Grammatik - Questions on rules for composing clauses.

learn more… | top users | synonyms (1)

6
votes
2answers
197 views

Subjunctive II in “fast” case

The (past) subjunctive II is usually used to express imagined results in the past that are the opposite to the reality. Wenn mich jemand gewarnt hätte, hätte ich den Fehler nicht gemacht. "If ...
6
votes
5answers
3k views

How to use the “hin” and “her” prefixes?

I just realized that I don't know how to use hin and her. Beyond "woher kommst du?" I haven't learn to use them. As I understand, one can just juxtapose them to Ort prepositions: (he­r­ü­ber, ...
6
votes
3answers
2k views

Why does 'geben' break the TeKaMoLo rule?

When learning German, you usually get the whole TeKaMoLo thing drilled into your subconsciousness. My German friend claims the following is a very natural word order: Warum gibt es hier immer so ...
6
votes
1answer
75 views

Kommasetzung: “Der fünfte Teil der Reihe(,) Skyrim(,) …”

Ich bin beim Schreiben über folgenden Satz gestolpert: Der fünfte Teil der Elder Scrolls-Reihe, Skyrim, ist ... Den Namen "Skyrim" habe ich intuitiv durch Kommata abgegrenzt. Ich bin mir nicht ...
6
votes
1answer
337 views

Who got introduced to whom first in this sentence?

I could not understand who got introduced to whom first in the following sentence – customer to employees or employees to customer? Eine weitere Regel ist, dass man zuerst dem Kunden die ...
6
votes
1answer
447 views

Gibt es eine vollständige Liste von Adjektiven, die einen Umlaut im Komparativ und Superlativ haben?

Gibt es eine Liste mit allen Komparationen, die eine Umlaut im Komparativ und Superlativ kriegen? Ich habe nur diese gefunden: warm wärmer am wärmsten klug klüger am klügsten arm ...
6
votes
1answer
441 views

Numerus in »das sind« und »es gibt«

Warum sagt man: Das sind Fußballfans. aber: Es gibt Fußballfans. Gibt es eine Regel dafür? Als Nicht­mut­ter­sprach­ler würde ich sagen: Das ist Fußballfans.
6
votes
2answers
160 views

“Heute fragte mich ein Mädchen” oder “Heute fragte ein Mädchen mich”?

Welcher Satz ist richtig? Heute fragte mich ein Mädchen nach einer Adresse. Heute fragte ein Mädchen mich nach einer Adresse.
6
votes
2answers
215 views

Is there a German word to describe sentence parts which are delimited by commas?

Is there a general word to describe a sentence part, such as a relative clause, but also an infinitive clause? Gibt es ein allgemeines Wort, um Satzteile – zum Beispiel einen Relativsatz, aber auch ...
6
votes
1answer
665 views

Adjective endings: -isch, -lich or -ig?

I am in my first year studying German, and I couldn't not notice that some adjectives form from nouns with -ig (e.g. salzig, vorsichtig), others with -lich (monatlich, sommerlich etc.), and others ...
6
votes
1answer
483 views

Position der Konjuktion “aber”

Könnten Sie mir mit einem Beispiel helfen? Das ist die Aufgabe: Wo kann "aber" im Satz stehen? Tom liebt Torte, (a) er (b) muss (c) auf seine Gewicht achten. Ich denke, dass "aber" nur an den ...
6
votes
2answers
349 views

Konditionalsätze mit “würde”?

Im Englischen machen viele non-native speaker gerne den Fehler im if-clause "would" zu nutzen. Meine Frage: Ist dies nicht auch im Deutschen falsch? Wenn ich die Zeit hätte, würde ich mehr lesen. ...
6
votes
1answer
357 views

Welcher versus der?

When is it correct to use "welcher" as a relative pronoun, and when should we use "der" instead? For instance, should I write: Schreiben Sie ein Programm, welches die Lösung findet. or ...
6
votes
1answer
73 views

What form of schnell is used in “Und schnell und unbegreiflich schnelle / dreht sich umher der Erde Pracht”?

In the Prolog im Himmel from Goethe’s Faust, the archangel Gabriel chants Und schnell und unbegreiflich schnelle Dreht sich umher der Erde Pracht; Es wechselt Paradieses-Helle Mit tiefer ...
6
votes
2answers
110 views

„Nichts“ im Dativ

Kann nichts im Dativ verwendet werden? Beispiel (Songzeile aus https://www.youtube.com/watch?v=OLwd9boEsMw): Die Liebe ähnelt nichts. Das klingt für mich grammatikalisch schief. Ich denke, ...
6
votes
2answers
136 views

Article with dates necessary?

Ich arbeite hier zwischen 01. Februar und 15. März. Ich bleibe hier bis 22. April. Ich bin von 05. bis 12. Mai in Mailand. Do these sentences need articles for dates, or are they fine ...
6
votes
2answers
295 views

On the origin of “guten Rutsch ins neue Jahr” // Wie deutsch ist „guten Rutsch“?

