Sprachgebrauch - Questions about subtle points of usage of German words or phrases.

learn more… | top users | synonyms

10
votes
2answers
8k views

What is the difference between Entschuldigen and Entschuldigung?

The dictionary definitions seem semantically identical. Do you use one instead of the other in certain situations? (I am a native English speaker who is learning German)
4
votes
3answers
214 views

How much is “eine gewisse”?

I sometimes hear sentences like: Er bezahlte eine gewisse Summe, um [...] Nach einer gewissen Zeit wurde ihm klar, [...] Eine gewisse Menge Lösung wird benötigt, um [...] Now this "gewisse" ...
18
votes
3answers
8k views

“Diametral entgegengesetzt” - korrektes Deutsch oder Tautologie?

Um Ansichten, Meinungen oder Positionen zu beschreiben, die einander unversöhnlich gegenüberstehen, wird manchmal die Wortgruppe "diametral entgegengesetzt" gebraucht. Das war für mich ganz normaler ...
6
votes
4answers
149 views

Does form of address change when other listeners or readers are present?

I was part of an email exchange that included a group of professionals—some of whom know each other quite well and use "Du" with one another, and some of whom do not. One of the respondents on the ...
9
votes
1answer
314 views

What time is it?

When learning German in college, I was taught "Was Uhr ist das?" or possibly "Wieviel Uhr ist es" (not sure which). However most online translators such as Google show "Wie spät ist es?". What is ...
5
votes
1answer
248 views

Explaining case and usage of “Richtung”

Just curious. How would you explain to someone the proper use and appropriate case of Richtung as a directional indicator, in simple terms? whether showing movement or simple location or direction ...
10
votes
5answers
510 views

What's the difference between “das Domizil” and “der Wohnsitz”?

What is the difference between these two terms? In what contexts are they used? Also, which one best fits with "gewählt- ~"? Dictionaries were not helpful enough this time. Edit: I wanted to ...
3
votes
2answers
180 views

Hochdeutsch only or also regionalisms?

When making a sales call, for example, should you: only speak standard Hochdeutsch with the customer no matter what, use that customer's regional language or dialect if you know it to "get on their ...
6
votes
2answers
1k views

Using “nen” instead of “einen”

Would one sound like a native German speaker saying "nen" instead of "einen" or is there another special point behind it? Does it have colloquial usage only?
3
votes
2answers
118 views

Höfliches Ersuchen mit “ruhig”

Wird es in der Alltagssprache als zu gehoben (oder gar altmodisch) bezeichnet, wenn man eine höfliche Bitte mit "ruhig" sanfter macht? Zum beispiel: "Nehmen Sie ruhig Platz!" "Geben Sie mir ...
17
votes
5answers
2k views

“Nicht” vs “Kein”

This question reminded me of a question that I met when learning German, and I still kind of have it. What are the differences between these words usage? I thought that "nicht" was used to "deny ...
6
votes
2answers
86 views

Gebrauch von “-wert” gegenüber “-würdig”

Gibt's einen deutlichen Unterschied zwischen den Wortendungen "-wert" und "-würdig"? Wie z.B.: "bemerkenswert" oder "merkwürdig" Ich spüre also dazwischen einen feinen Nuanceunterschied im ...
8
votes
2answers
533 views

Continuing situations in German

In English I'm often using the word still to emphasize I'm in a continuing situation. For example I still haven't done my Christmas shopping. It is still raining here. I hope the film will ...
11
votes
4answers
1k views

Verwendet man Abkürzungen in (technischen) Texten?

Ich schreibe als Software-Entwickler viele Dokumente, meist technischer Natur (doch halbwegs verständlich für Nichttechniker), aber auch "direktorensicher". Dabei geht es mir nicht um ein paar ...
3
votes
1answer
426 views

“Could” phrases

As far as I know the word could is the subjunctive of "can/to be able to" which translates to "können". However I'm not sure about the subjunctive of "können", and how it affects German sentence ...
2
votes
1answer
340 views

What are differences between “des” and “darum”?

What are differences between "Des" and "Darum"? Apparently they both mean "therefore", do they? Here are some contexts: "Meine Mutter war eine Wienerin, D'RUM habe ich Wien so gern." "DES ...
9
votes
2answers
591 views

Wie zitiert ihr Markennamen in Büchern/Artikeln?

