Sprachgebrauch - Questions about subtle points of usage of German words or phrases.

learn more… | top users | synonyms

4
votes
6answers
209 views

Regionale Verbreitung von »Ich bin Hauptplatz« [closed]

Wenn man in Wien mit öffentlichen Verkehrsmittel fährt, hört man zwangsweise einige Telefonate mit, die die Fahrgäste mit ihren Gesprächspartnern führen. Dabei ist naturgemäß der aktuelle ...
5
votes
1answer
82 views

Bedeutung von “ich sage” in Reden

Aus Angela Merkels Rede am 9. November: Ich wünsche der Ausstellung viele, vor allem auch junge Besucherinnen und Besucher. Ihnen fehlen natürlich die eigenen Erinnerungen an die Zeit der ...
21
votes
2answers
22k views

Woher kommt “pfiat di”/“pfiat eich” als Abschiedsformel im bayerischen Raum?

Im südlichen deutschsprachigen Raum (Bayern und weiter südlich) Raum ist "pfiat di" bzw. "pfiat eich" eine übliche Grußformel zum Abschied. Was bedeutet sie bzw. woher kommt sie (etymologisch ...
21
votes
10answers
2k views

Wie viele sind »ein paar«?

It’s pretty clear that “ein Paar Schuhe” is exactly two. Nevertheless, if I ask: "Gib mir doch bitte mal ein paar Zettel.", I would not expect exactly two. Three or even more, actually. I’ve learned ...
1
vote
3answers
78 views

Niveau von “so gut (wie) du kannst”

(a) Tu so gut wie du kannst. (b) Tu so gut du kannst. Sind beide Sätze grammatikalisch korrekt? Wie klingt (b), verglichen mit (a)? Ist es formeller oder informeller, und würde man es im ...
4
votes
1answer
384 views

Ist der Dandy immer auch ein Lebemann?

...ist ein Dandy und Lebemann (und umgekehrt) ist eine recht häufig verwendete Phrase Mehrere zusammengehörige Fragen stellen sich mir dazu: Ist Dandy und Lebemann nicht ziemlich dasselbe ...
7
votes
2answers
184 views

“self-conscious” vs “selbstbewusst”

Literally translated, selbstbewusst means self-conscious (selbst → self; bewusst → conscious), but in actuality, it means self-confident, which is quite the opposite. What is the history of the words ...
10
votes
4answers
1k views

Why isn't “gehen” in the sentence?

Sie müssen durch den Eingang, dann die Treppe hoch und sofort rechts. [You must go through the entrance, then up stairs and immediately to the right]. In English, we have the verb to go. Why ...
5
votes
2answers
101 views

es mit + Substantiv

Aus einer Zeitung: "Es ist eine Illusion, zu glauben, dass diejenigen, die davon profitieren, es mit der Zusammenarbeit ernst meinen" Ich habe die Bedeutung dieses Ausdrucks im Wörterbuch nicht ...
6
votes
1answer
75 views

»Bedenken haben«: negativer oder positiver Satzanschluss?

Wenn ich ausdrücken möchte, dass ich daran zweifle, dass etwas funktionieren wird: Welcher der folgenden Sätze ist richtig? Ich habe Bedenken, dass es funktioniert. Ich habe Bedenken, dass es ...
1
vote
2answers
74 views

Ellipse in “ein paar vegetarische”

Aus einem Roman1: "Ich glaube schon", sagte ich. "Ich muss um zehn zu Hause sein. Und ich, also, ich esse kein Fleisch." "Kein Problem. Wir machen ein paar vegetarische", sagte sie. Man ...
2
votes
4answers
126 views

Usage/Meaning of “in die Zange nehmen”

I have found this used in another quote from the movie "Der Untergang" and the dialogue goes something like this... Wir halten die Stellung bis zum Letzten! "Und welche Stellung soll das ...
6
votes
2answers
116 views

How does “lieber” work in this “je… desto…” sentence?

I'm quoting the movie "Der Untergang" for this particular sentence. "Je später der Abend, desto lieber die Gäste." I found a site here that tells me "lieber" is the comparative of "gern(e)." Which ...
6
votes
2answers
231 views

Verwendung von “so vieles”

Im heutigen Facebook-Status vom Spiegel steht: Für junge Deutsche ist Angela Merkel die Frau, die immer da war, die so vieles bestimmt. Im Duden konnte ich nur ein Beispiel zu so vieles finden, ...
2
votes
2answers
69 views

Future perfect tense “haben” vs “sein”

I'm wondering how "haben" and "sein" are used in the future perfect tense. Say Ich werde gegessen haben means "I will have eaten" and it uses "haben". Then Wann werden sie gegangen sein? ...
2
votes
2answers
139 views

Arbeitsumfeld ist deutschsprachig

Klingt der Satz, "Mein Arbeitsumfeld ist deutschsprachig" so, als ob das Umfeld selbst Deutsch spricht (will ich nämlich nicht sagen), oder als ob an meinem Arbeitsplatz nur Deutsch gesprochen wird?
13
votes
2answers
225 views

Welche Dinge “stellt” man auf den Tisch? Welche “legt” man?

