Grammatik - Questions on rules for composing clauses.

learn more… | top users | synonyms (1)

3
votes
2answers
111 views

Impersonal “sich” in “um .. zu” construction?

From Spiegel Magazine: Das ist eine Vermutung, nicht unbegründet, aber eben eine Vermutung. Um sich der Wahrheit weiter anzunähern, wird es auf die Ermittler ankommen. Am I correct in ...
3
votes
3answers
65 views

»Eine Seite Wortschatz« oder »Eine Seite Wortschatzes«?

Wie bildet man den partitiv Genitiv in diesem Fall: Heute schicke ich dir eine Seite Wortschatz Dies klingt mir am besten, ergibt aber nicht so viele Treffer beim Googlen. Und: fügt man ein ...
6
votes
2answers
209 views

Do the objects of comparisons need to be completely written out?

When reading this German grammar book, I came into this sentence while reading about transposed word order. Ich bin jetzt nicht so glücklich wie früher auf dem Lande. This clearly is meant to ...
3
votes
2answers
290 views

Deklination des Wortes “viel-”

Wie ist die Deklination des Wortes viel-? 1. Frage: Gibt es das Wort viel- im Singular oder nicht? (Bitte kleines Beispiel oder einen Link geben). Ich kann nicht verstehen, wie (mit dieser ...
3
votes
1answer
87 views

Wird der Kasuswirkungsbereich einer Präposition in einer Apposition der Form „…, also [Objekt] , …“ ausgelöscht?

Im Satz(versuch) …er hat den Bericht zum Zeitraum Juni 2012 bis Mai 2013, also einem Jahr, geschrieben… weiß ich nicht, ob „also einem Jahr“ als Apposition fungiert und ob es in dem Fall auch ...
6
votes
1answer
201 views

Adjective endings: -isch, -lich or -ig?

I am in my first year studying German, and I couldn't not notice that some adjectives form from nouns with -ig (e.g. salzig, vorsichtig), others with -lich (monatlich, sommerlich etc.), and others ...
4
votes
2answers
158 views

Himmlische dein Heiligtum - shouldn't it be himmlisches?

The famous poem goes like this: Wir betreten feuertrunken, Himmlische, dein Heiligtum. As I understand, these lines, in normal word order, should be like this: Feuertrunken, wir betreten ...
2
votes
1answer
153 views

Kein Subjekt in »Mir wird schlecht«?

In dieser Frage kommt ein Satz mit diesem Aufbau vor: <Dativ-Objekt> <eine Form von sein oder werden> <Adjektiv>. nämlich: Julian wird etwas mulmig zumute. In diesem Beispiel ...
1
vote
2answers
1k views

Ich erinnere mich daran or ich erinnere mich?

When do you remove "daran"? A: Woher kommst du nochmal? B: Ich komme aus Berlin. A: Ich erinnere mich. Why is the "daran" removed here? Can it also be not removed in this context? ...
0
votes
1answer
119 views

Welche “wohin”- und “woher”-Adverbien entsprechen “drinnen”?

Ich habe ein Problem, ich lerne die lokale Adverbien, aber ich verstehe nicht, warum ich in meinem Lehrbuch die folgende Seite über das Adverb drinnen habe und hier und hier habe ich rein im ...
2
votes
2answers
407 views

»Ich habe frei« vs. »frei habe ich« vs. »ich bin frei« vs. »frei bin ich«

Which of the following phrases are correct: Ich habe frei Frei habe ich Ich bin frei Frei bin ich The original meaning is « I'm free ». What is the difference between them? Are ...
2
votes
3answers
126 views

Which sentence is correct, the one with “als dem” or “als von dem” and what is the function of “dem” grammatically?

Ich träume von meinem Bruder mehr als dem meiner Freundin. Ich träume von meinem Bruder mehr als von dem meiner Freundin. I think that second Bruder is omitted avoiding repetition, but the dem ...
9
votes
1answer
222 views

Why does “Fresnel'sche” have an apostrophe and “Gaußsche” doesn't?

In German physics literature, I often see adjectives like “Gaußsche” and “Fresnel'sche”. I know what they mean in the context, that Gauß (or Fresnel) invented something or that it is named after them. ...
3
votes
1answer
145 views

Über den Indefinitartikel “all-” im Genitiv

Ich lerne Deutsch, und ich verstehe nicht, warum der Indefinitartikel "all-" im singularen maskulinen und neutralen Genitiv all-es oder "all-en" sein kann? Ich verstehe nicht, wann ich "all-es" ...
1
vote
2answers
115 views

What does der Wühlen mean please? [closed]

It is not a verb. Here is the original sentence: Frauen verbringen im Durchschnitt 76 Tage ihres Lebens mit dem Wühlen in der Handtasche. -Women spend in average 76 days of their life with --- ...
8
votes
7answers
7k views

Is “Mir ist kalt” correct? Did I hear it correctly?

