Wortherkunft - The history and languages of origin of words and phrases.

learn more… | top users | synonyms (4)

7
votes
1answer
33 views

Why isn't plural ihr used for Formal instead of Sie?

In most of the Indo-European languages that I know of, The T-V distinction applies, that the second plural form (referring to many people, vous, Bы, and you in English) is used in the singular as a ...
10
votes
1answer
853 views

Prefix “emp–” (assimilated from “ent–”) in “empfinden” and “empfehlen” – etymology, explanation?

Eine schwer zu googlende Frage: Woher kommt das Präfix „emp–“? Kann man sich die Bedeutungen von empfehlen, empfangen und empfinden herleiten, indem man diese Verben als aus deren Stamm mit diesem ...
6
votes
2answers
56 views

Warum wird ein Schuh daraus?

Wenn man Fragmente eines Ganzen hat, aber nicht weiß, wie sie zusammenzufügen sind, und dann von außen der entscheidende Geistesblitz kommt, sagt man (oder sage ich): Ach, so wird ein Schuh ...
3
votes
0answers
47 views

On the etymology of “empfehlen”

I learned from DWDS that empfehlen was enphëlhen during the Middle High German period. I am wondering what the descendant of hëlhen is in Modern High German? (I don't think its descendant is fehlen, ...
7
votes
1answer
211 views

Which languages are “nnl.”, “altn.” and “schw.”?

What do the abbreviations "nnl.", "altn." and "schw." mean in the context of etymology? Other abbreviations in the same paragraph were "mhd." (mittelhochdeutsch) and "ags." (angelsächsisch). My guess ...
19
votes
3answers
1k views

Woher kommt das g in „Kopenhagen“? Why is there a g in “Copenhagen”?

Der zweite Wortteil des dänischen Namens København bedeutet, wie man auch leicht errät, Hafen, und in der Tat ist der schwedische Name Köpenhamn, wobei hamn das schwedische Wort für Hafen ist. ...
7
votes
1answer
103 views

Herkunft und Verbreitung des Wortes „olei“

Ich habe vor einiger Zeit eine Weile in Gießen in Mittelhessen gelebt. Dabei ist mir aufgefallen, dass dort das Wort olei (evtl. auch oleih, olai oder o-l… geschrieben) sehr häufig verwendet wird. In ...
1
vote
0answers
37 views

Etymology of nouns “Rede” and “Gespräch” comparing to verbs “reden” and “sprechen”

I would like to know, why does the noun Rede means speech while the verb reden means to talk and, similarly, Gespräch means conversation while sprechen means to speak? Intuitively speaking, Gespräch ...
0
votes
0answers
28 views

how to interpret the meaning of 'jedoch' in terms of 'je' and 'doch'?

As 'jedoch' arises as the combination of 'je' and 'doch', I am wondering how to deduce the fundamental meaning of 'jedoch' from those of 'je' and 'doch'?
10
votes
1answer
145 views

Warum ist »Teekessel« ein Synonym für »Homonym«?

Aus einer anderen Frage geht klar hervor, dass »Teekessel« oder möglicherweise auch nur dessen Diminutiv »Teekesselchen« offenbar als Synonym für »Homonym« verwendet wird. Diese Verwendung von ...
1
vote
0answers
93 views

What percentage of German words are nearly identical to English words? [closed]

As I continue to self-study German by reading the German press, I keep encountering in newspapers more and more German words that look similar to and have the same meaning as English words. Some of ...
5
votes
2answers
107 views

Dictionary of German place-names

The Dictionary of British Place Names explains the origins of the names of towns in the British Isles. Is there a comparable dictionary for place-names in Germany (or in the entire German-speaking ...
16
votes
4answers
467 views

“Gesichtszüge entgleisen”, wie nennt man das Konstrukt?

