Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

5
votes
1answer
254 views

When (if ever) did “Hors d'oeuvre” become a loan-word in German?

I was reading a graphic novel set during WWII, and while speaking English to some Americans, one of the German characters used the word "Hors D'Oeuvre". I've done some etymology research but haven't ...
4
votes
2answers
518 views

Was bedeutet das Wort “um” in Phrasen wie “um 5% gestiegen”, “um 10C gestiegen” und “um XYZ --”?

Ich spekuliere, dass "um XYZ gestiegen" aus der Phrase "um XYZ herum gestiegen" entstanden ist, d.h. "ungefähr XYZ gestiegen" bedeutet und damit nicht genau ist. Meine Lehrerin sagt allerdings, dass ...
4
votes
2answers
461 views

What is the etymology of “Strauß”?

As a person with very little knowledge of German, I found the word for Ostrich to be a bit of a surprise. What's the etymology? Does the following function as any sort of pun? Herr Strauss ...
4
votes
3answers
409 views

What's the relationship between “Fehler” and “Befehl”?

The two seem to have pretty different meanings, one meaning a mistake and the other meaning an order. The usual "be- as transitive marker" explanation doesn't really seem to help here either. What ...
4
votes
2answers
276 views

Mein Name ist Hase

This is a phrase often used to indicate "I don't know anything about that" or "I don't understand what happened". I've deduced this meaning from the contexts of the many situations where I ...
4
votes
3answers
512 views

Why is “Zeile” but not “Zeiger” differently pronounced in the south?

For both nouns there is a similar pronunciation of "-ei-" in standard German: Zeile: [ˈʦaɪ̯lə] Zeiger: [ˈʦaɪ̯ɡɐ] When people in some southern German regions try to speak non-dialect German the ...
4
votes
1answer
639 views

Woher kommt die fragende Antwort “Okay?”?

Schon lange wird "okay" für "abgemacht, einverstanden, in Ordnung" in der deutschen Umgangssprache verwendet. Neuerdings hört man aber zunehmend "okay" als Frage formuliert, mit einer mir noch ...
4
votes
1answer
3k views

Herkunft von „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“

In den Tiefen des Internet entdeckte ich eine vermeintliche Erklärung der Herkunft des Sprichwortes: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Behauptet wird hier, es handle sich um ein Ritual der ...
4
votes
2answers
257 views

More pseudo-diminutives like “Eichhörnchen”?

The German Wikipedia article on diminutive features a section on “Verselbständigte Diminutive”. These words all have conventional meaning, i.e. they are listed in a dictionary by themselves and not as ...
4
votes
2answers
172 views

Sintflut - Etymologie?

Ich habe so allerhand Erklärungen gehört. Zusammenhang mit Sünde, was allerdings nicht überzeugt. Sogar Zusammenhang mit Sund (Name einer Meerenge) habe ich gehört. Aber es müßte eigentlich möglich ...
4
votes
2answers
109 views

Warum spricht man bei Bildschirmen von “Auflösung”?

Auflösen ist mir nur im chemischen Sinne bekannt. Wieso verwendet man es bei Ausdrücken wie "Der Bildschirm hat eine Auflösung von.." oder "Das Spielt hat eine gute Auflösung"?
4
votes
3answers
365 views

Why is the meaning of “Triefnase” vs. “Rotznase” used as an invective so different?

Both colloquial terms "Triefnase", and "Rotznase" translate with "runny nose". However when used as an invective they seem to have very different meanings "Diese Triefnasen haben immer noch kein ...
4
votes
2answers
75 views

Preposition for “Lauschen”

I’m trying to find out why English uses to with to listen as in I listen to [something.] The word to listen is cognate to the modern German word lauschen. I know that to say I listen to [something] ...
4
votes
2answers
857 views

Woher kommt “suutsche”?

Folgenden Dialog könnte man in weiten Teilen Norddeutschlands hören: "Ab an die Arbeit, Männer! Pause is' vorbei!" "Immer suutsche, Chef. Geht gleich los." "Immer suutsche" (oder schreibt ...
4
votes
2answers
117 views

Was ist die Herkunft von „lohnenswert“?

So weit ich weiß, wird lohnenswert im Sinne von lohnend verwendet. Die Struktur des Wortes scheint aber zu implizieren, dass es lohnenswert ist, wenn es wert ist, dass jemand es (be-? ent-?)lohnt. Wie ...
4
votes
1answer
103 views

Origin of the word “Männin”

So, I was reading the Schlachter-Bibel in German and I found this very interesting verse (linguistically): Da sprach der Mensch: Das ist nun einmal Bein von meinem Bein und Fleisch von meinem ...
4
votes
6answers
1k views

What is the etymology of “sau-”?

