-2
votes
1answer
56 views

Dankbarkeit für Öffnen eines Geschäfts ausdrücken [closed]

Ich möchte mich mit einem Brief bei einem Restaurant bedanken, das nur zur Sommersaison offen hat. Im Normalfall würde ich einfach sagen: Danke fürs Aufmachen. Ich denke im sprachlichen Gebrauch ...
4
votes
1answer
96 views

“Thank you for your consideration” am Ende eines Bewerbungsschreibens

So könnte das Ende eines englischen Bewerbungsschreibens aussehen: Thank you for your consideration. Sincerely, John Doe Auf deutsch fällt mir nur ein Mit freundlichen Grüßen, ...
7
votes
3answers
2k views

“Lieber, sehr geehrter Herr X”: wie antworten?

Folgende Situation: Sie kontaktieren Firma A in einer geschäftlichen Angelegenheit. Der Telefonanruf wird an Frau B duchgestellt, gemeinsam mit ihrem Ehemann geschäftsführende Gesellschafterin des ...
4
votes
2answers
307 views

Is writing “Herr Prof. X” exaggerated/mandatory? Is it old-fashioned?

How necessary or exaggerated is the following Anrede? "Sehr geehrter Herr Prof. X" bzw. "Sehr geehrte Frau Dr. Z" I mean, should I write Herr Prof. X, or is Prof. X enough? Also, is it ...
22
votes
6answers
14k views

Schlussformel für Beschwerdebrief?

Standardschlussformel für förmliche Briefe ist ja „Mit freundlichen Grüßen“. Wenn ich nun aber einen förmlichen Beschwerdebrief schreibe, der nicht wirklich „freundlich“ gemeint ist (weil ich ...
33
votes
8answers
2k views

Is it still good form to use a capital D for Du or Dir in a letter?

I was taught (several decades ago) to write a capital D for all pronouns such as Du, Dir, Deine, when writing to my German penpals. I am afraid it would look antiquated or very formal these days. Is ...