Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

11
votes
2answers
261 views

Vorläufer für “Wer traut sich jetzt noch Präsident?”

In der heutigen Heute-Sendung um 19:00 Uhr und der anschließenden Diskussionsrunde wurde gefragt: "Wer traut sich jetzt noch Präsident?" d.h., das "… zu werden" wurde verschluckt, bzw. Präsident ...
12
votes
2answers
11k views

Woher kommt das Wort »Heia«?

Das Wort Heia für Bett haben meine Eltern in meiner Kindheit oft verwendet, wenn es für mich Zeit war schlafen zu gehen: Heia machen ( = schlafen gehen) in die Heia gehen ( = ins Bett gehen ) ...
12
votes
2answers
232 views

What is the original meaning of the augmentative “stock-”?

For several adjectives we can build an augmentative by adding the prefix "stock-" Gestern Nacht war es hier stockfinster. Stocksteif bleib er stehen und bewegte sich nicht von der Stelle. Hans ...
9
votes
2answers
447 views

What is the meaning and origin of “Butzen”?

Presently around the Swabian-Alemannic "Fasnet" we can often read of "Butzenzunft", or "Butzenlauf", or "Butzen", obviously referring to people in traditional costumes. Image showing a "Butzen" ...
6
votes
2answers
1k views

Woher kommt der Begriff “Laufhaus”?

Mir ist aufgefallen, dass sich Bordelle bei uns (Wien) seit einiger Zeit "Laufhaus" nennen. Vor ein paar Jahren war das noch anders. Woher kommt dieser Begriff?
5
votes
1answer
415 views

Did the gender of “Müll” change with its meaning?

Still in the 19. Century for "Müll" we have both, a neuter and a masculine gender whereas its gender today is masculine. Interestingly it also seems to have had a different meaning than today (trash, ...
9
votes
2answers
467 views

Did “zwo” exist before invention of radio?

Was "zwo" often or ever used before radio, or was it developed as a result of radio? Or has it just always been used around crowds and loud noises? And have other numbers ever had similar ...
10
votes
3answers
1k views

Woher kommt “Total gaga sein”?

Woher stammt das seltsame Wort "gaga" und was bedeutet es tatsächlich? Woher kommt "Total gaga sein"? Where does the strange word "gaga" come from and what does it actually mean? Where does "Total ...
13
votes
4answers
993 views

Woher kommt die Redewendung “über den Tellerrand sehen”?

Hier gibt es die verwandte, aber abweichende Frage, was es bedeutet. Das setze ich als bekannt voraus: den Horizont zu erweitern. Da man aber kein Leberklößchen ist, welches in Suppentellern wohnt, ...
4
votes
2answers
858 views

Woher kommt “suutsche”?

Folgenden Dialog könnte man in weiten Teilen Norddeutschlands hören: "Ab an die Arbeit, Männer! Pause is' vorbei!" "Immer suutsche, Chef. Geht gleich los." "Immer suutsche" (oder schreibt ...
11
votes
4answers
1k views

Welchen Ursprung hat das Wort “Pustekuchen”?

Laut Wikipedia gibt es zwei Erklärungsversuche für Pustekuchen: Es stammt aus einer abgewandelten Form des jiddischen Ausdrucks: Ja cochem, aber nicht lamdon ("Zwar gerissen, aber kein Gelehrter" ...
5
votes
2answers
508 views

Laich vs. Leiche

Gibt es eine Verbindung zwischen diesen Begriffen? Wie kommt es, dass so gegensätzliche Dinge so ähnliche Namen haben (Laich ist der Beginn des Lebens von beispielsweise Fröschen, wobei eine Leiche ...
12
votes
1answer
3k views

Woher kommt die Redewendung “Weiß der Geier”?

Wieso Geier? Soviel ich weiß, es gibt keine Geier in Deutschland. Kommt die Redewendung aus Literatur oder der Volkskunde?
17
votes
2answers
767 views

Why is “blauäugig” used with a negative connotation?

Still today the cliche of a German is being tall, blond and blue-eyed. Surprisingly the expression "blauäugig" is most often used with an obvious negative connotation: Professor Otmar Issing, der ...
9
votes
2answers
410 views

Why “herzlich” in “herzlich wenig”?

Sometimes we hear the following expression in various contexts: Diese Antwort hat aber herzlich wenig mit meiner Frage zu tun. Erwin hat herzlich wenig zum Erfolg unseres Projekts beigetragen. ...
2
votes
2answers
319 views

Woher kommt der Östereichische Begriff “Erlagschein”?

Ich habe gerade auf Wien Heute.at einen Bericht über einen falschen Schwarzkappler gefunden, der Schwarzfahrern die nicht bar bezahlten einen Erlagschein gegeben hatte. Beide Begriffe werden in ...
4
votes
3answers
777 views

Wie kam es zu der Wendung “jemand hängen lassen”?

Eine sehr gebräuchliche Redewendung ist "jemand hängen lassen" (to let someone down) Unser Lieferant hat uns wieder einmal hängen lassen. Woher kommt dieser Ausdruck?
12
votes
5answers
556 views

Is the verb “türken” offensive?