I lived in Germany during half a year and when hanging out, I heard lots of times this word. I know it's quite an inappropriate word prefix and that it should only be used in a friendly setting, but ...
4
votes
1answer
460 views

Ist der Dandy immer auch ein Lebemann?

...ist ein Dandy und Lebemann (und umgekehrt) ist eine recht häufig verwendete Phrase Mehrere zusammengehörige Fragen stellen sich mir dazu: Ist Dandy und Lebemann nicht ziemlich dasselbe ...
4
votes
2answers
134 views

Deutsche und italienische Namen für Streichinstrumente

Zur Grundausstattung eines klassischen Sinfonieorchesters gehören einige Streichinstrumente: Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässe. Für alle vier gibt es eine italienische Beziechnung: Viola ...
4
votes
1answer
175 views

Etymologie von “forschen”, “Forschung”

Kennt jemand die Herkunft von forschen? Ich kann nichts Ähnliches im Englischen finden, aber es gibt forska auf Schwedisch.
4
votes
2answers
5k views

“Abwaschen” vs. “aufwaschen”

Ich habe mir hin und wieder schon die Frage gestellt, woher die unterschiedliche Benutzung von "ab-" und "aufwaschen" für die Tätigkeit des spülens von Geschirr kommt. Im folgenden Ngram kann man ...
4
votes
1answer
365 views

Warum heißt es “sich auskäsen”

Weiß jemand wie die folgende Redewendung entstanden ist? sich auskäsen - Mensch, käs dich doch mal aus! - Wir müssen noch miteinander auskäsen, wie wir das Problem lösen. Bedeutung ist ...
4
votes
1answer
577 views

Etymologie: Läuft bei dir

Läuft bei dir wurde wie bekannt zum Jugendwort 2014 gewählt. Was ist die Herkunft dieses Ausdrucks? Lässt sich diese Redewendung ähnlich wie [Babo] (Boss oder Anführer) zurückverfolgen? Bei "Babo" ...
4
votes
1answer
194 views

Herkunft und Etymologie von “na also”

Die Kombination "na also" kann mehrere Bedeutungen haben. Na also! - Etwas überfälliges ist endlich eingetreten. Na also hören sie mal! - Vorwurfsvolle Anrede. Na also ich weiß nicht. - ...
4
votes
3answers
112 views

Meaning of “jemanden zusammenschlagen, dass ihm keine Jacke mehr passt”

From Der Spiegel: Auch der alternde Innenminister Friedrich Dickel folgt widerwillig dem neuen Kurs. "Ich würde am liebsten hingehen und diese Halunken zusammenschlagen, dass ihnen keine Jacke ...
4
votes
2answers
632 views

What is the origin of “Helau”?

I heard native speakers saying "Helau" as a greeting, What's the etymology of the word?
4
votes
3answers
777 views

Wie kam es zu der Wendung “jemand hängen lassen”?

Eine sehr gebräuchliche Redewendung ist "jemand hängen lassen" (to let someone down) Unser Lieferant hat uns wieder einmal hängen lassen. Woher kommt dieser Ausdruck?
4
votes
2answers
372 views

Woher stammt das Verb “flacken”

Der Duden sagt Bedeutung [faul] daliegen Herkunft schwäbisch, bayrisch flacken, Herkunft ungeklärt Im thüringischen und fränkischen Raum hat flacken eher die Bedeutung von "schmeißen". ...
4
votes
1answer
366 views

Idiom: einen Türken bauen. Etymology?

What is the origin of the strange idiom "einen Türken bauen"? I have already checked wiktionary, and they present a few alternatives. All these alternatices are insufficient IMO, as they all smell ...
4
votes
1answer
511 views

Wie kommt es zu den Präfixen “all-”, “alle-”, “aller-” und “allen-”?

Basierend auf der Wurzel all, einem alten Wort für "umfassend" und "ganz", werden eine ganze Reihe von Adjektiven gebildet. Interessanterweise ändert sich dabei das Präfix wie folgt: all-: ...
3
votes
4answers
1k views

“Kilometer pro Stunde” vs. “Stundenkilometer”

Manchmal unterläuft sogar den Nachrichtensprechern der Lapsus, "Stundenkilometer" statt "Kilometer pro Stunde" zu verwenden. Von einem seriösen Wissenschaftler, wie zum Beispiel einem Physiker, habe ...
3
votes
3answers
152 views

Etymology of “stillen” and relation to other languages

Looking on the Leo, the verb stillen means to breastfeed. The English verb contains the word breast. Something similar happens in Italian (allattare, which contains latte-milk). What is the ...
3
votes
1answer
204 views

Woher kommt der Gebrauch von “umsetzen” für das Erledigen von Aufgaben in der IT?

