3
votes
1answer
101 views

Feminines oder maskulines Substantiv + “darin”

Das Adverb "darin" bezieht sich normalerweise nur auf Substantive, die (meines Erachtens) generell einen neutralen Genus haben. Meine Frage ist, ob man das Wort "darin" auch für feminine und ...
4
votes
2answers
95 views

On the origin of “guten Rutsch ins neue Jahr” // Wie deutsch ist „guten Rutsch“?

Ich hatte nie die Bedeutung von „guten Rutsch“ verstanden. Ich habe das DWDS nachgeschlagen und das gefunden: Rutsch m. im Neujahrswunsch Guten Rutsch (ins Neue Jahr)! (Anfang 20. Jh.). Wohl aus ...
1
vote
1answer
332 views

“Verb” or “verb + lassen”? How to know when does a verb need “lassen”?

I thought I understood what a Verb and a Verb + lassen mean (somehow influenced by this question), but I don't. My previous idea was that one writes Verb + lassen when the action is not performed by ...
15
votes
2answers
462 views

Hat sich das Geschlecht von “Antwort” mit der Zeit geändert?

Vor ein paar Wochen habe ich im Buch von Bohnenblust Pour Bien Savoir l'Allemand (Payot, 1930) gelesen, dass das Substantiv "Antwort" früher sächlich verwendet worden, aber der Gebrauch damals schon ...
15
votes
1answer
1k views

Warum wird “wohlgesinnt” von “wohlgesonnen” verdrängt?

Man liest und hört heute häufig den folgenden Satz: Er ist mir wohlgesonnen Nun ist "wohlgesonnen" aber grammatikalisch nicht richtig, denn es muss "wohlgesinnt" heißen. Der Duden listet ...
6
votes
2answers
152 views

Is there a German word to describe sentence parts which are delimited by commas?

Is there a general word to describe a sentence part, such as a relative clause, but also an infinitive clause? Gibt es ein allgemeines Wort, um Satzteile – zum Beispiel einen Relativsatz, aber auch ...