Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

7
votes
2answers
137 views

Warum gibt es keinen “Trompetisten”?

Ja, ich weiß - es heißt Trompeter. Aber für nahezu alle gängigen (mit Planstelle in einem normalen Sinfonieorchester vertretenen) Instrumente gibt es für die Musiker, die sie spielen, Bezeichnungen, ...
7
votes
1answer
881 views

Woher kommt der Ausdruck “sich zusammenreißen”

ich bin heute mal wieder über das Verb "sich zusammenreißen" im Sinne von "Jetzt reiß' dich mal zusammen" gestolpert. Von der reinen Bedeutung her ist das Wort unlogisch, da reißen immer ...
7
votes
2answers
141 views

nutzen/nützen, tauschen/täuschen, wagen/wägen, etc

What is the name given to verb pairs such as the ones in the thread's title, characterized by coupled vowel→umlauted vowel and meaning shifts?
7
votes
2answers
1k views

Origin, usage and meaning of “Wischiwaschi”

In colloquial German we sometimes see "Wischiwaschi" which was used since the 19th Century. In "Der Misogyn" Lessing wrote in 1748: Wumshäter (zur Laura.) Da, sieh einmal, wie verwirrt du ihn ...
7
votes
2answers
256 views

“self-conscious” vs “selbstbewusst”

Literally translated, selbstbewusst means self-conscious (selbst → self; bewusst → conscious), but in actuality, it means self-confident, which is quite the opposite. What is the history of the words ...
7
votes
2answers
153 views

Entgelt, unentgeltlich – Geld, geldlich

Warum schreibt man Entgelt und unentgeltlich (wie auch gelten, entgelten, vergelten, Vergeltung usw.) mit t, aber Geld (Bargeld, Bußgeld, Falschgeld, Kindergeld usw.) und geldlich mit d? Haben alle ...
6
votes
4answers
12k views

Warum nennt man in Deutsch die Zahlen 0, 2, 4 … “gerade” Zahlen?

Auf Deutsch werden ganze Zahlen, die ohne Rest durch 2 teilbar sind – also die Reihe ... -4, -2, 0, 2, 4, 6, 8, 10 ... – als gerade und die Zahlen ... -3, -1, 1, 3, 5, 7, 9, 11 ... als ...
6
votes
7answers
354 views

Etymology of “geteilt durch”

Why does one say for instance "6 geteilt durch 2 ist 3"? Why "geteilt durch" but not "geteilt auf"? What you actually mean is "6 Dinge aufteilen auf 2 Personen, und jeder bekommt 3".
6
votes
2answers
170 views

»wenn ich mich nicht vertue« – origin of »vertue«

In another thread, user Em1 begins a comment with the phrase, wenn ich mich nicht vertue ... which I understand as if I’m not mistaken ... What is that verb he’s using? It looks to me ...
6
votes
4answers
144 views

plagiatös oder plagiatoid?

Vor kurzem hab ich/musste ich "plagiatös" als Adjektiv lesen. Wiktionary listet es nicht. Über den Sinn der Adjektivierung dieses Wortes kann man streiten. Ich frage mich nur, wenn man es ...
6
votes
2answers
942 views

Woher kommt der Begriff “Laufhaus”?

Mir ist aufgefallen, dass sich Bordelle bei uns (Wien) seit einiger Zeit "Laufhaus" nennen. Vor ein paar Jahren war das noch anders. Woher kommt dieser Begriff?
6
votes
2answers
257 views

Herkunft des Begriffs ~plan in Straßennamen

In Berlin existiert ein Viertel in Nähe des Flughafens Tempelhof, mit Straßennamen die auf 'Plan' enden: Bäumerplan Rumeyplan Link zu OpenStreetMap "Plan" kenne ich in zwei Bedeutungen: Glatt ...
6
votes
2answers
2k views

Woher kommt das Wort “abnippeln”?

Gibt es dazu eine gesicherte Etymologie oder gute oder lustige Theorien?
6
votes
1answer
156 views

Warum haben Status und Modus einen unterschiedlichen Plural?

Laut Duden.de ist der Plural von Status ebenfalls Status (mit langem U ausgesprochen), während der Plural von Modus Modi ist. Warum ist dies so?
6
votes
2answers
169 views

What is the origin of “Quasselstrippe”?

I'd like to know the origin of the word Quasselstrippe. Is it the cord (Strippe) on the back of puppets on which you pull and they start to talk (quasseln)? Or is the origin something completely ...
6
votes
2answers
625 views

What is the origin of “beziehungsweise”?

I can't understand "beziehungsweise" in the context of its two parts, "beziehen" and "weise". What is the logic behind its meaning?
6
votes
2answers
223 views

“einwecken” vs “einmachen”?

