Grammatik - Questions on rules for composing clauses.

learn more… | top users | synonyms (1)

9
votes
4answers
10k views

When would one use “im” and “am” rather than “in dem” and "an dem?

I'm new to German and I get a bit confused about when it's "dem" or "im" or "den" rather than "in der" or "in dem" and so on.
9
votes
3answers
1k views

Singular verb for plural subject

I've found some exception like: Alles ist richtig. Meine Familie ist sehr geil. Are there other examples of same usage?
8
votes
3answers
2k views

What's the difference between “jedenfalls” and “auf jeden Fall”?

They mean the same thing, I think, but are used differently? When can I use one, and when can I use the other?
7
votes
5answers
680 views

Was ist der Unterschied zwischen einem Subjunktiv und dem Konjunktiv?

In dieser Frage war von einem „Subjunktiv“ die Rede: Subjunctive I for recommendation? Dort entstand Verwirrung um die Begriffe „Subjunktiv“ und „Konjunktiv“. Ich habe etwas recherchiert und dabei ...
7
votes
1answer
550 views

“Der Berg ist hoch.” Adjektiv oder Adverb?

In dem Satz Der Berg ist hoch. ist "hoch" ein Adjektiv oder ein Adverb? Und warum ist dies so?
6
votes
5answers
1k views

How is the equivalent of the English “Let's …” formed?

I read this part in a book: I wonder if this is correct because I always form such sentence like the English "Let's ..." with "lassen" ("lass uns ..."), for example: Lass uns gehen Lass uns ...
5
votes
2answers
100 views

On the dativ with and without “zu” (pt. 2)

The answer to an earlier question explained that both sentences below are grammatically correct, although they differ slightly in meaning: Was hat er zu Ihnen gesagt? Was hat er Ihnen gesagt? ...
5
votes
1answer
217 views

Deklination eines Adjektivs zwischen Zahlwort und Nomen

Wenn in einem Satz die Rede von sämtlichen Dingen (plural) ist und zwischen sämtliche und dem Nomen ein Adjektiv ist: Endet dieses auf -en oder auf -e? Beispiel: Heisst es XY erfüllt sämtliche ...
5
votes
3answers
282 views

If “Brotaufstrich” is something they smear on bread, why “Fruchtaufstrich” is not smeared on fruit?

Another question here made me ask this question: if "Brotaufstrich" is something one usually smears on bread during breakfast, shouldn't "Fruchtaufstrich" mean something they smear on fruits? :) I am ...
5
votes
1answer
413 views

What is an “Ablaut”?

My understanding is that "Umlaut" represents the diacritical marks over 'a', 'o', 'u', etc. But what is an "Ablaut"? The topic came up in the comments on this question.
4
votes
1answer
1k views

When do suffixes “-able” or “-ible” translate with “-bar” vs. “-lich”?

We can not simply translate the suffixes "-able" or "-ible" with "-bar" as there seem to be many examples where "-lich" is used instead. avoidable - vermeidbar vulnerable - verwundbar bootable ...
3
votes
1answer
456 views

Books helping with most common mistakes of German learners?

Is there anything one could recommend to get rid of the most common mistakes the non-native German speakers make? I love the "Is That What You Mean?" series by Pinguin which features very nice ...
3
votes
2answers
1k views

Englische Worte in deutscher Grammatik - aber wie?

Tagtäglich benutzt man Worte aus dem Englischen im Deutschen; gerade im IT-Umfeld, aus dem ich stamme, sind sie allgegenwärtig. Bei Nomen ist der Begriff selbst unverändert, hier stellt sich nur die ...
2
votes
3answers
300 views

“umfahren” – trennbares Verb oder nicht?

Wir umfahren die Stadt. Das Auto fährt den Mann um. Wann ist das Verb umfahren trennbar und wann untrennbar?
12
votes
2answers
456 views

Spricht man über ein Mädchen/eine Frau mittels “sie” oder “es”?

Wenn man über ein Mädchen oder über eine Frau spricht, spricht man dann von ihm oder von ihr? Das Mädchen ist jung. Es ist schön. Sie ist schön. Ich tendiere ja zu der Bezeichnung sie, habe aber ...
10
votes
2answers
1k views

Schwache Verben und starke Verben

Im Deutschen gibt es bei Verben eine Unterteilung zwischen starken und schwachen Verben. Je nachdem zu welcher Gruppe ein Wort gehört, wird das Partizip II unterschiedlich gebildet. Schwaches Verb: ...
9
votes
4answers
350 views

Wer bestimmt, welche Regeln in der deutschen Spache gelten?

Wie der Titel schon sagt: Wer (oder was) hat das letzte Wort, wenn es um Regelfragen in der deutschen Sprache geht? Die angesprochenen Regelfragen können sowohl die Grammatik als auch die ...
9
votes
1answer
147 views

is “wie geschnitten Brot” grammatically correct?

