Sprachgebrauch - Questions about subtle points of usage of German words or phrases.

learn more… | top users | synonyms

5
votes
4answers
993 views

How to translate “to make no sense”?

How would you say "to make no sense" in German? I've seen uses with machen and haben: Das macht keinen Sinn. Es hat keinen Sinn, mit Ihnen zu streiten.
5
votes
1answer
67 views

Bedeutung von “ich sage” in Reden

Aus Angela Merkels Rede am 9. November: Ich wünsche der Ausstellung viele, vor allem auch junge Besucherinnen und Besucher. Ihnen fehlen natürlich die eigenen Erinnerungen an die Zeit der ...
5
votes
3answers
95 views

Difference between vorhersagen and voraussagen

What is the difference in meaning/usage between "vorhersagen" and "voraussagen" ? Is one more commonly used than the other?
5
votes
1answer
2k views

Correct usage of “sogar” and “einmal” to mean “even”

I would appreciate any clarification on the correct usage of sogar and einmal as translations of the English word "even" when used in the following sense: He didn't drink anything...not even the ...
5
votes
2answers
254 views

What is the proper use of the word “bang?”

The original context is "Bang fleht ein liebkranker Mann." (Viljaslied, Die Lustige Witwe). I once wrote a poem beginning, Ich schaue dich so gerne an. Du liesst mich immer so BANG. Bang is ...
5
votes
2answers
101 views

es mit + Substantiv

Aus einer Zeitung: "Es ist eine Illusion, zu glauben, dass diejenigen, die davon profitieren, es mit der Zusammenarbeit ernst meinen" Ich habe die Bedeutung dieses Ausdrucks im Wörterbuch nicht ...
5
votes
2answers
141 views

“In Kontakt, in Zukunft” without article?

I usually hear Wir bleiben in Kontakt. rather than Wir bleiben im Kontakt. and also in Zukunft rather than in der Zukunft Is there a reason why these words are not used with a ...
5
votes
2answers
2k views

Usage of “etwas” and “einige”

I read in the book that etwas means some. Ich brauche etwas frisches Fleisch. Er hat etwas Geld. There is also another determiner that is einige. It also means some. Vor ...
5
votes
2answers
237 views

Anything better than “weltweit” for “All over the world”?

I would like to say something like, "You have really lived all over the world!" ...like in response to someone saying they've been to many different countries. I did a Google search for this and ...
5
votes
3answers
173 views

Does “dürfen” + other negatives imply the same thing as “dürfen nicht”?

Do negations used with "dürfen" carry the same meaning as "must not" in German? That is, does a sentence like: Sie dürfen nicht jemandem erzählen. mean the same thing as Sie dürfen niemandem ...
5
votes
2answers
66 views

“alle” vs “all die”

(a) Ich muss heute Abend alle Hausaufgaben machen. (b) Ich muss heute Abend all die Hausaufgaben machen. Gibt es einen Unterschied zwischen den Bedeutungen von den beiden Sätzen? Drückt "all ...
5
votes
1answer
114 views

Grammatik in “koste es auch ihr Leben”

Aus dem Spiegel-Magazin: Redakteurin ... traf Vertreter dieser "Generation Islam", interviewte Männer, die voller Zorn sind auf den Westen, die auf ihren Shirts für den "Islamischen Staat" werben, ...
5
votes
1answer
529 views

How do I say “The only way” in German?

How do I say "The only way" in German? Die einzige Art und Weise, Deutsch zu lernen, ist mit Deutschen zu reden. Is there another alternative for this?
5
votes
1answer
134 views

Bindestrich zur besseren Lesbarkeit [duplicate]

Possible Duplicate: Zusammengesetzes Wort: Bindestrich oder nicht? Ich möchte das Wort webtechnologielastig lesbarer Gestalten. Dazu habe ich die Alternativen Webtechnologie-lastig ...
5
votes
1answer
270 views

Explaining case and usage of “Richtung”

Just curious. How would you explain to someone the proper use and appropriate case of Richtung as a directional indicator, in simple terms? whether showing movement or simple location or direction ...
5
votes
1answer
539 views

War “auf meinem Mist gewachsen” ursprünglich positiv oder negativ belegt?

Der Ausdruck "Das ist auf meinem Mist gewachsen" wird heutzutage m.W. eher negativ aufgenommen und häufiger als eine leichte Entschuldigung verwendet. Vermutlich liegt das an der negativen Wahrnehmung ...
5
votes
1answer
73 views

Aufzählung: trennt “sowie” die Glieder einer Aufzählung?

Aus den Beförderungsbestimmungen der BVG (Berliner Verkehrsbetriebe) stammt folgender Satz: "Vollständig zusammengeklappte Fahrräder sowie Kleinkindfahrräder bzw. fahrradähnliche Roller (mit einem ...
4
votes
6answers
198 views

Regionale Verbreitung von »Ich bin Hauptplatz« [closed]

Wenn man in Wien mit öffentlichen Verkehrsmittel fährt, hört man zwangsweise einige Telefonate mit, die die Fahrgäste mit ihren Gesprächspartnern führen. Dabei ist naturgemäß der aktuelle ...
4
votes
3answers
336 views

Ist “exorbitant” heute noch gebräuchlich?

