All Questions

18
votes
1answer
786 views

Woher kommt die Redensart “eine Leiche im Keller haben”?

Über Menschen, die etwas zu verbergen oder zu verheimlichen haben, hört man manchmal, dass sie eine "Leiche im Keller" haben. Zum Beispiel hier in einem Bericht über die Steuerfahndung: Wer noch ...
5
votes
2answers
132 views

Wie wird der Vokal in „Genus“ ausgesprochen?

Wiktionary bietet zwei unterschiedliche Aussprachen für den Vokal im Wort „Genus“: /ˈɡɛnʊs/ (wie „Bett“) /ˈɡeːnʊs/ (wie „Meer“) Bei dict.cc und LEO werden die Hörbeispiele nur mit /ɛ/ ...
16
votes
3answers
7k views

Woher stammt der umgangsprachliche Ausdruck „Boah ey“?

Woher kommt der umgangsprachliche Ausdruck „Boah ey“? Für mich sieht er sehr seltsam aus.
4
votes
1answer
241 views

Welches Genus hat ein zitiertes Wort?

Wie kann man das Genus von einem Wort oder Zitat wissen? Wie kann ich zum Beispiel herausfinden, welche Artikel ich in folgenden Texten für die Zitierten Wörter verwenden muss: „Das wage ich nicht ...
10
votes
2answers
528 views

Some irrelevant uses of German “ja”

Some irrelevant uses of German ja: Emphatic particle in imperatives: Geht ja nicht in den Wald! Mach ja deine Hausaufgaben! In exclamative sentences: Das ist ja interessant! My ...
11
votes
1answer
223 views

“Verunglimpfen”?

Dies ist ein seltsames Wort in dem Sinne, daß mir als Muttersprachler die Wurzel fremd ist. "verun" ist ja eine Vorsilbe, die etwas negiert - aber was ist "glimpfen" und wo kommt der Ausdruck her?
8
votes
2answers
283 views

Kann man „Was für ein …?“ fragen, und was bedeutet es?

Einmal hörte ich, in einem alten Technolied, die Konstruktion „Was für ein …?“. Seitdem verwende ich diese Konstruktion für Fragen, wie: „Was für ein Genus hat dieses Wort?“ „Dein Rock ist schön. ...
10
votes
3answers
4k views

Wann verwendet man „zu“ mit dem Infinitiv?

Wie kann man wissen, ob man den Infinitiv mit oder ohne „zu“ schreibt? Das darf ich nicht probieren. Das wage ich nicht zu probieren. Ich gehe spazieren. Ich mag es zu spazieren. Bonusfrage: Was ...
14
votes
1answer
471 views

Seit wann hat man aufgehört, im Perfekt Hilfsverben wegzulassen?

In der früheren Literatur war es üblich, das Hilfsverb im Perfekt oder Plusquamperfekt wegzulassen. Hier ist ein Beispiel (aus Reichtum, einer Kurzgeschichte von Arthur Schnitzler) in dem das letzte ...
8
votes
1answer
842 views

“Fenstertag” vs. “Brückentag”

Heute am 24.06.2011 ist in Bayern ein Brückentag, da gestern ein Feiertag (Fronleichnam) war. Brückentage sind einzelne Tage, die zwischen einem Feiertag und dem Wochenende liegen und an denen gerne ...
10
votes
3answers
511 views

“Rezept” vs. “Rezeptur”

Grundsätzlich geben beide Begriffe eine Anleitung zur Herstellung bzw. die zu verwendenden Inhaltsstoffe an: Vom Arzt bekommt man ein Rezept. In einer Kochshow wird ein neues Rezept vorgestellt. mit ...
5
votes
1answer
156 views

Is “…süchtig” temporary or lasting?

There's a lot of "…süchtig"-words, e.g. "spielsüchtig", "eifersüchtig", "morphiumsüchtig", "abenteuersüchtig" and "internetsüchtig". Do these words convey temporary desire — the wish to have an ...
3
votes
4answers
205 views

How do you translate “across a crowded room” into German?

I used "in der Grosser Menschen Menge." The context is another one of my translations, of "Some Enchanted Evening" (Rogers and Hammerstein) Ein bezauberdes Abend. Siehst du eine Fremde, ...
6
votes
1answer
122 views

A fact following from an argument: “folgt von” or “folgt aus”?

When explaining that something (a fact, for example) follows from (is a deduction thereof) something else (another fact, for example), which preposition is used? I would guess "aus" but these things ...
4
votes
2answers
2k views

einem vs. einen

I'm a German native speaker and was asked to explain the difference between "einem" and "einen". I found it very hard to generalize the usage and formulate a rule of how to use those two. Examples: ...
10
votes
3answers
1k views

Is a body of water “die See”, “das Meer” or “der Ozean”?