Aus DW - Learn German: Die Teller habe ich schon auf den Tisch ___, aber das Besteck fehlt noch. a) gestellt b) gelegt Lösung: a) Die Teller habe ich schon auf den Tisch GESTELLT, ...
1
vote
2answers
113 views

Using name in “Gruß aus …”?

If I am in Berlin and want to write to John, is it appropriate to say this? Gruß aus Berlin, John! Specifically, I wonder whether the part ", John" is appropriate for use with this expression, ...
22
votes
9answers
29k views

What's the difference between “genau” and “stimmt”?

When somebody agrees with a point made in conversation they often say "genau" or "stimmt" (often preceeded by "ja"). So what is the difference? Is one slang and the other standard? Or is one ...
2
votes
3answers
174 views

“würde” vs “würde … werden”: Häufigkeit der Konjunktiv II Form von “werden”

Wenn der Indikativ Aufwind wird beschert. lautet, kann man den Konjunktiv II mit entweder (a) Aufwind würde beschert. oder (b) Aufwind würde beschert werden. bilden. (Siehe auch ...
9
votes
2answers
291 views

Niveau von “Da wusste ich nichts von”

Hier ist ein typischer Satz: (a) Davon wusste ich nichts. Man kann auch "da" und "von" voneinander trennen: (b) Da wusste ich nichts von. Wie klingt (b), verglichen mit (a)? Ist es ...
7
votes
1answer
112 views

“sowohl” ohne “als auch”

Ich bin letztens über einen Satz gestolpert, der nach meinem Sprachverständnis falsch wirkte. Ich kann den Satz leider nicht mehr finden, aber er lautete in etwa so: Daraus lässt sich schließen, ...
6
votes
2answers
102 views

“Ein Tag nach Silvester” für “Neujahrstag”?

Aus dem Spiegel-Magazin: Maik Barthel war einen Tag nach Silvester schon wieder unterwegs. Im Winter, wenn viele Ligen in Europa Pause machen, haben Berater Hochkonjunktur, ... Die Verwendung ...
1
vote
1answer
124 views

I thought “Sie ist” always meant “she is” but here it means “they?”

This first sentence is for context and precedes the main sentence, the main sentence is the one that confuses me. Die Generalität ist ein Geschmeiß des deutschen Volkes! Sie ist ohne Ehre! ...
4
votes
3answers
84 views

Use of article instead of possessive: “die” vs “seine”?

I've been working on my German recently by reading through a book, originally in English, translated into German, and I keep coming across some phrasings that look very strange to me. For instance, ...
11
votes
7answers
991 views

Why 'der' in 'Danke der Nachfrage'?

I've read this in a reply to a mail: Danke der Nachfrage! Why is der there and why is not für die Nachfrage instead? And is it genitive or dative? (My only guess is that we are omitting a ...
7
votes
2answers
1k views

Gebräuchlichkeit von Wörter mit und ohne “-s” am Ende (Beispiel: “nochmal / nochmals”)

Es gibt einige Wörter im Deutschen, die am Wortende gegebenenfalls mit einem -s geschrieben werden können, wo es aber auch durchaus weggelassen werden kann. Historisch gibt es viele Wörter, die einst ...
8
votes
2answers
1k views

Was ist der Unterschied zwischen “gerade”, “nur” und “bloß”?

Ich spreche Englisch als Muttersprache, und einige der Modalpartikeln verstehe ich gar nicht. Gibt es noch mehr, die "just" auf Englisch bedeuten? Was ist der Unterschied zwischen all diesen ...
8
votes
2answers
164 views

eine Frage nach / zu / über etwas

I can't grasp the usage of prepositions with the word Frage. Do all the prepositions sound correct in the following sentence? Is there any difference in meaning? Sie stellte keine Fragen nach ...
19
votes
4answers
9k views

“Diametral entgegengesetzt” – korrektes Deutsch oder Tautologie?

Um Ansichten, Meinungen oder Positionen zu beschreiben, die einander unversöhnlich gegenüberstehen, wird manchmal die Wortgruppe diametral entgegengesetzt gebraucht. Das war für mich ganz normaler ...
11
votes
1answer
505 views

“Ende diesen Jahres” vs. “Ende dieses Jahres”

Ich habe beide Ausdrücke in Bezug auf etwas, das zum Jahresende eintreten soll, schon gehört. Sind beide richtig (abhängig vom Kontext), oder ist einer davon falsch und sollte nicht benutzt werden? ...
5
votes
3answers
115 views

Niveau von “drum”

Aus dem Süddeutschen Zeitung: Die Bundeswehr braucht junge Leute. Drum hat sie jetzt einen "Showroom" in Berlin. Noch kann man nicht sagen, dass die Bevölkerung hier Schlange stünde. Wie formell ...
14
votes
5answers
623 views

„Danke“ als Antwort auf eine Ja-Nein-Frage

Auf eine Entscheidungsfrage wie »Möchten Sie etwas trinken?« antworten manche Leute mit »Danke.« oder »Danke, danke.«. Heißt das immer nein, also die Person möchte nichts trinken? Wäre das in diesem ...
2
votes
3answers
82 views

“Er ist gut darin” für “He is good at it”?