Mir fiel jetzt kein weiteres Beispiel außer diesem ein. Es leuchtet vermutlich allen ein, dass (Eisenbahn-)Züge und entgleisen zusammenpassen. Hingegen passen Gesichtszüge und Eisenbahnen nur bedingt ...
2
votes
3answers
198 views

Rechts vor Links!

Kleinkinder artikulieren diesen Lehrsatz bereits im Krabbelalter. Ich sah den kreativen Zusammenschnitt der ARD über die NSU. Dort meinte ein Polizist und Freund von Beate Zschäpe, sie solle nicht ...
4
votes
1answer
639 views

Woher kommt die fragende Antwort “Okay?”?

Schon lange wird "okay" für "abgemacht, einverstanden, in Ordnung" in der deutschen Umgangssprache verwendet. Neuerdings hört man aber zunehmend "okay" als Frage formuliert, mit einer mir noch ...
7
votes
0answers
219 views

Herkunft – aber richtig!

Gibt es einen identifizierbaren Ursprung für die nachgestellte Floskel aber richtig, der bspw. ein Substantiv, Infinitiv, Imperativ oder Partizip vorausgeht? Man findet dies bspw. als Buchtitel und ...
0
votes
0answers
54 views

Why do Germans write and say 23 as 'Dreiundzwanzig' instead of 'zwanzig (und) drei'? [duplicate]

In most languages in Europe 23 is written as twenty-three, only German and Dutch it is spoken and written like three-twenty. What is the reason/cause of that?
7
votes
2answers
307 views

Warum gibt es keinen “Vortisch”?

Es gibt die Nachspeise und die Vorspeise vom gleichen Rang. Zur Nachspeise gibt es dann noch das Synonym Nachtisch, aber das Äquivalent Vortisch gibt es laut einer groben Google-Suche nur als ...
1
vote
2answers
114 views

What does “Schnibbler” mean, or imply?

As in, “Die Schnibbler”. Derogatory? Cute? Etymology? Root word? (...Yiddish?) I see that it is used in German language books, and I've copied and pasted a bunch of examples to translate, but I ...
3
votes
2answers
67 views

Was ist die Wortherkunft von von erstere und letztere?

Gelegentlich lese ich erstere/ ersterer/ ersteres oder letztere/ letzterer/ letzteres, beziehungsweise die Substantivierungen von diesen. Aus meinem persönlichen Sprachempfinden heraus habe ich es ...
11
votes
2answers
202 views

Why Mitternacht, not Mittnacht

I was wondering, middle of the day is Mittag, middle of the week is Mittwoch, but why midnight is called Mitternacht! I searched a little, and found the explanation behind middle of the week being ...
12
votes
2answers
123 views

Süddeutsche Füllwörter: “Fei”

Ich suche nach Herkunft und (möglicherweise) früherer Bedeutung der Füllwörter "fei", die es im bayrischen und schwäbischen Dialekt - und möglicherweise noch in anderen - gibt. "Sie, dös is fei mei ...
6
votes
3answers
467 views

Woher kommt das Wort (Segel)törn?

Bin heute über diese Frage gestolpert, als jemand das als "Turn" schreiben wollte (vom englischen to turn). Das Wort "Törn" tönt ausgesprochen wie ein Anglizismus, ich vermute aber eher, es stammt aus ...
1
vote
1answer
81 views

How did “heavy” shift semantically to mean “stubbornness, defiance, obstinacy”? [closed]

Preface: Please pardon me for writing in English; I do not speak German (yet!). This question was motivated by my noticing of the Germanic root *krīg‑ in III.c. during my reading of the PIE root ...
12
votes
3answers
747 views

Is there a difference between “Messer” and “Kniff?”

The word I was taught for "knife" is "Messer". But someone, who appears to be a native speaker, answered a question to the effect that "Kniff" looked like its English counterpart "knife". Certain ...
10
votes
1answer
177 views

Woher stammt die Redewendung “Zwei Dumme, ein Gedanke”?