Ich hatte nie die Bedeutung von „guten Rutsch“ verstanden. Ich habe das DWDS nachgeschlagen und das gefunden: Rutsch m. im Neujahrswunsch Guten Rutsch (ins Neue Jahr)! (Anfang 20. Jh.). Wohl aus ...
6
votes
2answers
1k views

Der/die/das as demonstrative pronouns: intonation, politeness and difference with dieser/diese/dieses

Three related questions: First, I'm interested in knowing if there is any difference in the usage of der, die, das,... and dieser, diese, dieses,.... For instance z.B. Ich habe zwei Hunde. {Der ...
6
votes
1answer
186 views

When can one create a “zusammengesetzes Nomen”? When should one use genitive or prepositions instead?

Long words is one of my favorite features in German. Is there a criterion, "eine grammatische Empfehlung!, to know when we can put nouns together? I'm not talking about creating significant words ...
6
votes
2answers
791 views

How does “wem”, “wen” and “wer” help to recognise the appropriate case?

I'm told a way to recognize the appropriate case is the following: Ich gab Ihm einen Kuss = Dativ; wem gab ich einen Kuss= Ihm I'm having a hard time understanding how this helps. It actually ...
6
votes
1answer
69 views

What are the past forms of the verb in “Klarheit schaffen”?

In the phrase Klarheit schaffen, translated as clarify, what are the past forms of the verb schaffen? Are these schuf, geschaffen or schaffte, geschafft?
6
votes
3answers
116 views

multiple subordinate clauses in one sentence

I have difficulty translating this into German: "The people who are crazy enough to believe that they can change the world, usually change the world" My problem lies with using "die" and "dass" in ...
6
votes
3answers
147 views

Welches Pronomen bei Firmennamen?

Gibt es eine Regel für die Verwendung des richtigen Pronomens bei Firmennamen? Ein Beispielsatz, den ich übersetzen möchte und bei dem ich auf diese Frage gestoßen bin: With business growing ...
6
votes
1answer
3k views

“Unserer” oder “Unser” als eigenständiges Subjekt

Als Beispiel folgender Zusammenhang: "Unser Fernseher funktioniert nicht mehr." "Unser(er) auch nicht." Was ist hier richtig? Ich glaube, ich habe beides schon im Sprachgebrauch gehört. Streng ...
6
votes
1answer
3k views

When to use “bei”, “in” or “an” with a job description?

The following three sentences use the definite feminine nouns in dative case: Der Mann arbeitet an der Tankstelle. Sie arbeitet in der Bank. Er arbeitet bei der Post. Questions: ...
6
votes
3answers
787 views

How to say 'of which'

In a recent essay about school I wrote: Ich hatte Fächer, die mir ganz gut gefallen: Deutsch, Mathe und Chemie, deren mein Lieblingsfach Deutsch ist. It was all marked as correct other than the ...
6
votes
1answer
215 views

“Die machen kein Problem für dich” or “die sind kein Problem für dich”?

When I want to say So they're no problem for you. in German, which of the two sentences is (more) correct or common? More context: I was talking about the two special German words, "Sie" and ...
6
votes
3answers
2k views

“Am Flughafen” oder “Im Flughafen”?

Als ich mir kürzlichst eine Erkältung zugezogen habe, hatte ich auch direkt schon die Ursache gefunden: Die Klimaanlage im Flughafen ist schuld. Doch kaum hatte ich den Satz gesagt, stutze ich. ...
6
votes
2answers
496 views

Ist “geschmeichelt sein” ein korrekter Ausdruck?

Ist "geschmeichelt sein" - wie im folgenden Ausdruck verwendet - richtiges Deutsch? Um welche grammatikalische Form handelt es sich dabei? Ich war geschmeichelt von seinen Worten. Ich habe ...
6
votes
2answers
213 views

Do the objects of comparisons need to be completely written out?

When reading this German grammar book, I came into this sentence while reading about transposed word order. Ich bin jetzt nicht so glücklich wie früher auf dem Lande. This clearly is meant to ...
6
votes
2answers
232 views

Using “wollen” in passive

I came across this sentence Auch 25 Jahre nach dem Fall der Berliner Mauer gibt es noch viele Barrieren, die überwunden werden wollen. My question is: Can things, like barriers, "want to be ...
6
votes
1answer
315 views

Pronomen “es” in Verbindung mit Substantiven (maskulin/feminin)?

Ist es richtig, wenn man einen Satz wie "Es ist ein roter Apfel." verwendet? Schon länger benutze ich die Sprache täglich und würde dieses Pronomen anstatt "er" benutzen, wenn ich mich schnell für ...
6
votes
1answer
90 views

Darf man „überzeugen + zu + Infinitiv“ verwenden?

Also wenn ich „I persuaded him to come with us“ sagen will, darf ich einfach Ich habe ihn überzeugt, mitzukommen. sagen oder muss ich unbedingt die Präposition von verwenden? Ich habe ihn ...
6
votes
1answer
107 views

Endung “für den Autopilot” oder “den Autopiloten”

Ich habe folgende Frage: Ich möchte demnächst meine Bachelorthesis anmelden und habe vom Professor auch eine bereits formulierte Aufgabenstellung bekommen. Das Thema lautet (Ausschnitt): ...
6
votes
1answer
112 views

»Bedenken haben«: negativer oder positiver Satzanschluss?