While listening to Rammstein, in particular the song named "Keine Lust", I heard the phrase "Mir ist kalt, so kalt.". I thought it would have been "Ich bin kalt". Did I hear it incorrectly, or is ...
14
votes
3answers
16k views

Singular/Plural bei Aufzählungen

Man betrachte folgende zwei Sätze: Demnach muss nun das Ziel und der Zweck der Regelung ermittelt werden. oder Demnach müssen nun das Ziel und der Zweck der Regelung ermittelt werden. ...
6
votes
1answer
95 views

»Bedenken haben«: negativer oder positiver Satzanschluss?

Wenn ich ausdrücken möchte, dass ich daran zweifle, dass etwas funktionieren wird: Welcher der folgenden Sätze ist richtig? Ich habe Bedenken, dass es funktioniert. Ich habe Bedenken, dass es ...
5
votes
2answers
123 views

“Sich an/bei einer Hochschule bewerben” – Wie ist es richtig?

Welche Präposition ist richtig: an oder bei? Ich möchte mich gerne für den Masterstudiegang "XXX" an/bei der Hochschule ZZZ bewerben.
4
votes
5answers
7k views

What is the difference between “in” and “im”?

When do you use "im" and when do you use "in"? I'm taking introduction to German, and have seen both of them being used as 'in' in English. EDIT: I don't speak much German, so it would be much ...
5
votes
1answer
284 views

Gibt es eine vollständige Liste von Adjektiven, die einen Umlaut im Komparativ und Superlativ haben?

Gibt es eine Liste mit allen Komparationen, die eine Umlaut im Komparativ und Superlativ kriegen? Ich habe nur diese gefunden: warm wärmer am wärmsten klug klüger am klügsten arm ...
2
votes
1answer
44 views

Tempus in “Herausforderungen, die seit dem Krieg zu meistern …”

Aus dem Spiegel-Magazin: Aber nun steht das Land vor einer der größten Herausforderungen, die seit dem Krieg zu meistern waren. Normalerweise verwendet man im Deutschen das Präsens, wenn man ...
7
votes
3answers
294 views

“an immer” in the sentence

There is the following sentence: Simon betont, dass der große Fehler der sowjetischen Propaganda war, "dass sie sich von Anfang an immer mit dem Westen verglichen hat". Question is, why before ...
2
votes
2answers
48 views

»Ausnahme dieses Grundsatzes« oder »Ausnahme zu diesem Grundsatz«?

Heißt es die erste Ausnahme dieses Grundsatzes oder die erste Ausnahme zu diesem Grundsatz ?
7
votes
2answers
178 views

“Er anerkennt die Grenzen” - Korrektes Deutsch?

Neulich gelesen, und anscheinend auch nicht so ungewöhnlich: "Er anerkennt die Grenzen" (Google results) hat es sogar in die FAZ geschafft. Ich erkenne nur "Er erkennt die Grenzen an" als richtiges ...
2
votes
1answer
92 views

“Würde” oder Konjunktiv II, wenn der Konjunktiv dem Indikativ entspricht?

Bei manchen Verben entspricht ja der Konjunktiv I dem Indikativ, sprich es ist keine Unterscheidung möglich, z. B. in dem folgenden Satz: Er sagte, sie nehmen teil. Wenn ich aber trotzdem ...
6
votes
1answer
120 views

“Tempel ein” in Die Zauberflöte

In the libretto of the Magic Flute, the phrase "Tempel ein" is often used. E.g. Sarastro says "Führt diese beiden Fremdlinge in unsern Prüfungstempel ein" and Monostatos says "...bald dringen wir in ...
2
votes
1answer
125 views

Word order in complex sentences?

When there are particles, reflexive verbs with prepositions and negation how are the words in a sentence is formed? Also lets assume that both the place and the time is stated in the same sentence. Is ...
2
votes
2answers
163 views

Future perfect tense “haben” vs “sein”

I'm wondering how "haben" and "sein" are used in the future perfect tense. Say Ich werde gegessen haben means "I will have eaten" and it uses "haben". Then Wann werden sie gegangen sein? ...
1
vote
4answers
196 views

Positioning of “hat” with double infinitive

(a) Ich habe nicht erwartet, dass er dich besuchen wollen hat. (b) Ich habe nicht erwartet, dass er dich hat besuchen wollen. Which word ordering is correct? I've seen that sometimes "hat" ...
7
votes
5answers
2k views

How to use the “hin” and “her” prefixes?

I just realized that I don't know how to use hin and her. Beyond "woher kommst du?" I haven't learn to use them. As I understand, one can just juxtapose them to Ort prepositions: (he­r­ü­ber, ...
3
votes
3answers
218 views

“I used a pen to write this letter” and similar constructions

Would this be a suitable translation?: Ich habe einen Stift benutzt diesen Brief zu schreiben. These sentences confuse me because (if my grammar understanding is correct) there are 2 direct ...
0
votes
2answers
50 views

Braucht man “es” in “es schaffen zu können, was man sich vorgenommen hat”?

