Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

3
votes
1answer
295 views

Etymology of the Swissgerman word “gnusch”

Weiss jemand etwas zur Etymologie, zur Herkunft des wunderbaren schweizerdeutschen Wortes "Gnusch"?
3
votes
1answer
197 views

Die “Dichter- und Denkerpose” in der deutschen Literatur seit dem 18.Jh

Ich suche nach Nennungen, Charakterisierungen und Transformationen der Denkerpose1 in literarischen und poetologischen deutschen Texten seit dem 18. Jahrhundert. Wie ist es zu dem Klischee gekommen? ...
3
votes
2answers
291 views

Woher kommt “Freunde des schlechten Geschmacks”?

Gibt es irgendeine "Quelle" für die Wendung "(meine lieben) Freunde des schlechten Geschmacks"?r
3
votes
1answer
160 views

Etymology of “harren” (wait or await in English)

I am trying to find the etymology of harren (to wait or await). Are there any cognates in English/Dutch/Scandinavian ?
3
votes
1answer
224 views

Why in some places instead of “ja” they say “nu”?

I am curious as to what is the origin of the expression "nu" as "ja", as it is quite a strange divergence from the original word. Thanks
3
votes
1answer
156 views

Historischer Gebrauch des Begriffs “Kanakermann”

Laut Wikipedia soll das Schimpfwort "Kanake" aus dem seemännischen Ehrentitel "Kanakermann" stammen: Kannakermann war im späten 19. Jahrhundert unter deutschen Seemännern eine verbreitete ...
3
votes
1answer
594 views

Wissenswertes über “Fleppen”?

Fleppen (Plural) ist ein umgangssprachliches(?) Synonym für Führerschein. Ohne "Fleppen" erwischt - Nordkurier, 23.03.10 Mit Alkohol, ohne Fleppen und Helm - Märkische Allgemeine, 17.12.08 Der ...
3
votes
1answer
150 views

Does the prefix ‘ur-’ contradict the etymology of 'ersetzen'?

Preface: Please forgive me for writing in English; I do not speak German (yet!). ersatz (adj.) [:] 1875, from German Ersatz “units of the army reserve,” literally “compensation, ...
3
votes
1answer
89 views

Reason for “des” in “des Weiteren”

What is the reason/background of the "des" in the phrase des Weiteren? Why is the genitive case used here?
3
votes
3answers
115 views

On the etymology of “empfehlen”

I learned from DWDS that empfehlen was enphëlhen during the Middle High German period. I am wondering what the descendant of hëlhen is in Modern High German? (I don't think its descendant is fehlen, ...
2
votes
3answers
204 views

Rechts vor Links!

Kleinkinder artikulieren diesen Lehrsatz bereits im Krabbelalter. Ich sah den kreativen Zusammenschnitt der ARD über die NSU. Dort meinte ein Polizist und Freund von Beate Zschäpe, sie solle nicht ...
2
votes
3answers
182 views

„Ersti“ – woher kommt das Wort?

Ich habe gerade gesehen, dass es in München zum Semesteranfang ein für mich neues Wort gibt, nämlich Ersti. Woher kommt das? Gibt es das schon woanders in Unistädten? Oder ist es neu? Wie ist es in ...
2
votes
5answers
1k views

Verwendung und Verbreitung von JWD (“jotwede”) / jotwidee

Ich bin kürzlich auf einen Kommentar zu dieser Frage gestoßen, der JWD als Alternative zu Dingenskirchen vorschlug. JWD steht für janz weit draußen und kommt aus dem Berlinerischen laut Duden und ...
2
votes
3answers
221 views

Existence of the word “analkoholisch” (antialkoholisch)

I'm wondering if I can use the word "analkoholisch" for things like water, coke etc. This word sounds quite familiar to me, but I know that the correct term would be "antialkoholisch" or ...
2
votes
2answers
140 views

What is the etymology of Gelegenheit?

I've tried to look for it and I found out a strange result: http://www.wordreference.com/deen/Gelegenheit => http://www.wordreference.com/deen/gelegen I pperf → liegen => ...
2
votes
1answer
116 views

Herkunft von “alles Wotscha?”

Ich habe in Heidelberg sicher hundertmal gehört: Hey, alles wotscha? Es heißt wohl "alles klar?". Ich kann mir das nicht recht erklären. Weder "what ya" im Englischen, noch das "wotscha, ...
2
votes
2answers
319 views

Woher kommt der Östereichische Begriff “Erlagschein”?

Ich habe gerade auf Wien Heute.at einen Bericht über einen falschen Schwarzkappler gefunden, der Schwarzfahrern die nicht bar bezahlten einen Erlagschein gegeben hatte. Beide Begriffe werden in ...
2
votes
3answers
267 views

Welches Geschlecht hat “Quest”?