Bei der Softwareentwicklung sagt man oft Diese Kundenwünsche wurden umgesetzt. um auszudrücken, dass bestimmte Aufgaben erledigt sind. Wo kommt dieser Sprachgebrauch her?
3
votes
4answers
317 views

Wieso bedeutet “Kinderstube” Erziehung?

Dass Kinderstube gute Manieren oder Erziehung bedeutet, erfahre ich grad jetzt. Trotzdem war mein Versuch dessen Bedeutung nachzuvollziehen bisher erfolglos. Einerseits ist Stube eine Räumlichkeit, ...
3
votes
2answers
136 views

Was ist ein „deutscher Stuhlkreis“?

In diesem Artikel wird ein deutscher Stuhlkreis erwähnt. Deutschland hat nach zwei militärisch und moralisch verlorenen Kriegen, nach Jahren des antiautoritären und antipatriarchalen Kampfes eine ...
3
votes
2answers
202 views

Etymology of the word “Aberglaube”

I am interested in the etymology of the German word "Aberglaube". As an anglophone, this word for 'superstition' has an interesting literal translation into English. I am curious about the etymology ...
3
votes
2answers
154 views

Warum heißt es in der Lutherbibel »antworten und sprechen«?

In Luthers Bibelübersetzung sowie in der Vielzahl der Übertragungen in heutiges Deutsch kommen an vielen Stellen Formulierungen vor wie: Der Engel antwortete und sprach zu ihr […] (Lukas 1:35) ...
3
votes
4answers
910 views
3
votes
2answers
123 views

poetogen – Alternativbedeutungen, Herkunft, Herleitung

Über den Begriff poetogen stolpere ich immer wieder und suche deshalb nach Erklärungen, wie es zu zu diesem kam. Unter den ersten Google-Treffern ist die Topik des Sonetts, die eine Erklärung liefert: ...
3
votes
2answers
91 views

Etymlogy of “Bedürfnis”

I've tried to search on Google for the etymology of this word but I couldn't find it (or at least I couldn't understand that it was an etymology since it was written in German). Bedürfnis should mean ...
3
votes
4answers
3k views

Woher kommen die Wörter 'Schnecke' und 'Nacktschnecke' (in der Bedeutung Frau)

Es gibt viele Wörter für Frauen und normalerweise werden sie nach etwas schönem benannt. Auf Deutsch aber gibt es auch 'Schnecke' oder 'Schneckchen' und zwar in irgendeinem positiven Sinne. Erste ...
3
votes
2answers
21 views

Warum wird ein Schuh daraus?

Wenn man Fragmente eines Ganzen hat, aber nicht weiß, wie sie zusammenzufügen sind, und dann von außen der entscheidende Geistesblitz kommt, sagt man (oder sage ich): Ach, so wird ein Schuh ...
3
votes
1answer
116 views

Was ist die Herkunft von Schwof?

Ich kenne das Wort Schwof nur mündlich als veraltete Bezeichnung für eine Tanzveranstaltung. Was ist die Herkunft dieses Wortes?
3
votes
2answers
318 views

Do these -tion words come from English or French?

How did words ending on -tion like Operation, Information, or Kommunikation enter the German language? Do these words come from English or French? Or were they first brought to English then to German? ...
3
votes
2answers
67 views

Was ist die Wortherkunft von von erstere und letztere?

Gelegentlich lese ich erstere/ ersterer/ ersteres oder letztere/ letzterer/ letzteres, beziehungsweise die Substantivierungen von diesen. Aus meinem persönlichen Sprachempfinden heraus habe ich es ...
3
votes
1answer
283 views

Etymology of the Swissgerman word “gnusch”

Weiss jemand etwas zur Etymologie, zur Herkunft des wunderbaren schweizerdeutschen Wortes "Gnusch"?
3
votes
1answer
194 views

Die “Dichter- und Denkerpose” in der deutschen Literatur seit dem 18.Jh

Ich suche nach Nennungen, Charakterisierungen und Transformationen der Denkerpose1 in literarischen und poetologischen deutschen Texten seit dem 18. Jahrhundert. Wie ist es zu dem Klischee gekommen? ...
3
votes
2answers
289 views

Woher kommt “Freunde des schlechten Geschmacks”?

Gibt es irgendeine "Quelle" für die Wendung "(meine lieben) Freunde des schlechten Geschmacks"?r
3
votes
1answer
155 views

Etymology of “harren” (wait or await in English)

I am trying to find the etymology of harren (to wait or await). Are there any cognates in English/Dutch/Scandinavian ?
3
votes
1answer
333 views

“Selbständig” or “Selbstständig”? [duplicate]

Possible Duplicate: Selbständig vs. selbstständig Both "selbständig" and "selbstständig" exist, being used in the same context in German. Still, I am not sure if there is a ...