst means self-conscious (selbst → self; bewusst → conscious), but in actuality, it means self-confident, which is quite the opposite. What is the history of the words ...
6
votes
4answers
13k views

Warum nennt man in Deutsch die Zahlen 0, 2, 4 … “gerade” Zahlen?

Auf Deutsch werden ganze Zahlen, die ohne Rest durch 2 teilbar sind – also die Reihe ... -4, -2, 0, 2, 4, 6, 8, 10 ... – als gerade und die Zahlen ... -3, -1, 1, 3, 5, 7, 9, 11 ... als ...
6
votes
2answers
450 views

What is a suboptimal question?

Attention, rhetoric question ;) I came upon suboptimal and thought about its meaning and origin. Is it an anglicism, German euphemism, slang...? The meanings some online dictionaries provide are ...
6
votes
2answers
181 views

»wenn ich mich nicht vertue« – origin of »vertue«

In another thread, user Em1 begins a comment with the phrase, wenn ich mich nicht vertue ... which I understand as if I’m not mistaken ... What is that verb he’s using? It looks to me ...
6
votes
4answers
164 views

plagiatös oder plagiatoid?

Vor kurzem hab ich/musste ich "plagiatös" als Adjektiv lesen. Wiktionary listet es nicht. Über den Sinn der Adjektivierung dieses Wortes kann man streiten. Ich frage mich nur, wenn man es ...
6
votes
2answers
1k views

Woher kommt der Begriff “Laufhaus”?

Mir ist aufgefallen, dass sich Bordelle bei uns (Wien) seit einiger Zeit "Laufhaus" nennen. Vor ein paar Jahren war das noch anders. Woher kommt dieser Begriff?
6
votes
2answers
288 views

Herkunft des Begriffs ~plan in Straßennamen

In Berlin existiert ein Viertel in Nähe des Flughafens Tempelhof, mit Straßennamen die auf 'Plan' enden: Bäumerplan Rumeyplan Link zu OpenStreetMap "Plan" kenne ich in zwei Bedeutungen: Glatt ...
6
votes
3answers
189 views

Entspringt “Widerstand ist zwecklos” einer Bedeutungsverschiebung?

Immer wieder ruft der Bösewicht Widerstand ist zwecklos! nachdem er den Helden gefesselt, oder dessen Geliebte in seine Gewalt gebracht hat. Dieser Satz erscheint mir durchaus richtig und es ...
6
votes
2answers
3k views

Woher kommt das Wort “abnippeln”?

Gibt es dazu eine gesicherte Etymologie oder gute oder lustige Theorien?
6
votes
2answers
750 views

What is the origin of “beziehungsweise”?

I can't understand "beziehungsweise" in the context of its two parts, "beziehen" and "weise". What is the logic behind its meaning?
6
votes
1answer
241 views

Warum haben Status und Modus einen unterschiedlichen Plural?

Laut Duden.de ist der Plural von Status ebenfalls Status (mit langem U ausgesprochen), während der Plural von Modus Modi ist. Warum ist dies so?
6
votes
2answers
187 views

What is the origin of “Quasselstrippe”?

I'd like to know the origin of the word Quasselstrippe. Is it the cord (Strippe) on the back of puppets on which you pull and they start to talk (quasseln)? Or is the origin something completely ...
6
votes
2answers
246 views

“einwecken” vs “einmachen”?

Beide Verben einwecken und einmachen bedeuten dasselbe. Offensichlich ist "Einmachen" von "machen" abgeleitet, aber vovon ist "einwecken" abgeleitet?
6
votes
1answer
690 views

Herkunft von „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“

Im Internet kursieren diverse Herleitungsversuche für ein altes Sprichwort: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Welchen Ursprungs ist dieses Sprichwort nun wirklich?
6
votes
4answers
279 views

Warum erstinkt man Lügen?

Am Wochenende haben wir Mäxle gespielt (das wohl in anderen Regionen Deutschlands Meier heißt – warum auch immer), und an einer Stelle habe ich einen Viererpasch zurückgewiesen mit den Worten: Das ...
6
votes
2answers
79 views

Ursprung von Baulöwe

Weiß jemand, woher der Begriff Baulöwe, laut Duden ein "Bauunternehmer oder Bauherr, der [mit zweifelhaften Methoden] durch Errichten, Verkaufen o. Ä. vieler Bauten großen Profit zu machen ...
6
votes
3answers
964 views

Why is the -ow in place names pronounced the way it is?

This question also has an answer here (in German): Die Aussprache der Endung -ow Travelling in the northeast of Germany, I have noticed that there are a lot of place names ending in -ow, but it ...
6
votes
2answers
440 views

Besteht ein Zusammenhang zwischen “Habilitation” und “Rehabilitation”?

Ist es Zufall, dass Rehabilitation (Wiederherstellung der Ehre, Genesung) und die Habilitation (Erlangen eines akademischen Grades) sich nur um eine Vorsilbe unterscheiden? Hängen die beiden Begriffe ...
6
votes
1answer
470 views

Why does “fliegen” not always happen in the air?

In German "fliegen" is quite often used in a context where it has nothing to do with flying like a bird or with a flight by an airplane. Kevin ist von der Schule geflogen. Morgen machen wir ...
6
votes
2answers
400 views

Bezeichnung der Einwohner = Ländername

Im deutschen Sprachraum heißen manche Regionen so wie die Einwohner: In Sachsen leben die Sachsen Weitere Beispiele: Niedersachsen, Bayern, Pommern, Hessen, Franken, Preussen, Schwaben, Westfalen, ...
6
votes
2answers
295 views

On the origin of “guten Rutsch ins neue Jahr” // Wie deutsch ist „guten Rutsch“?

Ich hatte nie die Bedeutung von „guten Rutsch“ verstanden. Ich habe das DWDS nachgeschlagen und das gefunden: Rutsch m. im Neujahrswunsch Guten Rutsch (ins Neue Jahr)! (Anfang 20. Jh.). Wohl aus ...
6
votes
2answers
2k views

Ist “strunzdumm” eine neuere Wortschöpfung?

Ich bin gerade bei Twitter über das Wort strunzdumm gestolpert. Mir ist das Wort nicht geläufig. Bei Google ngram finde ich es nicht, wohl aber im Duden Online kennt es. Wer weiß etwas über ...
6
votes
2answers
391 views

Warum spricht man von Alt-/Mittelhochdeutsch?

Vor Luthers Bibelübersetzung sprach jede Region ihren eigenen Dialekt, so sprach man in Sachsen Sächsisch und in Schwaben Schwäbisch. Angehörige verschiedener Volksgruppen verstanden sich kaum. Luther ...
6
votes
1answer
250 views

Herkunft von “Ausnahmen bestätigen die Regel”

The idiom "Ausnahmen bestätigen die Regel" exists in English, too. The exception proves the rule. However, someone recently told me that this originally was based on the old meaning of "to ...
6
votes
1answer
119 views

Das deutsche Verwandte zum englischen »queen« und zum schwedischen »kvinna«

In einer laienlinguistischen Unterhaltung ist gestern plötzlich die Frage aufgetaucht, was denn Frau auf Schwedisch heiße; die Antwort war kvinna. Sofort ist mir aufgefallen, dass das kognat – ...
6
votes
1answer
74 views

Etymologie des Wortes »gären«

Als ich heute das Wort gären gelernt habe, habe ich es sofort mit der (vergärten) römischen Sauce Garum assoziiert. Das kann natürlich nur ein Trick sein, um sich das Wort einfach zu merken, aber ich ...