Beide Verben einwecken und einmachen bedeuten dasselbe. Offensichlich ist "Einmachen" von "machen" abgeleitet, aber vovon ist "einwecken" abgeleitet?
6
votes
2answers
65 views

Ursprung von Baulöwe

Weiß jemand, woher der Begriff Baulöwe, laut Duden ein "Bauunternehmer oder Bauherr, der [mit zweifelhaften Methoden] durch Errichten, Verkaufen o. Ä. vieler Bauten großen Profit zu machen ...
6
votes
2answers
364 views

Besteht ein Zusammenhang zwischen “Habilitation” und “Rehabilitation”?

Ist es Zufall, dass Rehabilitation (Wiederherstellung der Ehre, Genesung) und die Habilitation (Erlangen eines akademischen Grades) sich nur um eine Vorsilbe unterscheiden? Hängen die beiden Begriffe ...
6
votes
1answer
411 views

Why does “fliegen” not always happen in the air?

In German "fliegen" is quite often used in a context where it has nothing to do with flying like a bird or with a flight by an airplane. Kevin ist von der Schule geflogen. Morgen machen wir ...
6
votes
2answers
270 views

Bezeichnung der Einwohner = Ländername

Im deutschen Sprachraum heißen manche Regionen so wie die Einwohner: In Sachsen leben die Sachsen Weitere Beispiele: Niedersachsen, Bayern, Pommern, Hessen, Franken, Preussen, Schwaben, Westfalen, ...
6
votes
2answers
368 views

Lateinische oder germanische Etymologie? Drückt „das gleiche Wort“ wirklich dasselbe aus?

Die Liste ist groß, vermute ich: Germanisch - Nicht-germanisch --------------- - ---------------- Erdkunde - Geographie verallgemeinern - ...
6
votes
2answers
249 views

On the origin of “guten Rutsch ins neue Jahr” // Wie deutsch ist „guten Rutsch“?

Ich hatte nie die Bedeutung von „guten Rutsch“ verstanden. Ich habe das DWDS nachgeschlagen und das gefunden: Rutsch m. im Neujahrswunsch Guten Rutsch (ins Neue Jahr)! (Anfang 20. Jh.). Wohl aus ...
6
votes
1answer
407 views

Reduplikation in der deutschen Sprache

Gemäss Wikipedia gibt es im deutschen beinahe keine Reduplikationen. Bei uns in der Schweiz sind diese aber in der gesprochenen Sprache sehr weit verbreitet. Beispiele dafür gibt es auch in ...
6
votes
2answers
1k views

Ist “strunzdumm” eine neuere Wortschöpfung?

Ich bin gerade bei Twitter über das Wort strunzdumm gestolpert. Mir ist das Wort nicht geläufig. Bei Google ngram finde ich es nicht, wohl aber im Duden Online kennt es. Wer weiß etwas über ...
6
votes
1answer
217 views

Herkunft von “Ausnahmen bestätigen die Regel”

The idiom "Ausnahmen bestätigen die Regel" exists in English, too. The exception proves the rule. However, someone recently told me that this originally was based on the old meaning of "to ...
6
votes
2answers
234 views

Usage of “scheinbar”

Follow up on this question. Can "scheinbar" be used in the sense of "angeblich"? Examples from the question above, and Zwiebelfisch: Er schläft scheinbar. (You know he is not sleeping, just ...
6
votes
1answer
133 views

Word 'Eselsbrücke'

As far as I understand this means some kind of trick that helps you to memorise something without deep understanding. Is it so? Is there a story behind this word?
6
votes
5answers
3k views

Woher stammt der schwäbische Begriff “Kugelfuhr”?

Im Schwäbischen hört man nicht selten den Begriff "Kugelfuhr" für eine schwierige oder umständliche Angelegenheit: Das war vielleicht eine Kugelfuhr bis dieser Turm statisch gerechnet und ...
6
votes
1answer
131 views

Which languages are “nnl.”, “altn.” and “schw.”?

What do the abbreviations "nnl.", "altn." and "schw." mean in the context of etymology? Other abbreviations in the same paragraph were "mhd." (mittelhochdeutsch) and "ags." (angelsächsisch). My guess ...
6
votes
2answers
730 views

Mut, Tapferkeit, Sicherheit, Porzellankiste?

Im Ausdruck: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste (er könnte indirekt von Shakespeare kommen aber ich finde diesen Artikel nicht schlüssig) Warum hat die Porzellankiste Tapferkeit oder ...
6
votes
1answer
116 views

Was ist die Herkunft von „zumute“?