Vor kurzem bin ich in einem Bericht über Lance Armstrong über das Wort "exorbitant" gestolpert, das man u. a. mit "außergewöhnlich" gleichsetzen kann. Ich habe dieses Wort nur früher gehört, heute ...
4
votes
3answers
127 views

Was versteht man unter einem “maßlosen Sinn”?

Ich habe bei dict.leo.org gerade (sinnfrei) nach den englischen Übersetzungen für Sinn gesucht und bin dabei auf etwas gestoßen, das ich erst nur komisch zu lesen fand. Und beim Sinnen über den Sinn ...
4
votes
2answers
188 views

Hochdeutsch only or also regionalisms?

When making a sales call, for example, should you: only speak standard Hochdeutsch with the customer no matter what, use that customer's regional language or dialect if you know it to "get on their ...
4
votes
2answers
873 views

Answer to “Machen Sie es gut”

Sometimes when saying goodbye people would say Machen Sie es gut. or Mach es gut. What would be good answers to this? I can think of Gleichfalls. Sie auch. / Du auch.
4
votes
3answers
244 views

How much is “eine gewisse”?

I sometimes hear sentences like: Er bezahlte eine gewisse Summe, um [...] Nach einer gewissen Zeit wurde ihm klar, [...] Eine gewisse Menge Lösung wird benötigt, um [...] Now this "gewisse" ...
4
votes
1answer
211 views

“Thank you for your consideration” am Ende eines Bewerbungsschreibens

So könnte das Ende eines englischen Bewerbungsschreibens aussehen: Thank you for your consideration. Sincerely, John Doe Auf deutsch fällt mir nur ein Mit freundlichen Grüßen, ...
4
votes
3answers
161 views

Ein gewisser Unterschied zwischen Indikativ und Konjunktiv I

Wo liegt der Unterschied zwischen den folgenden Sätzen? Werden solche Strukturen für gewöhnlich benutzt? Wer das will, der wählt am 25. Mai ZZZ! Wer das will, der wähle am 25. Mai ZZZ! ...
4
votes
4answers
221 views

“Gradeaus” vs. “geradeaus”

I know that geradeaus means straight. But I also heard its variation: gradeaus Is it appropriate to say or write this word like this?
4
votes
3answers
1k views

“Ich möchte das gerne machen” or “Ich würde das gerne machen”

What is correct, between (a) Ich möchte das gerne machen. and (b) Ich würde das gerne machen. or both? If both are correct, is there a difference in meaning?
4
votes
1answer
381 views

Ist der Dandy immer auch ein Lebemann?

...ist ein Dandy und Lebemann (und umgekehrt) ist eine recht häufig verwendete Phrase Mehrere zusammengehörige Fragen stellen sich mir dazu: Ist Dandy und Lebemann nicht ziemlich dasselbe ...
4
votes
1answer
78 views

Effect of repeating subject in “zwar .. aber” construction

From Frankfurter Allgemeine: Auf dem Weg nach Manila hat sich das Oberhaupt der katholischen Kirche nicht dem fast europaweiten Chor „Je suis Charlie“ angeschlossen. Er verurteilte den ...
4
votes
2answers
82 views

“nicht einen einzigen Mann sehen” vs “keinen einzigen Mann sehen”

Aus dem Spiegel-Online: (a) "Eine große Zahl von Kindern geht durch die Bildungsinstitutionen und sieht nicht einen einzigen Mann", sagt Fantini. Normalerweise würde ich (b) ... und sieht ...
4
votes
2answers
60 views

“zwei Jahre” / “für zwei Jahre” / “zwei Jahre lang”

(a) Ich wohnte zwei Jahre in Berlin. (b) Ich wohnte für zwei Jahre in Berlin. (c) Ich wohnte zwei Jahre lang in Berlin. Sind alle Sätze grammatisch? Gibt es Unterschiede mit der ...
4
votes
2answers
95 views

Wann kann man Konjunktiv I im Sinn von Konjunktiv II benutzen?

Aus Außenminister Steinmeiers Rede: Diese Distanz ist besser gewahrt, wenn auch Journalisten sich vor der Versuchung schützen, Politiker zu sein, wenn sie darauf verzichten, mit einer geschickten ...
4
votes
4answers
157 views

'hilfsbereit' vs. 'hilfreich'

Die netten Menschen am Zoll sind immer sehr _____. a) hilfsbereit b) hilfreich I think "hilfsbereit" should work, and the sentence would mean that the nice people at customs are always ready ...
4
votes
1answer
305 views

Schriftliche Höflichkeitsformel – Du oder du [duplicate]

In einem E-Mail an meinen Kunden schreibe ich immer Du/Dich/Dir (mit einem grossen D). Zum Beispiel: Bei Fragen stehen wir Dir gerne zur Verfügung. Als ich mit Deutsch in meinem Job begonnen ...
4
votes
2answers
99 views

“far too early” : is it “allzu früh” or “viel zu früh”?