In colloquial German we hear "türken" or more often "getürkt" used for "to fake". "Das sind doch alles getürkte Daten." Duden does not explain the origin of this verb but does not recommend ...
29
votes
3answers
4k views

Wieso sprengt man Rasenflächen?

Googles Resultate bezüglich der Herkunft waren mittelprächtig. Es scheint mir, dass es sich mit in die Luft jagen (dem anderen sprengen, das sehr bekannt ist) die Herkunft teilt. Aber wie die genau ...
6
votes
2answers
478 views

Besteht ein Zusammenhang zwischen “Habilitation” und “Rehabilitation”?

Ist es Zufall, dass Rehabilitation (Wiederherstellung der Ehre, Genesung) und die Habilitation (Erlangen eines akademischen Grades) sich nur um eine Vorsilbe unterscheiden? Hängen die beiden Begriffe ...
6
votes
2answers
2k views

Ist “strunzdumm” eine neuere Wortschöpfung?

Ich bin gerade bei Twitter über das Wort strunzdumm gestolpert. Mir ist das Wort nicht geläufig. Bei Google ngram finde ich es nicht, wohl aber im Duden Online kennt es. Wer weiß etwas über ...
4
votes
3answers
512 views

Why is “Zeile” but not “Zeiger” differently pronounced in the south?

For both nouns there is a similar pronunciation of "-ei-" in standard German: Zeile: [ˈʦaɪ̯lə] Zeiger: [ˈʦaɪ̯ɡɐ] When people in some southern German regions try to speak non-dialect German the ...
19
votes
8answers
6k views

Does the word “Fahrenheit” mean anything in German?

Is Fahrenheit a real word in German? Does it come from a concept or from a name?
20
votes
2answers
10k views

Meaning and origin of 'Ich verstehe nur Bahnhof'

What does the following sentence mean and what is its origin? Ich verstehe nur Bahnhof. I've heard this expression from some friends – I guess it's what you say when you don't really understand ...
6
votes
5answers
3k views

Woher stammt der schwäbische Begriff “Kugelfuhr”?

Im Schwäbischen hört man nicht selten den Begriff "Kugelfuhr" für eine schwierige oder umständliche Angelegenheit: Das war vielleicht eine Kugelfuhr bis dieser Turm statisch gerechnet und ...
2
votes
1answer
823 views

What is an “Eumel”?

Sometimes in colloquial German I hear people saying: "Hey, dieser Eumel hat schon wieder seine Tasche liegen lassen" "He, Du Eumel, komm' halt mit." Obviously it is not really nice to say that ...
14
votes
1answer
10k views

Warum heißt eine Orange auch “Apfelsine” und nicht “Chinaapfel”?

Mehr in Norddeutschland und weniger in Süddeutschland kennt man auch das Wort "Apfelsine" für eine Orange. Nach üblicher Bildung zusammengesetzter Hauptwörter müsste es aber eigentlich "Chinaapfel" ...
5
votes
3answers
3k views

Wo kommt der Ausdruck “Puschen” her?

Fast nur in Norddeutschland höre ich von "Puschen" im Zusammenhang mit Hausschuhen, die wir hier im Süden "Pantoffeln" nennen. Wir kennen aber schon auch den Ausdruck: nicht in die Puschen kommen ...
7
votes
3answers
3k views

What is the origin of “tja”?

It seems to me that "tja" is more a typo for "ja" than a word by its own. I have looked in a number of websites, the only satisfying one was Wiktionary but it has nothing about its etymology as a ...
9
votes
5answers
240 views

Gab es früher mal ein Verb “untergeben”?

Irgendwie hat mich der Brotaufstrich darauf gebracht, dass folgende Vorsilben ab an auf unter über sich gut mit folgenden Verben kombinieren lassen geben gehen laufen schreiben streichen also ...
13
votes
2answers
478 views

“Leider Gottes”

Jeder hat diese Wendung bestimmt schon einmal gehört, für mich ist sie Synonym zu "leider", vielleicht ein wenig stärker. Aber woher kommt sie? Und welche Konstruktion ist das? Und hatte sie ...
4
votes
3answers
365 views

Why is the meaning of “Triefnase” vs. “Rotznase” used as an invective so different?

Both colloquial terms "Triefnase", and "Rotznase" translate with "runny nose". However when used as an invective they seem to have very different meanings "Diese Triefnasen haben immer noch kein ...
7
votes
2answers
257 views

What is the origin of the prefix “Mords-”?

In colloquial German we hear sayings like: Ich habe einen Mordshunger und muß erstmal was essen. Wir haben auf unserere Reise mordsviel gesehen. Dieser Mordstyp macht einfach geile Musik. ...
4
votes
1answer
460 views

Ist der Dandy immer auch ein Lebemann?

...ist ein Dandy und Lebemann (und umgekehrt) ist eine recht häufig verwendete Phrase Mehrere zusammengehörige Fragen stellen sich mir dazu: Ist Dandy und Lebemann nicht ziemlich dasselbe ...
3
votes
1answer
333 views

“Selbständig” or “Selbstständig”? [duplicate]

Possible Duplicate: Selbständig vs. selbstständig Both "selbständig" and "selbstständig" exist, being used in the same context in German. Still, I am not sure if there is a ...
8
votes
1answer
2k views

Woher kommt die Bezeichnung “Stift” für Lehrjungen?