Eine Google-Suche hat mir dabei nicht viel geholfen, und Lexika zu Redewendungen besitze ich leider nicht. Weiß jemand mehr zur Herkunft der Floskel Zwei Dumme, ein Gedanke?
5
votes
2answers
141 views

Kommt die “Mandarine” vom chinesischen Mandarin?

Im deutschen Wort Apfelsine wird ihre Herkunft aus China ("chinesischer Apfel") deutlich. Es liegt also nahe, dass auch unsere Mandarine ihre Namensgebung aus dem europäischen Wort Mandarin für einen ...
0
votes
1answer
185 views

Heißt es jetzt eigentlich „Muslima“ oder „Muslimin“?

Das Suffix -in ist in den hochdeutschen und oberdeutschen Dialekten ein weibliches movierendes Suffix zur Bildung femininer Bezeichnungen aus anderen Substantiven. Es findet sich besonders ...
15
votes
2answers
175 views

Warum kriegt man etwas „auf die Reihe“ und nicht „in die Reihe“?

Welchen Usprung hat die Redewendung etwas auf die Reihe bekommen/kriegen? Warum heißt es nicht in die Reihe? Und welche Reihe ist gemeint?
5
votes
2answers
2k views

Herkunft und Schreibung von »Heiopei«

Heiopei bezeichnet zumindest in einigen Regionen Deutschlands umgangssprachlich eine unzuverlässige, verplante, unfähige oder dumme Person. Zur Herkunft habe ich bisher nur einige spekulativ wirkende ...
5
votes
2answers
86 views

Ursprung der Redewendung “etwas anwerfen / anschmeißen”

In der Umgangssprache findet die Redewendung "etwas anwerfen / anschmeißen" Gebrauch, um etwas in Gang zu setzen, z.B. um einen... Computer hochfahren Motor zu starten Grill anzuzünden Es finden ...
2
votes
1answer
75 views

Was ist der Ursprung von “marktgerechte Demokratie” oder “marktkonforme Demokratie”?

In den letzten Jahren verbreitete sich der Begriff der "marktgerechten Demokratie" oder "marktkonformen Demokratie". Was ist der Ursprung des Begriffs, also wer hat ihn in welchem Zusammenhang ...
19
votes
8answers
6k views

Does the word “Fahrenheit” mean anything in German?

Is Fahrenheit a real word in German? Does it come from a concept or from a name?
7
votes
2answers
189 views

Warum wird eine “Karotte” regional als “Gelbe Rübe” bezeichnet?

Gestern wurde hier nach dem Unterschied zwischen einer Karotte und einer Möhre gefragt. Beim Lesen der Antworten fiel mir auf, dass dort die Bezeichnung "Gelbe Rübe" erwähnt wurde, welche ich bis dato ...
4
votes
2answers
134 views

Deutsche und italienische Namen für Streichinstrumente

Zur Grundausstattung eines klassischen Sinfonieorchesters gehören einige Streichinstrumente: Geigen, Bratschen, Celli und Kontrabässe. Für alle vier gibt es eine italienische Beziechnung: Viola ...
3
votes
2answers
136 views

Was ist ein „deutscher Stuhlkreis“?

In diesem Artikel wird ein deutscher Stuhlkreis erwähnt. Deutschland hat nach zwei militärisch und moralisch verlorenen Kriegen, nach Jahren des antiautoritären und antipatriarchalen Kampfes eine ...
10
votes
3answers
264 views

Is there an etymological connection between the words “gut” (“good”) and “Gott” (“god”)?

Someone told me that there is an etymological connection between the words gut (good) and Gott (god). Is there any truth to such an assertion? I looked at the Oxford English Dictionary under the ...
9
votes
1answer
87 views

Bedeutung und Herkunft des Verbs »brakeln«

Ich habe dieses Wort im Hamburger Raum öfter gehört und glaube, es ist ein Synonym zu werkeln, herumbrezeln, und wurschteln. Liege ich richtig? Und was ist die Herkunft dieses Worts?
2
votes
1answer
116 views

Herkunft von “alles Wotscha?”