Wenn ich ausdrücken möchte, dass ich daran zweifle, dass etwas funktionieren wird: Welcher der folgenden Sätze ist richtig? Ich habe Bedenken, dass es funktioniert. Ich habe Bedenken, dass es ...
6
votes
2answers
205 views

Why the “dass” when comparing statements with “als dass”?

From the Süddeutsche Zeitung: Mein Bruder interessiert sich eher nicht für die Frankfurter Buchmesse, die nächste Woche beginnt. Er liest lieber, als dass er anderen zuhören möchte, die über das ...
6
votes
1answer
256 views

“Ich lerne schwimmen” or “Ich lerne zu schwimmen”?

What is correct, between (a) Ich lerne schwimmen. and (b) Ich lerne zu schwimmen. or both? If both are correct, is there a difference in meaning?
6
votes
1answer
238 views

When do we omit the trailing “-e” in 1st person singular?

When I hear Germans speak - but sometimes in writing too - I observe that the trailing "-e" from verbs in 1st singular person is often omitted: "Ich geh mal schnell zur Tanke." "Ich krieg noch ...
6
votes
2answers
347 views

When does one require “dass” and when can it be omitted?

There seem to be some examples where dass does not seem to be needed but I don't know how to differentiate when it's required or not. For example: Wollen Sie ihm sagen, er sollte es mir so ...
6
votes
3answers
460 views

„Welcher“ zur Kennzeichnung explikativer Relativsätze?

Beim Meditieren über diese Frage ist mir eingefallen, dass ich welcher u. Ä. manchmal als Relativpronomen nutze, um zu betonen, dass der Relativsatz explikativ ist. Ein Beispiel: A) Derjenige ...
6
votes
1answer
93 views

Muss „als solche“ in diesem Satz gebeugt werden?

Der Satz Das Wissen wird dazu verwendet, die Wahrscheinlichkeit von fälschlicherweise erkannten Maxima zu verringern. ist grammatikalisch sicher richtig. Ich möchte aber Folgendes sagen: ...
6
votes
1answer
101 views

Grammatical function of “voller”

In a test I found the phrase Sie ist voller Licht which meant (it was said) she is full of light. I do not undestand voller in this context. Pons says it is an Inv. adj., which, in fact, adds to ...
6
votes
1answer
405 views

Use the dative case or “für”?

Will it be grammatically correct to write: Ich kaufe einen Blumenstrauß für meine Frau. Instead of: Ich kaufe meiner Frau einen Blumenstrauß. Because in English one says " I am buying a ...
6
votes
1answer
412 views

Nominativ-Ergänzung und Passiv

Im Deutschen ist es möglich, einen Passivsatz ohne Subjekt zu bilden: Hier wird gearbeitet. Das ist immer dann der Fall, wenn die Aktiv-Situation intransitiv ist. Die Abwesenheit eines ...
6
votes
1answer
122 views

Bezug auf Genitivnomen: Wann wird Dativ bevorzugt?

(a) Mannheim liegt am Zusammenfluss zweier Flüsse, des Rheins und des Neckars. (b) Mannheim liegt am Zusammenfluss zweier Flüsse, dem Rhein und dem Neckar. Laut einer Antwort zu dieser Frage ...
6
votes
1answer
141 views

Grammatik von »es« in »es auf etw/jmdn absehen«

Es kann in Deutsch viele Funktionen erfüllen – »echtes« Pronomen, Dummy-Pronomen, Grammatikvehikel (Expletivum). Nun bin ich in einem Buch auf einen Satz ähnlich dem folgenden gestoßen: ..., ...
6
votes
1answer
7k views

Dativ von „jemand anderes“ – „jemandem anderen“ oder „jemand anderem“?

Wie wird am geläufigsten der Dativ und der Akkusativ von „jemand anderes“ gebildet? Gibt es ein Prinzip, nach welchem hier die Objektfälle gebildet werden, und wie lässt sich diese Frage ...
6
votes
1answer
117 views

Precise terms for “Sachebene”, “Implikationsebene” and “Textebene”

To begin with, I just "invented" these three expressions, maybe an example helps: "Er erledigte seinen Auftrag und entsorgte seine Waffe. Dann stieg er in seinen Wagen. Er fuhr davon." So the ...
6
votes
2answers
156 views

In Verbindung mit welchen Verben kann der Infinitiv sowohl mit als auch ohne „zu“ stehen?

Auf dieser Seite steht: In Verbindung mit den Verben lernen, helfen und lehren können wir den Infinitiv mit oder ohne zu verwenden. Beispiel: Das Kind lernt laufen. Ich lerne, fehlerfrei ...
5
votes
5answers
283 views

Are there non-trivial examples of sentences where the use of one case, instead of other, changes the meaning?

Are there examples of German sentences where the use of one case instead of other alters the meaning, but still being the sentence grammatically correct? Edit: I'm after sentences in which only the ...