Aus diesem Wörterbuch: Er ist in Spanisch sehr gut. Kann man dann das Folgende sagen? Er hat Spanisch in der Schule gelernt, aber darin ist er nicht ganz gut. Klingt "darin" hier etwas ...
4
votes
2answers
83 views

“nicht einen einzigen Mann sehen” vs “keinen einzigen Mann sehen”

Aus dem Spiegel-Online: (a) "Eine große Zahl von Kindern geht durch die Bildungsinstitutionen und sieht nicht einen einzigen Mann", sagt Fantini. Normalerweise würde ich (b) ... und sieht ...
4
votes
2answers
77 views

Wiederholung versus Auslassung einer Negation – “kein Risiko eingehen und (nicht) ertappt werden”

Ich habe in einem Buch den folgenden Satz gelesen: Hoffentlich ist sie kein Risiko eingegangen und wurde nicht ertappt. So wie der Satz steht, ist es eine Ellipse für Hoffentlich ist sie ...
1
vote
2answers
87 views

“Mit einem” versus “mit einen”

When does one say mit einem and when does one say mit einen? I am not sure of the difference, either in common usage or grammatically.
4
votes
1answer
79 views

Effect of repeating subject in “zwar .. aber” construction

From Frankfurter Allgemeine: Auf dem Weg nach Manila hat sich das Oberhaupt der katholischen Kirche nicht dem fast europaweiten Chor „Je suis Charlie“ angeschlossen. Er verurteilte den ...
2
votes
3answers
165 views

“Sehr geehrter …” oder “Sehr verehrter …” für Briefanfang

(a) Sehr geehrter Herr Müller, ... (b) Sehr verehrter Herr Müller, ... Wann verwendet man (a), und wann (b)? Laut dieser Website, deren Glaubwürdigkeit ich nicht einschätzen kann: In ...
2
votes
2answers
202 views

Niveau von “entweder .. oder .. oder ..” bzw. “weder .. noch .. noch ..”

Wie formell klingen die Konstruktionen entweder .. oder .. oder .. beziehungsweise weder .. noch .. noch .. auf Deutsch? Könnte man diese in der schriftlichen Sprache verwenden, oder ...
1
vote
1answer
83 views

Warum kein Artikel in “Hören Sie Gespräch eins”?

Ich habe in einem Buch gelesen: Hören Sie Gespräch eins und notieren Sie die Adresse. Warum ist hier kein Artikel vor Gespräch, aber vor Adresse?
3
votes
3answers
63 views

What is more common “von Mal zu Mal” or “Mal für Mal”?

What is the most common way to say from time to time between von Mal zu Mal and Mal für Mal?
3
votes
2answers
67 views

What is the difference between “verwandeln” and “verändern”?

Are there any differences between their usages in conversational German? In English the sentence "He has changed, I don't know him anymore," is not as powerful or definite as "He has transformed, I ...
0
votes
2answers
139 views

“finde ich langweilig” vs “ist mir langweilig” vs “ist für mich langweilig”

(a) Die Hausaufgaben zu machen, finde ich langweilig. Kann man auch die Folgenden sagen? Hätten sie dieselbe Bedeutung? (b) Die Hausaufgaben zu machen, ist mir langweilig. (c) Die ...
5
votes
1answer
114 views

Grammatik in “koste es auch ihr Leben”

Aus dem Spiegel-Magazin: Redakteurin ... traf Vertreter dieser "Generation Islam", interviewte Männer, die voller Zorn sind auf den Westen, die auf ihren Shirts für den "Islamischen Staat" werben, ...
3
votes
6answers
284 views

Das hängt viel/sehr vom Kontext ab

Das hängt ___ vom Kontext ab. (a) viel (b) sehr Ich habe die Antwort hier gelesen, und trotzdem bin ich mir mit diesem Satz nicht sicher. Ich würde raten, dass nur viel passt, weil es ...
3
votes
6answers
242 views

Gegenstück von “digital” – “physisch” oder “physikalisch”?

Ich möchte ausdrücken, dass ein Dokument sowohl auf dem Computer als auch auf Papier vorliegt. "Auf dem Computer" kürze ich zu digital ab; ist die korrekte Entsprechung für "auf Papier" dann ...
0
votes
3answers
106 views

“Ich denke, das ist keine schlechte Idee” or “Ich denke, dass das keine schlechte Idee ist”

This question also has an answer here (in German): Wortstellung mit 'glauben' This is a question for the native speakers. What do you think is mostly used between these two sentences? ...
3
votes
4answers
110 views

“wurde … Jahre alt” für gestorbene Person

Aus dem Spiegel-Online: Er wurde nur 20 Jahre alt: Junior Malanda ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Der Bundesligaspieler vom VfL Wolfsburg saß selbst nicht am Steuer des ...
3
votes
1answer
83 views

Ich bin mir bewusst vs mir ist bewusst

Beides wird als I'm aware ins Englische übersetzt. Gibt es dazwischen irgendeinen Unterschied in Bezug auf die Bedeutung? Oder ist es halt eine Sache der Ausdrucksweise.