Was ist die Herkunft von „zumute“ („zu Mute“)? Wie hat sich der Bedeutungsumfang von „Mut“ verändert, und wie haben sich verwandte Wörter in anderen germanischen Sprachen entwickelt?
6
votes
2answers
196 views

Über den Ursprung der zu „einen Vogel haben“ zugeordneten Geste

Anstelle folgender Aussagen: Du hast einen Vogel, bei dir piept es wohl, usw. macht man manchmal eine Geste. Ich erkenne nur folgende Zeichen. Zeigefinger zur Stirn, genau wo die Schläfe ...
6
votes
1answer
102 views

Herkunft und Verbreitung von “Ausheben”

Was ist die Herkunft des Wortes "Ausheben" in der Bedeutung von "Tisch abräumen"? Gibt es Regionen, in denen der Begriff üblicherweise umgangssprachlich verwendet wird? Wird das Wort in der ...
6
votes
1answer
370 views

Sind die Wörter “laut” und “lauter” verwandt

Duden und Wiktionary geben Wurzeln an, die sich extrem ähnlich sehen. . Laut kommt wohl von hlut und lauter von etwas wie (h)luttar. Ersteres ist laut ... der Quellen ein Partizip mit der Bedeutung ...
5
votes
4answers
682 views

Was bedeutet “Zieher” im Wort “Schraubenzieher”?

Angeregt durch die Frage Was bedeutet „Fleisch“ in „Fleischwurst“? kann ich mir die Frage Was bedeutet "Zieher" im Wort "Schraubenzieher"? nicht verkneifen. Schraubenzieher ist eine früher ...
5
votes
2answers
385 views

What is a suboptimal question?

Attention, rhetoric question ;) Actually i came upon suboptimal and thought over its meaning and origin. Is it a anglicism, german euphemism, slang... Because the meanings i get are quite contrary: ...
5
votes
4answers
980 views

Splitting the German word “Taucherausrüstung”

I mean splitting into prefix, suffix, and so on. Like when you look at the etymology. For example: Gelegenheit is: Ge+ legen + heit To better understand some German words I'm trying to ...
5
votes
3answers
454 views

What is the relationship between “Hochzeit” and “Hochmut?”

As I understand it, Hochzeit means "wedding", and Hochmut means "pride", while hoch means "high". Often, words with a common shared prefix are at least somewhat similar in meaning. But I can't relate ...
5
votes
2answers
359 views

What does “Achter” in “Achterbahn” mean?

The "Achter" in "Achterbahn" could mean "behind", "figure of eight", "eight place" or "wisdom teeth". According to the Wiktionary article "Achterbahn", Der Name stammt von der ursprünglich oft ...
5
votes
2answers
145 views

Die Wörter „für“ und „vor“

Bei Luther habe ich an einigen Stellen ein „für“ gefunden, wo ich ein „vor“ erwartet hätte. Wie ist die Herkunft dieser beiden Wörter, und wie hängen sie zusammen? Ein Beispiel: Das soll ihr ...
5
votes
1answer
597 views

Herkunft von „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“

Im Internet kursieren diverse Herleitungsversuche für ein altes Sprichwort: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Welchen Ursprungs ist dieses Sprichwort nun wirklich?
5
votes
2answers
427 views

Laich vs. Leiche

Gibt es eine Verbindung zwischen diesen Begriffen? Wie kommt es, dass so gegensätzliche Dinge so ähnliche Namen haben (Laich ist der Beginn des Lebens von beispielsweise Fröschen, wobei eine Leiche ...
5
votes
2answers
139 views

Woher kommt das „ä“ in „bettlägerig“?

Als ich zum ersten Mal das Wort hörte, dachte ich, dass man bettlegerig (aus "legen") schreiben sollte. Ich versuche, den Ursprung des „ä“s im Adjektiv bettlägerig nachzuvollziehen. Es beschreibt, ...
5
votes
3answers
215 views

Warum erstinkt man Lügen?

Am Wochenende haben wir Mäxle gespielt (das wohl in anderen Regionen Deutschlands Meier heißt – warum auch immer), und an einer Stelle habe ich einen Viererpasch zurückgewiesen mit den Worten: Das ...
5
votes
4answers
229 views

Etymologie des kölschen “Mer” (1. Person Plural)

Das Pronomen der ersten 1. Person Plural in der kölschen Mundart lautet "Mer", und in einigen angrenzenden Dialekten "Mir". Diese Pronomen können gedeutet werden als Variation des deutschen "wir". ...
5
votes
4answers
936 views

English Present Progressive and German language

Actually 2 questions: Do English Present Progressive and German Partizip 1 have the same grammatical origin? I mean something like I am thinking. and Ich bin denkend., although German uses it only ...
5
votes
3answers
243 views

What is the origin of “den Bogen raus haben”?

Metaphorically, this phrase means something like "getting the hang of". But what is "Bogen" referring to, literally, in this case? (Come to think of it, I have no idea what "getting the hang of it" ...
5
votes
1answer
149 views

Herkunft von “dieser Tage”

Dieser Tage muss er Geburtstag haben. Es scheint, als ob der Ausdruck "dieser Tage" eine Genitivform wäre. Aber Zeitausdrücke basieren meist auf den Akkusativ (diesen Sommer, diese Nacht, usw.) ...
5
votes
1answer
436 views

What's the meaning of 'erl'?

"Erlkönig" (also called "Der Erlkönig") is a poem by Johann Wolfgang von Goethe. By wiki I know that the word könig means 'king', but what's the meaning of erl? Is it devil, elf, or genie?