Oceans and seas are sometimes "Seen", sometimes "Meere" and sometimes "Ozeane". E.g: Das Mittelmeer Karibisches Meer Die Nordsee Atlantischer Ozean Some belong to two groups, e.g. "die ...
12
votes
3answers
3k views

How do German speakers translate sounds that animals make?

I have always been interested in the ways that animal sounds are "translated" in foreign languages. Presumably, the sounds are the same to our ears. In English: Dog: woof Cat: meow Cow: moo Duck: ...
13
votes
4answers
2k views

Where to place “Bitte” in a sentence

As far as I know, many languages have no rules for the place of "please" in the sentence. In German, seems it's not the same. Is it right to use "bitte" at the beginning or at the end of each ...
6
votes
4answers
3k views

“telefonieren” vs. “anrufen”

I've read something about the difference between "telefonieren" and "anrufen". But is it correct to use "telefonieren" like "anrufen"? For example: Ich rufe dich an. *Ich telefoniere dich. ...
9
votes
2answers
312 views

School slang: „Der Pauker“ und „blau machen“

Ich glaube, es bedeutet Der Lehrer. Ich habe auch gehört "Ich mache blau" für "Ich werde nicht in der Klasse sitzen". Ist das richtig?
13
votes
3answers
182 views

How colloquial is “Er ist in Schwung”?

I have heard this a few years ago, meaning someone is in very good shape, very active, very fit. But I wonder if it is still said and which connotation this phrase has.
5
votes
1answer
438 views

Herkunft von „Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer“

Im Internet kursieren diverse Herleitungsversuche für ein altes Sprichwort: Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Welchen Ursprungs ist dieses Sprichwort nun wirklich?
3
votes
1answer
2k views

Herkunft von „Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm“

In den Tiefen des Internet entdeckte ich eine vermeintliche Erklärung der Herkunft des Sprichwortes: Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm. Behauptet wird hier, es handle sich um ein Ritual der ...
9
votes
2answers
2k views

Was soll ich nach “in” benutzen: Dativ oder Akkusativ?

Ich weiß nicht welchen Fall ich benutzen soll. Manchmal sehe ich es mit Dativ Ich bin in der Küche. aber manchmal ich sehe es auch mit Akkusativ. Kann mir das bitte jemand erklären?
9
votes
2answers
2k views

Herkunft von “in die Röhre gucken”?

Wenn jemand "in die Röhre guckt", dann ist er/sie benachteiligt worden oder hat etwas nicht geschafft. Aber woher kommt diese Redewendung?
6
votes
2answers
462 views

Mut, Tapferkeit, Sicherheit, Porzellankiste?

Im Ausdruck: Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste (er könnte indirekt von Shakespeare kommen aber ich finde diesen Artikel nicht schlüssig) Warum hat die Porzellankiste Tapferkeit oder ...
11
votes
2answers
143 views

Bei XY unterm Sofa?

Ich hatte in mein Notizbuch diesen Ausdruck geschrieben: "Wie bei Heini Geiger unterm Sofa" (C'est le bazar!, Es ist sehr unordentlich) Es scheint unmöglich zu sein, mithilfe von Google mehr ...
6
votes
2answers
423 views

Welche anderen Wörter der lateinischen U-Deklination werden im Deutschen verwendet?

Um auf die Frage zum Plural von Status zu antworten, hätte ich gerne ähnliche andere Beispiel durchgedacht, mir sind aber keine eingefallen, daher meine Frage: Welche anderen Wörter der ...
12
votes
1answer
179 views

Herkunft von “Versuch nicht, uns ein X für ein U vorzumachen”

Ich glaube, dass ich die Bedeutung dieses Ausdrucks verstehe. Ich möchte aber wissen, warum die Buchstaben "X" und "U" hier eigentlich benützt werden.
15
votes
4answers
340 views

Was bedeutet “todunglücklich” genau?

Ich habe diesen Satz in einer Kurzgeschichte gelesen: Er ist todunglücklich! Was bedeutet es genau? Ist er so unglücklich, dass er tot gewesen sollen? Ist er so unglücklich, dass es für ihn ...
11
votes
5answers
1k views

Sollte der Plural von Status im Schriftlichen vermieden werden?

Es geht um eine Übersicht unfertiger Projekte, die einen Indikator besitzen, der anzeigt in welchem Status sich das Projekt befindet. Wenn ich in der Programmbeschreibung sagen möchte: In diesem ...
15
votes
1answer
3k views

Difference between “kaufen”, “einkaufen”, “aufkaufen” and “ankaufen”

I'd like to know: What's the difference? Which one needs akkusativ-object?
6
votes
1answer
251 views

Was bedeutet es, wenn “warum” auf der ersten Silbe betont wird?

Hat es eine spezielle Bedeutung, wenn "warum" auf der ersten statt auf der zweiten Silbe betont wird?
18
votes
3answers
8k views

“Diametral entgegengesetzt” - korrektes Deutsch oder Tautologie?