Ich habe in Heidelberg sicher hundertmal gehört: Hey, alles wotscha? Es heißt wohl "alles klar?". Ich kann mir das nicht recht erklären. Weder "what ya" im Englischen, noch das "wotscha, ...
0
votes
0answers
18 views

Is there any etymological connection between Herr->herrlich and Dame->dämlich? [duplicate]

There is a very sexist proverb in German: "Herr" kommt von "herrlich" und "Dame" kommt von "dämlich" Rough translation: The German word for sir is derived from the word great and the German word ...
9
votes
1answer
119 views

Schrieb man früher “Beet” statt “Bett”?

Im folgenden interessanten Text von Heine (vielleicht weniger bekannt als Die Lorelei) schreibt er: Ich habe die friedlichste Gesinnung. Meine Wünsche sind: eine bescheidene Hütte, ein ...
15
votes
1answer
379 views

Wie alt ist die Phrase „Achtung, fertig, los!“?

Wie alt ist die Phrase „Achtung, fertig, los!“? Und gab es früher auch andere Phrasen dafür? Ich finde es erstaunlich, dass sich hier eine Phrase so durchgesetzt hat, da das ja ähnlich wie ...
11
votes
4answers
1k views

What is the reason why the translation of “Speed” is “Geschwindigkeit”?

I am not a native speaker of German and I’ve been learning the language for some months. Recently, I read some texts about cars and I noticed the word Geschwindigkeit, which means speed in English. ...
5
votes
1answer
203 views

Alle Tassen im Schrank haben

Wo kommt der Ausdruck „nicht mehr alle Tassen im Schrank haben“ her? Bedeutet ja meines Wissens das jemand nicht mehr ganz dicht ist. Wenn man nicht alle Tassen im Schrank hat, sind einige Tassen zB. ...
6
votes
2answers
458 views

What is a suboptimal question?

Attention, rhetoric question ;) I came upon suboptimal and thought about its meaning and origin. Is it an anglicism, German euphemism, slang...? The meanings some online dictionaries provide are ...
14
votes
1answer
449 views

Ursprung von “Verunglimpfen”

Verunglimpfen ist ein seltsames Wort in dem Sinne, dass mir als Muttersprachler die Wurzel fremd ist. verun- ist ja eine Vorsilbe, die etwas negiert - aber was ist -glimpfen? Und wo kommt der ...
-1
votes
1answer
94 views

Words in English sharing etymological roots with the German “toll”

Consider the German adjective toll meaning great or mad. I am looking for the examples of English words (if any) containing some variation of toll and sharing some etymological root with toll (so ...
4
votes
2answers
117 views

Was ist die Herkunft von „lohnenswert“?

So weit ich weiß, wird lohnenswert im Sinne von lohnend verwendet. Die Struktur des Wortes scheint aber zu implizieren, dass es lohnenswert ist, wenn es wert ist, dass jemand es (be-? ent-?)lohnt. Wie ...
25
votes
2answers
44k views

Woher kommt “pfiat di”/“pfiat eich” als Abschiedsformel im bayerischen Raum?

Im südlichen deutschsprachigen Raum (Bayern und weiter südlich) Raum ist "pfiat di" bzw. "pfiat eich" eine übliche Grußformel zum Abschied. Was bedeutet sie bzw. woher kommt sie (etymologisch ...
11
votes
3answers
26k views

Welche Bedeutung hat “Borussia” im Namen von Sportvereinen?

Eine ganze Reihe von deutschen Sportvereinen trägt die Bezeichnung "Borussia" (lateinisch für Preussen) in ihrem Vereinsnamen. Für Borussia Dortmund lese ich bei Wikipedia zur Namensgebung: ...