In Rollenspielen gibt es oft das Wort Quest, allerdings jedes mal mit einem anderen Geschlecht. Ich habe in verschiedenen Video- und Rollenspielen wirklich jede Möglichkeit gesehen: Die Quest Der ...
2
votes
2answers
665 views

German words with interesting etymology [closed]

Which German words have a very interesting etymological history? Translation: Welche deutschen Wörter haben eine besonders interessante etymologische Geschichte?
2
votes
3answers
79 views

Etymology of “im Freien”

While studying the various usages of im in Duden, I came across this usage of im with the following grammatical note: während eines bestimmten Vorgangs; dabei seiend, etwas zu tun nicht ...
2
votes
1answer
57 views

“Prospekt” als Synonym für Aussicht

Es geht in dieser Frage um eine bestimmte Benutzung des Wortes "Prospekt" und ob diese so gebräuchlich ist. Es handelt sich dabei um einen Satz, dessen Richtigkeit ich sofort nach dem Schreiben ...
2
votes
1answer
110 views

Etymology of “Wertgegenstand”

I can't understand very well.. According to canoo.net, Wertgegenstand is composed of Wert (value), gegen (against) and Stand (state). So does this mean something like "stand against value?" And what ...
2
votes
3answers
1k views

Etymology of ending “-keit” in relation to ending “-heit”

It appears that in general adjectives can be nominalized by adding the suffix -heit, which however changes to -keit in case the adjective already has been formed by use of a suffix, like -bar,*-ig*, ...
2
votes
1answer
77 views

Was ist der Ursprung von “marktgerechte Demokratie” oder “marktkonforme Demokratie”?

In den letzten Jahren verbreitete sich der Begriff der "marktgerechten Demokratie" oder "marktkonformen Demokratie". Was ist der Ursprung des Begriffs, also wer hat ihn in welchem Zusammenhang ...
2
votes
1answer
218 views

What is the historical origin of the German umlaut? [duplicate]

My nephew asked me what the historical origin of the German umlaut (like ü/ä/ö) is. I have no idea. How can I explain it to him?
2
votes
3answers
230 views

Warum kann »regelrecht« dasselbe wie »gleichsam« bedeuten?

In einem Kommentar zu einer Antwort auf eine Frage in diesem Forum (nämlich hier) wurde angezweifelt, dass »regelrecht« die Bedeutung »vorschriftsgemäß«, »gemäß den Regeln« bzw. »im Einklang mit den ...
2
votes
1answer
834 views

What is an “Eumel”?

Sometimes in colloquial German I hear people saying: "Hey, dieser Eumel hat schon wieder seine Tasche liegen lassen" "He, Du Eumel, komm' halt mit." Obviously it is not really nice to say that ...
2
votes
1answer
108 views

What is the origin of “unterbringen”

I would like to know the origins of unterbringen. From what words does this word come in old German, what are the links I can make?
2
votes
1answer
109 views

Wo kommt der Ausdruck “Roter Retter” her?

Wiederholt habe ich jetzt den Ausdruck "Roter Retter" gesehen, sowohl in einer Kurzgeschichte als auch in Nachrichten (beispielsweise hier). Während ich in politischen Nachrichten noch nachvollziehen ...
2
votes
1answer
75 views

Woher kommt das Wort „Sprachmuskel“?

Im Wörterbuch von Jacob & Wilhelm Grimm steht nichts weiter als sprachmuskel, m.: nach Strickers studien über die sprachvorstellungen (Wien 1880) sind unsere sprachmuskeln auch beim ...
2
votes
1answer
339 views

Weak masculine nouns

Has anybody come across reliable ways to know if a masculine noun is weak or not? Der Präsident... Wir brauchen einen neuen Präsidenten. Der Held... Gotham braucht einen Helden. I have noticed ...
2
votes
0answers
657 views

Etymologie des Ortsnamens »Bezanika« aus dem Roman »Jakob der Lügner« [closed]

Ich hab vor einigen Wochen »Jakob der Lügner« gelesen (und war, von einem Schulbuch, positiv überrascht) und mir stellte sich eine Frage, die mir meine Lehrerin nicht beantworten konnte. Weiß jemand, ...
2
votes
0answers
81 views

Using “-lein” and “-chen” [duplicate]

Possible Duplicate: Are there any rules how to build the diminutive? I was reading this article on Duden's webpage and began wondering about the diminutive forms of "-lein" and "-chen". ...
1
vote
2answers
120 views

What does “Schnibbler” mean, or imply?