I came across this idiom in a sentence similar to this one: das iPhone verkauft sich wie geschnitten Brot geschnitten Brot sounds wrong to me, shouldn't the adjective be declined? I searched ...
9
votes
1answer
2k views

Wir treffen uns .. “in der” oder “am” .. Musterstraße 3?

Welcher Satz ist richtig? Wir treffen uns um 10 Uhr in der Musterstr. 3. oder Wir treffen uns um 10 Uhr am Musterstr. 3.
8
votes
1answer
119 views

When to translate “ein” to describe people

I know that in German the words "ein" or "eine" are often dropped when referring to a person's occupation or role. Is this always the case from a grammatical point of view? Or is it a matter of style? ...
8
votes
3answers
300 views

Einzahl oder Mehrzahl verwenden, wenn beides im Satz vorher vorkommt?

Ich habe folgenden Satz: Physik und ihre Anwendungen zur Lösung quantitativer Problemstellung sind meine Leidenschaft. Nun meine Frage, ob man hier ist oder sind verwendet? Da es sich ja ...
8
votes
2answers
122 views

On the dativ with and without “zu”

I was surprised when I came across the sentence: Was hat er zu Ihnen gesagt? ...because I would have thought that it would have been Was hat er Ihnen gesagt?. Are they both correct? If so, is ...
8
votes
2answers
5k views

Welchen Fall verwendet man mit Präposition “ohne”?

Ich habe bemerkt, dass man bei uns zwar ohne dich (seltener und vermutlich falsch auch ohne dir) sagt, allerdings wird es mit Nomen anscheinend in Dativ formuliert, also z. B. ohne der Sache. Gibt es ...
8
votes
2answers
720 views

Das Partizip Perfekt von dreisilbigen Wörtern

Manfred Spitzer erklärt in seinen Büchern und Vorträgen, dass Menschen sich die Grammatik ihrer Muttersprache nicht über Einzelfälle, sondern über allgemeine (unbewusste) Regeln merken. Dazu lässt ...
7
votes
2answers
417 views

When, if at all, should I add an e to the end of a noun in the dative case?

In the past, when a noun was in the Dativ case, one would add an e at the end of the verb. This would be an example: Das habe ich zu dem Kinde gesagt. This is obviously not the case anymore, and ...
7
votes
2answers
712 views

Der/die/das as demonstrative pronouns: intonation, politeness and difference with dieser/diese/dieses

Three related questions: First, I'm interested in knowing if there is any difference in the usage of der, die, das,... and dieser, diese, dieses,.... For instance z.B. Ich habe zwei Hunde. {Der ...
7
votes
1answer
218 views

Conjunction of separable verbs?

One can use a conjunction like und to link two (or more) verbs, as in Ich lese und schreibe, but what happens when one or more of the verbs is separable? For the sake of concreteness, here's an ...
7
votes
2answers
486 views

Are sentences such as “wir waren essen” grammatically correct?

German supposedly has no equivalent of the progressive/continuous tense in English (e.g. "we are going"). However, I sometimes hear sentences such as "wir waren essen" or "er ist telefonieren". Are ...
7
votes
2answers
1k views

Warum heißt es “Folgende Dinge tun etw.” aber “Die folgenden Dinge tun etw.”?

Warum heißt es Die folgenden Präsentationen finden statt. Folgenden Präsentationen bleibe ich fern aber Folgende Präsentationen finden statt. Als Muttersprachler weiß ich, dass es so ...
6
votes
1answer
156 views

2014 spielt Deutschland gegen Portugal, {das · der · die} zu stark ist. (Wie wählt man den Artikel?)

2014 spielt Deutschland gegen Portugal, {das · der · die} zu stark ist. Portugal ist ein Land und Land sächlich. Ist diese Kenntnis genug, um den Relativsatz richtig zu bauen? Wenn man einen ...
6
votes
1answer
295 views

Nominativ-Ergänzung und Passiv

Im Deutschen ist es möglich, einen Passivsatz ohne Subjekt zu bilden: Hier wird gearbeitet. Das ist immer dann der Fall, wenn die Aktiv-Situation intransitiv ist. Die Abwesenheit eines ...
6
votes
1answer
215 views

Position der Konjuktion “aber”

Könnten Sie mir mit einem Beispiel helfen? Das ist die Aufgabe: Wo kann "aber" im Satz stehen? Tom liebt Torte, (a) er (b) muss (c) auf seine Gewicht achten. Ich denke, dass "aber" nur an den ...
6
votes
3answers
353 views

How to say 'of which'

In a recent essay about school I wrote: Ich hatte Fächer, die mir ganz gut gefallen: Deutsch, Mathe und Chemie, deren mein Lieblingsfach Deutsch ist. It was all marked as correct other than the ...
6
votes
3answers
374 views

„Welcher“ zur Kennzeichnung explikativer Relativsätze?