Die Bezeichnung Stift für Lehrjungen ist mir noch geläufig, obwohl man heute wohl eher Azubi sagt. Siehe Auszubildender auf dieser Begriffsklärung. Wer kann etwas zur Herkunft des Begriffes sagen?
13
votes
1answer
482 views

What is the origin of the prefix “schwarz-”?

In German the prefix "schwarz-" is often used to depict something illegal like: Schwarzfahrer Schwarzarbeit Schwarzgeld Is there any specific origin for using black in this context?
4
votes
1answer
639 views

Woher kommt die fragende Antwort “Okay?”?

Schon lange wird "okay" für "abgemacht, einverstanden, in Ordnung" in der deutschen Umgangssprache verwendet. Neuerdings hört man aber zunehmend "okay" als Frage formuliert, mit einer mir noch ...
6
votes
4answers
168 views

plagiatös oder plagiatoid?

Vor kurzem hab ich/musste ich "plagiatös" als Adjektiv lesen. Wiktionary listet es nicht. Über den Sinn der Adjektivierung dieses Wortes kann man streiten. Ich frage mich nur, wenn man es ...
7
votes
3answers
2k views

Unterschied und Etymologie von faschistisch und faschistoid?

Wiktionary gibt faschistoid als dem Faschismus ähnlich, faschistische Eigenschaften aufweisend aus. Also "ein bisschen/teilweise/leicht faschistisch"? Scheint mir ein sehr dehnbarer Begriff, ...
6
votes
4answers
13k views

Warum nennt man in Deutsch die Zahlen 0, 2, 4 … “gerade” Zahlen?

Auf Deutsch werden ganze Zahlen, die ohne Rest durch 2 teilbar sind – also die Reihe ... -4, -2, 0, 2, 4, 6, 8, 10 ... – als gerade und die Zahlen ... -3, -1, 1, 3, 5, 7, 9, 11 ... als ...
6
votes
1answer
500 views

Why does “fliegen” not always happen in the air?

In German "fliegen" is quite often used in a context where it has nothing to do with flying like a bird or with a flight by an airplane. Kevin ist von der Schule geflogen. Morgen machen wir ...
8
votes
1answer
3k views

Ursprung von “Nicht verzagen, … fragen”

Bei einer Diskussion kamen wir letztens auf den Ausspruch Nicht verzagen, [Name] fragen. zu sprechen. Aus purer Neugierde überlege ich nun, ob das ein Zitat ist oder einfach nur eine aufgrund ...
14
votes
3answers
7k views

What is the literal meaning of “Hau ab!”?

If you want to tell somebody to go away you could shout: "Hau ab!" However this is considered as not very polite, much like "Get lost!", or "F*** off!". I am wondering where German "Hau ab" ...
6
votes
2answers
253 views

“einwecken” vs “einmachen”?

Beide Verben einwecken und einmachen bedeuten dasselbe. Offensichlich ist "Einmachen" von "machen" abgeleitet, aber vovon ist "einwecken" abgeleitet?
15
votes
4answers
995 views

Warum haben Deutsche einen “Vogel”, wenn sie ein wenig verrückt sind?

Woher kommt wohl die Redewendung "Du hast ja einen Vogel!" oder "Der hat eine Meise!" die man hört, wenn jemand eine andere Person (oder deren Idee) für etwas verrückt hält? Hängt auch "jemand ...
17
votes
1answer
453 views

Verwendung des umgangssprachlichen Verbs “bongen”

Mir ist die Redewendung Ist gebongt! geläufig. Sie ist eine umgangssprachliche Form von "ist ausgemacht!". Anscheinend ist gebongt das Partizip Perfekt von bongen. Ist dieses Verb – außerhalb ...
10
votes
1answer
6k views

Woher kommt der Ausdruck “Teita gehen”?

Ich habe gerade festgestellt, dass meine Kollegen diesen Ausdruck auch kennen, aber unterschiedlich benutzen. Die mir vertraute Bedeutung ist, ein Kleinkind zu einem Spaziergang aufzufordern (was ...
4
votes
2answers
519 views

Was bedeutet das Wort “um” in Phrasen wie “um 5% gestiegen”, “um 10C gestiegen” und “um XYZ --”?

Ich spekuliere, dass "um XYZ gestiegen" aus der Phrase "um XYZ herum gestiegen" entstanden ist, d.h. "ungefähr XYZ gestiegen" bedeutet und damit nicht genau ist. Meine Lehrerin sagt allerdings, dass ...
17
votes
2answers
325 views

Stammt “was für” aus dem Hochdeutschen?

Was für (Welche) Filme magst du? Duden sagt nur: Wendungen, Redensarten, Sprichwörter was für [ein] (welch [zur Angabe der Art oder Qualität]: was für ein Kleid möchten Sie kaufen?; aus ...