I have seen two different constructions to express "far too early" : "allzu früh" and "viel zu früh"? Are they interchangeable or is the meaning/usage different?
4
votes
1answer
197 views

Usage of “der/die/das eine” and “der-/die-/dasjenige”

What is the difference der/die/das eine and der-/die-/dasjenige? Do they mean 'the one'? Er ist derjenige, der aus Berlin kommt. Er ist der eine, der aus Berlin kommt.
4
votes
2answers
948 views

How do I decline “jemand” or “niemand”? [duplicate]

Possible Duplicate: Beugt man jemand oder niemand mit Endung? The declension of indefinitve pronouns "jemand" or "niemand" seems not to follow strict rules. I can read all of the following: ...
4
votes
3answers
83 views

Use of article instead of possessive: “die” vs “seine”?

I've been working on my German recently by reading through a book, originally in English, translated into German, and I keep coming across some phrasings that look very strange to me. For instance, ...
4
votes
1answer
132 views

Question word in “Wie/was ist deine Adresse/Nummer?”

(a) Wie ist deine Adresse/Nummer? (b) Was ist deine Adresse/Nummer? I usually see version (a), rather than (b). Why is it that "wie" is used, even though the question corresponds to "what" ...
4
votes
1answer
77 views

Niveau von “wo” als Relativpronomen für Ortsangaben

(a) Das ist das Lokal, in dem er die Frau trifft. (b) Das ist das Lokal, wo er die Frau trifft. Satz (a) klingt auf jeden Fall formell. Wie formell klingt Satz (b), verglichen mit (a)? Ist ...
4
votes
2answers
393 views

In letzter Zeit vs. in der letzten Zeit

Does the presence/absence of the definite article change anything? Or is it just the matter of preference whether to use it or not? in letzter Zeit in der letzten Zeit The German-English ...
4
votes
1answer
74 views

Kann “schlechthin” auch mit unbestimmtem Artikel stehen?

In einer Kommentardiskussion zu einer anderen Frage hat sich eine weitere interessante Fragestellung ergeben, nämlich ob schlechthin immer mit betontem bestimmtem Artikel steht oder auch mit ...
4
votes
2answers
77 views

Wiederholung versus Auslassung einer Negation – “kein Risiko eingehen und (nicht) ertappt werden”

Ich habe in einem Buch den folgenden Satz gelesen: Hoffentlich ist sie kein Risiko eingegangen und wurde nicht ertappt. So wie der Satz steht, ist es eine Ellipse für Hoffentlich ist sie ...
4
votes
3answers
176 views

“anschauen” as reflexive or not

The verb anschauen can be used either as a reflexive verb or not jdn/etw anschauen: to look at sb/sth sich dat etw anschauen: to take a look at sth I have trouble understanding the ...
3
votes
6answers
238 views

Gegenstück von “digital” – “physisch” oder “physikalisch”?

Ich möchte ausdrücken, dass ein Dokument sowohl auf dem Computer als auch auf Papier vorliegt. "Auf dem Computer" kürze ich zu digital ab; ist die korrekte Entsprechung für "auf Papier" dann ...
3
votes
4answers
2k views

du vs dir in “How are you?”

As far as I know, du is used to mention a direct object and dir is to mention an indirect object. If that is the case, why do they use "Wie geht's dir?" to ask "How are you?", when "you" is a direct ...
3
votes
3answers
61 views

Konjunktiv in “Wer sich etwas wünscht, müsste …”

Aus dem Spiegel-Magazin: ..., aber es fällt auf, dass die Generation Merkel im Spiegel der Umfragen zu großen Teilen eine Haltung zeigt, die mit Merkels Politikstil korrespondiert. In gewollt ...
3
votes
2answers
67 views

What is the difference between “verwandeln” and “verändern”?

Are there any differences between their usages in conversational German? In English the sentence "He has changed, I don't know him anymore," is not as powerful or definite as "He has transformed, I ...
3
votes
6answers
284 views

Das hängt viel/sehr vom Kontext ab

Das hängt ___ vom Kontext ab. (a) viel (b) sehr Ich habe die Antwort hier gelesen, und trotzdem bin ich mir mit diesem Satz nicht sicher. Ich würde raten, dass nur viel passt, weil es ...
3
votes
2answers
141 views

Höfliches Ersuchen mit “ruhig”

Wird es in der Alltagssprache als zu gehoben (oder gar altmodisch) bezeichnet, wenn man eine höfliche Bitte mit "ruhig" sanfter macht? Zum Beispiel: "Nehmen Sie ruhig Platz!" "Geben Sie mir ...