Aus dem Spiegel-Magazin: Denn nur wenn man das Gefühl habe, schaffen zu können, was man sich vorgenommen hat, könne man auch zufrieden sein mit dem, was man tut. Es kommt mir wie eine Lücke vor, ...
1
vote
3answers
204 views

Mögen vs. möchten

Welcher Satz klingt hier besser und wieso? Ich mag es, Deutsch zu lernen und nach Deutschland zu fliegen. Und Ich möchte Deutsch lernen und nach Deutschland fliegen. Einige Deutsche sagen, ...
3
votes
3answers
149 views

What's the meaning of “denn” in “Was kostet denn der Teppich?” [duplicate]

I believe it means "How much cost the carpet?", but why adding denn? I know that denn, in a normal context, means because.
1
vote
1answer
170 views

“Gehören” mit Akkusativ oder Dativ?

Welcher Satz ist richtig? Frage mit Wohin? (Akkusativ): Der Müll gehört in die Mülltonne. Wohin gehört der Müll? oder Frage mit Wo? (Dativ): Der Müll gehört in der Mülltonne. Wo ...
2
votes
1answer
91 views

Is this sentence violating a grammatical rule?

The following sentence appeared in a documentary about Germans settling in Switzerland: Das Schweizbild in Deutschland oszilliert zwischen den bösartigen Cliches von diesem Fluchtgeld-Eldorado und ...
5
votes
2answers
433 views

When to use “ist es” and when “es ist”? [duplicate]

I am currently learning German and I am having a bit of trouble with word order, especially with the two words es and ist. For example, contrast the following sentences: Es ist eine Katze. ...
3
votes
1answer
225 views

Adjective endings applied to mixed gender nouns

Sie hat immer sehr elegante Blusen und Hosen. From answers to this question I understand that for the above sentence the adjective takes the ending -e and not -en because of strong inflection. ...
2
votes
1answer
89 views

Adjective declension [duplicate]

I am confused about adjective endings and placement. Example: (1) Mein alter Pullover ist sehr hässlich. (2) Mein hässlicher Pullover ist sehr alt. (3) Mein Pullover ist sehr alt und ...
4
votes
6answers
5k views

Books like “English Grammar in use” for the German language

"English Grammar in Use" - Cambridge University Press is amazing. Is there any similar books for the German language? [Update]: "English Grammar in Use" is amazing because each unit spans ...
4
votes
4answers
317 views

Wer sagt “die” Nutella?

Im deutschsprachigen Raum wird "das" Nutella benutzt, aber wenn ich mich nicht irre, ist "die" Nutella eigentlich feminin. Meine Frage ist, sagt einer von euch die Nutella? Oder habt ihr es mal ...
18
votes
4answers
564 views

What gender has a “Virus”?

In German there is some confusion on the gender of "Virus" where both masculine and neuter are used: Das Influenzavirus ändert jährlich seine Oberflächenstruktur. Ich habe mir den Virus im ...
3
votes
2answers
22k views

Understanding die, der and das [duplicate]

Possible Duplicate: How can I learn noun genders better? A key thing I struggled with in German was the use of die, der and das. I vaguely understand that one means masculine, one means ...
1
vote
1answer
126 views

Expressing “X of Y” or “Y's X”

I came across this on some app for learning languages. Say I want to express "X of Y" or "Y's X". I saw that the app used the form der X des Y not restricted to der but also die and das. I just ...
-2
votes
1answer
57 views

Habe ich die Endungen richtig gebildet? [closed]

Er trank einig... gut... Zeug... Ich versuche die Endungen zuergänzen. Er trank einiges gutes Zeug. Es bedarf nun einiger guter Arbeit. Er schafft es mit einigem guten Willen. Sie ergötzen sich an ...
6
votes
4answers
546 views

Ist es unhöflich, Vornamen mit Artikel zu erwähnen?

Klingt es unhöflich die Vornamen, mit einem vorgestellten Artikeln zu sagen? z.B. Der Hans ist bei der Helga.
2
votes
1answer
114 views

Why “ein blaues Hemd” and not “ein blau Hemd” [duplicate]

My query is: Why is "ein blaues Hemd" correct and not "ein blau Hemd"? Could you please give a detailed explanation. Thanks
3
votes
2answers
4k views

The difference between “mein” and “meine”

______ Hemden sind weiß. This was an exercise in the Duolingo app where you had to fill in the blank, and there were two options given: 1) Mein 2) Meine I selected Mein which I ...
8
votes
3answers
119 views

gehabt haben vs. Plusquamperfekt

Ich höre immer wieder Sätze wie: Du hast die Schlüssel verloren gehabt. Meine starke Vermutung ist, dass es sich hier um eine umgangssprachliche, nicht ganz korrekte Alternative zu Du ...