Um Ansichten, Meinungen oder Positionen zu beschreiben, die einander unversöhnlich gegenüberstehen, wird manchmal die Wortgruppe "diametral entgegengesetzt" gebraucht. Das war für mich ganz normaler ...
11
votes
4answers
2k views

Kann man auf etwas stolz sein, woran man nicht beteiligt ist/war?

Man kann selbstverständlich auf die Früchte eigener Arbeit stolz sein: Auf meine neueste Skulptur bin ich besonders stolz. Man kann ganz allgemein einen stolzen Charakter haben (z. B. weil man ...
10
votes
3answers
530 views

What is the origin of the phrase “Kennst du Wayne?!”

It is used as the annoying version of "who cares". I hear this phrase from time to time and wondered about the etymology of it. What is the origin of the phrase "Kennst du Wayne?"
10
votes
4answers
2k views

Is there a good translation for “Dark horse”?

Ich habe gerade versucht, den englischen Ausdruck "Dark horse" zu übersetzen, und es hat gar nicht funktioniert :). Obwohl das immer witzig ist, kann jemand mir helfen mit einer Übersetzung?
7
votes
3answers
240 views

Definition Gutmensch

Bis vor ein paar Jahren kannte ich den Begriff "Gutmensch" nicht. Ich wurde damals aufgeklärt, dass in der Rechten Szene dieses Wort als Beschimpfung für deren Widersacher verwendet wird. Seit diesem ...
5
votes
5answers
4k views

What does “stackenblochen” mean?

In a chat room, someone sent a link to this youtube video: http://www.youtube.com/watch?v=zqAdxN1IWQQ . In the video they use the word Stackenblochen I have never heard the word, even though I ...
5
votes
5answers
258 views

Are “Xylofon” and “xenophob” really pronounced with /ks/?

Pronunciation dictionaries suggest that words beginning with "x", such as "Xylofon" and "xenophob", should be pronounced with /ks/. This sounds awkward every time I try. How common is it for ...
6
votes
1answer
2k views

How useful for a complete beginner is the FSI German courses?

I'm asking specifically for feedback on the German Basic Course. I've heard that the best way to learn is by doing a lot of passive listening. Or by doing spaced repetition exercises. Or by immersion. ...
13
votes
6answers
6k views

German learning apps for Google Android

I'm on the lookout for any decent self-study applications for my Google Android smartphone to help me brush up on my German on my daily commute. Can anyone recommend any for me?
14
votes
3answers
303 views

In welchen älteren literarischen Werken kommen derbe Ausdrücke vor, die heute auch noch verwendet werden?

Goethe schreibt zum Beispiel in Faust, jemand werde einem anderen mit der Faust in die Fresse fahren, und sein Götz von Berlichingen erwidert anstatt sich zu ergeben, man solle ihn im Arsche lecken. ...
5
votes
1answer
548 views

Listening practice for long vs. short vowels

I'm looking for good resources or exercises for practicing recognizing long vs. short vowels. Minimal pair recordings in "quiz" format would be ideal. I know when reading whether a vowel should be ...
11
votes
1answer
2k views

Welche deutschen Wörter unterscheiden sich nur in der Betonung?

Generell gibt es im Deutschen, wie auch in anderen verwandten Sprachen, kaum Beispiele für Wörter, deren Bedeutung sich ändert, wenn man nur die Betonung variiert. In anderen Sprachen kommt dies ...
6
votes
1answer
183 views

Wird das Wort “Werktätige” heutzutage noch verwendet? Was sind alternative Begriffe?

Der Begriff „Werktätige“ bezeichnet wohl Menschen, die ein Einkommen aus nicht selbstständiger Arbeit beziehen. Wie verbreitet ist dieser Begriff und (wo) wird er heute noch benutzt? Wie bezeichnet ...
17
votes
3answers
924 views

Are German words starting with the letter 'p' really of foreign origin?

In a book I’m reading these days, the author mentions the various names of the plough in a few Indo-European languages. When he comes to cite the German one (Pflug) he casually adds the far-reaching ...
7
votes
3answers
365 views

Do the noun 'Reich' and the adjective 'reich' have a common origin?

The adjective rich in present-day English used to be spelled rice in Old English and its meaning was then actually broader than it is today. For instance the adjective rice could mean "wealthy" as it ...
12
votes
4answers
451 views

When can the Sütterlin be expected to be understood?

To which extent can I expect German-speakers to understand Sütterlinschrift? In which of the following situations would it be fine to use it? Written exam in German Written exam in physics Residence ...
11
votes
3answers
876 views

How rude is “fressen”?

According to this question, I'd assume that "fressen" is insulting cause it's defined "to eat like a pig". Am I right? Das im Kalender ruhig ist, sonst aber Menschen plagt und frisst. Does this ...

15 30 50 per page