Beim Meditieren über diese Frage ist mir eingefallen, dass ich welcher u. Ä. manchmal als Relativpronomen nutze, um zu betonen, dass der Relativsatz explikativ ist. Ein Beispiel: A) Derjenige ...
6
votes
2answers
332 views

Why do you say “in diesem Sinne” if “Sinne” is a feminine noun?

The LEO page for "Sinne" shows that the noun Sinne is a feminine noun, yet is used in the phrase "in diesem Sinne". Shouldn't that be "in dieser Sinne"?
5
votes
2answers
85 views

Word ordering in subclause “die Sache wäre entschieden gewesen”

From Der Spiegel: Andererseits bleibt das Spiel durch Prags Halbherzigkeit offen; hätten die Kommunisten etwa die Wasserversorgung der Vertretung mit Hinweis auf einen "technischen Defekt" ...
5
votes
3answers
272 views

A German relative clause that begins with “welchem in diesem”

Grammar books have taught me that 'der' words are the usual relative pronouns in German, and that 'welcher' words might work sometimes but would sound stilted and bookish. But I found a sentence in ...
5
votes
4answers
20k views

“Sehr geehrte Dame, Sehr geehrter Herr”; mit oder ohne Komma

Ich verfasse eine Spontanbewerbung an meine aktuelle Firma, wo ich im Sommer meine Ausbildung beende. Jetzt müssen alle Azubis eine Spontanbewerbung für die Firma schreiben. Weder für eine spezifische ...
5
votes
1answer
1k views

When to use “bei”, “in” or “an” with a job description?

The following three sentences use the definite feminine nouns in dative case: Der Mann arbeitet an der Tankstelle. Sie arbeitet in der Bank. Er arbeitet bei der Post. Questions: ...
5
votes
4answers
398 views

Ist es unhöflich, Vornamen mit Artikel zu erwähnen?

Klingt es unhöflich die Vornamen, mit einem vorgestellten Artikeln zu sagen? z.B. Der Hans ist bei der Helga.
5
votes
2answers
446 views

The use of an infinitive with the pronoun “es”

I have seen a few examples where one uses an infinitive with the pronoun es. Namely, in the movie Downfall (Der Untergang), Hitler says: Es bleiben im Raum: Keitel, Jodl, Krebs und Burgdorf. ...
5
votes
3answers
174 views

What is the reason for this seemingly inconsistent inflection around masculine genitive?

I found the following sentence in a book: (...) bemerkte ich (...) eine mir auffällige Übereinstimmung bezüglich des Inhaltes der drei Zeitungsfetzen: sie enthielten nämlich alle drei einen ...
5
votes
2answers
236 views

Are Adjectives Sometimes “Stem-Changing”?

Most people that study German learn about "stem-changing VERBs (z.B. singen, sang, gesungen). I don't come across them often, but there appear to be stem-changing adjectives, as well. Example: Gross= ...
4
votes
3answers
58 views

Grammatik in Konjunktiv mit Passivform

Aus dem Spiegel-Magazin: Würde Deutschland die Sterbehilfe so umsetzen, würde dem Sterbetourismus zusätzlicher Aufwind beschert. Weil der zweiter Teil des Satzes ein Passivsatz ist, müsste man ...
4
votes
1answer
70 views

Word order for subclause with double infinitive “lassen” in past tense

Ich bin froh, dass du mich das Auto waschen lassen hast. Es hat mir viel Spaß gemacht! Is the ordering of "waschen lassen hast" correct, or does it need to be "hast waschen lassen"? I wanted to ...
4
votes
2answers
592 views

Difference between singular and plural formal form of address

When using the formal address, both you (sing.) and you (pl.) get translated to Sie, when in nominative case, of course. This question is more general. Are there any hints in the language (e.g. verb ...
4
votes
1answer
333 views

Konjunktiv 2 Plural von kennen

Neulich las ich in der "Zeit" einen Satz, der mich im Lesefluß stocken ließ. Ich kann mich nicht genau an den Satz erinnern, daher hier eine "in etwa-e" Wiedergabe: Die Behauptung vieler ...
4
votes
1answer
5k views

What's the grammatical difference between “trotz” und “trotzdem”?

"Trotz" is usually used as "despite", and "trotzdem" is "nevertheless", but: What is the grammatical difference? Where does the verb go for "trotz" and where does it go for "trotzdem"? Do Germans ...
4
votes
2answers
862 views

How do I decline “jemand” or “niemand”? [duplicate]

Possible Duplicate: Beugt man jemand oder niemand mit Endung? The declension of indefinitve pronouns "jemand" or "niemand" seems not to follow strict rules. I can read all of the following: ...
3
votes
1answer
203 views

Is the use of reflexive required when possible?

(a) Er ist stolz auf sich selbst. is a natural translation of "He is proud of himself." My question is whether (b) Er ist stolz auf ihn selbst. is correct or not? That is, when the ...