Wie zitiert ihr Markennamen in Büchern/Artikeln? Ich schreibe derzeit an einer Arbeit und frage mich, wie ich bspw. Windows, MATLAB, Maple oder Excel verwende. Folgendes Beispiel demonstriert mein ...
9
votes
3answers
699 views

Ist der Gebrauch von “zeitgleich” als Synonym für “gleichzeitig” neueren Ursprungs?

Im Laufe der letzten Jahre fällt mir immer häufiger auf, dass in den Nachrichten statt "gleichzeitig" das Wort "zeitgleich" verwendet wird, wie z.B. in Dort wurden mit 250 Polizisten zeitgleich ...
8
votes
4answers
178 views

Stiefväterlich behandeln?

Ein Kind, das man aufzieht, ohne daß es das eigene wäre, heißt Stiefsohn/Stieftochter. Der Elternteil heißt Stiefvater/Stiefmutter. Wenn ein Mensch für etwas weniger Aufmerksamkeit aufbringt als für ...
3
votes
1answer
334 views

Ist der Dandy immer auch ein Lebemann?

...ist ein Dandy und Lebemann (und umgekehrt) ist eine recht häufig verwendete Phrase Mehrere zusammengehörige Fragen stellen sich mir dazu: Ist Dandy und Lebemann nicht ziemlich dasselbe ...
11
votes
1answer
461 views

“Ende diesen Jahres” vs. “Ende dieses Jahres”

Ich habe beide Ausdrücke schon gehört, im Bezug auf etwas das zum Jahresende eintreten soll. Sind beide richtig (abhängig vom Kontext), oder ist einer davon falsch und sollte nicht benutzt werden? ...
15
votes
1answer
3k views

“Meines Wissens *nach*” - erlaubte Variante oder komplett falsch?

Ich höre ab und zu die Phrase meines Wissens nach, habe aber selbst gelernt, dass es nur meines Wissens heißt. Beispielsatz: Meines Wissens (nach) fährt hier die Linie 1 ab. Ist das Wörtchen nach an ...
4
votes
2answers
789 views

How do I decline “jemand” or “niemand”? [duplicate]

Possible Duplicate: Beugt man jemand oder niemand mit Endung? The declension of indefinitve pronouns "jemand" or "niemand" seems not to follow strict rules. I can read all of the following: ...
0
votes
1answer
303 views

How do you call somebody basically a “Klugscheisser” without causing offence? [closed]

Often your boss/team mates seems just to know everything better despite having expertise in a specific discipline. What polite metaphor/periphrasis would you choose that states clearly and shortly ...
7
votes
3answers
378 views

What's the difference between “das vorige Mal ” and “das letzte Mal”?

Is there any special difference between "das letzte Mal" and "das vorige Mal " when they both mean "the last time"?
15
votes
1answer
4k views

Difference between “kaufen”, “einkaufen”, “aufkaufen” and “ankaufen”

I'd like to know: What's the difference? Which one needs akkusativ-object?
21
votes
2answers
346 views

“Schlaf mir nicht ein” - warum “mir”?

Wie kann man denn genau die Verwendung von "mir" in einem Satz wie "Schlaf mir nicht ein!" erklären? Auf Englisch würde mir sowas wie "Don't you quit on me!" einfallen, aber auch da hätte ich leichte ...
9
votes
4answers
637 views

How do you say: “Freundschaft, Genossen!” in English?

While thinking about this question: Are "friends" and "Freunde" false-friends? I realized that there is one use of "Freund" that does not indicate a lot of closeness: How do you ...
20
votes
12answers
2k views

Is “dingsbums” offensive, rude, vulgar, etc?

I've heard that my favourite word "dingsbums" might not be acceptable in some circumstances due to it being related to "bumsen" which, I'm told, is some kind of a word for intimate relations. Yet ...
9
votes
3answers
506 views

Ich mache in…

Woher genau kommt denn eigentlich der Ausdruck "Ich mache in [Immobilien]"? Das klingt für mich lediglich unhygienisch. Wo/wann wird dieser Ausdruck einem "Ich bin [Makler]" oder "Ich arbeite als ...
20
votes
2answers
336 views

Wann ist die Eindeutschung neuer Lehnworte sachgemäß, wann nicht?

In einem wissenschaftlichen Text soll ein Lehn- oder Zitatwort verwendet werden, das keine deutsche Entsprechung hat. Nach welchen Regeln wird entschieden, ob dieses Wort z. B. nach den Regeln der ...