As in, “Die Schnibbler”. Derogatory? Cute? Etymology? Root word? (...Yiddish?) I see that it is used in German language books, and I've copied and pasted a bunch of examples to translate, but I ...
1
vote
2answers
2k views

What's the meaning of “würde”?

I know the meaning of the following sentence Ich würde gerne einen Termin machen. Trying to better understand the words like wollen, gern, möchten, würde etc., I realized that the meaning of ...
1
vote
3answers
878 views

Difference between “die Zahl” and “die Nummer”?

This question also has an answer here (in German): Unterschied: Nummer vs. Zahl Once again I found it hard to find any difference between two nouns (die Zahl and die Nummer).To me they are ...
1
vote
3answers
201 views

Is there a German equivalent to the Oxford English Dictionary (OED)? [duplicate]

I have been searching for something like the German equivalent to the OED, which provides amazing etymological speculation and historical information on most English words. Bonus for a web version ...
1
vote
1answer
252 views

Origin of the name “Lichfett”?

Does someone know where the family name Lichfett comes from? I met this name in Brazil. Is it perhaps only a modified version of Lichtfett?
1
vote
2answers
591 views

What’s the meaning of “Machenschaft”?

I’m writing about Heidegger’s use of the word Machenschaft and I would like to try to explain this word correctly because I chose to keep it in German. In my language it was translated as Maquinação, ...
1
vote
1answer
4k views

What's the difference between Umlaut and Ablaut?

This is a follow-up question of What is an "Ablaut"?, and I was going to answer this in a comment there, but thought asking a new question and answering that properly might be the better way ...
1
vote
1answer
82 views

How did “heavy” shift semantically to mean “stubbornness, defiance, obstinacy”? [closed]

Preface: Please pardon me for writing in English; I do not speak German (yet!). This question was motivated by my noticing of the Germanic root *krīg‑ in III.c. during my reading of the PIE root ...
1
vote
2answers
44 views

Proto-Germanic *werthaz: How does 'toward, opposite' imply 'equivalent, worth'? [closed]

worth (adj.) [:] [...] from Proto-Germanic *werthaz "toward, opposite," hence "equivalent, worth" [...] Please expose and explain the hidden metaphors, notions, and semantic drifts. How should ...
1
vote
2answers
250 views

In welchem Kontext benutzt man “zu Buche schlagen”?

In welchem Kontext benutzt man "zu Buche schlagen"? Kann zum Beispiel sagen: "Meine Kenntisse schlagen zu Buche."?
1
vote
1answer
429 views

Etymologie von “gemein” [duplicate]

Possible Duplicate: Bedeutungswandel des Wortes “gemein” Das Wort "gemein" kommt in verschiedenen Zusammenhängen vor, wie z. B. das gemeine Volk (in der Bedeutung des einfachen Volkes) ...
1
vote
1answer
492 views

Hat der “Rosenmontag” etwas mit Rosen zu tun?

Im Karneval wird der Rosenmontag als Tag vor dem Faschingsdienstag in großen Teilen der Republik mit Umzügen gefeiert: Bild vom Rosenmontagsumzug Nach Duden und nach Grimms Wörterbuch soll sich ...
1
vote
1answer
58 views

Verständnisfrage/Bezug von „darauffolgend“

Bezieht sich das Wort „darauffolgend“ auf das aktuelle Objekt? Ich habe nach einer Art „hier(r)auffolgend“ gesucht, aber dieses Wort scheint es nicht zu geben. Ich suche den Begriff, der „das auf ...
1
vote
0answers
59 views

Etymology of nouns “Rede” and “Gespräch” comparing to verbs “reden” and “sprechen”

I would like to know, why does the noun Rede means speech while the verb reden means to talk and, similarly, Gespräch means conversation while sprechen means to speak? Intuitively speaking, Gespräch ...
1
vote
0answers
98 views

What percentage of German words are nearly identical to English words? [closed]

As I continue to self-study German by reading the German press, I keep encountering in newspapers more and more German words that look similar to and have the same meaning as English words. Some of ...
1
vote
0answers
54 views

Origin of the “dem Mann sein Hut” construct [duplicate]

Possible Duplicate: In welchen Regionen ist die dem-sein Form gebräuchlich? Does anyone know the origin of the street slang construct in the form of "dem Mann sein Hut" in place of the ...
0
votes
3answers
262 views

„Schon“ als „ja“: Ursprung und richtige Verwendung

In der Bedeutung des Gegenteils von nein ist meines Erachtens ja durch schon ersetzbar. (Die stillschweigende 0. Frage wäre, das zu bestätigen.) Das ist total nachvollziehbar, wenn man sich einen ...