New answers tagged

1

Umgangssprachlich kann man auf jeden Fall von einer fälscheren Aussage oder den fälschesten Vorstellungen reden. Dass das allerdings ausschließlich auf gesprochene Umgangssprache (oder geschriebene Umgangssprache wie in Chats, SMS o.ä.) beschränkt bleiben sollte, ergibt sich schon daran, dass nicht einmal über die Form Einigkeit herrscht: Alle anderen ...


1

Sprachphilosophisch nicht ganz korrekt kann man die Aussage X ist ein A dann als wahr/richtig ansehen, wenn A eine endliche Anzahl n notwendiger Eigenschaften aufweist, die X alle erfüllt. Die Aussage ist entsprechend unwahr/falsch, wenn es bei mindestens einer Eigenschaft eine Abweichung gibt. Für n > 1 kann man durchaus sagen, dass eine Aussage umso ...


2

Ich finde nicht, dass eine Steigerung hier notwendig ist, denn die eine Aussage (Tomate = Gemüse) ist eben genauso falsch wie die andere (Tomate = KFZ). Beides ist falsch. Woran würdest Du denn quantifizieren wollen, wie falsch etwas ist? Ist es beispielsweise "noch falscher" zu sagen, eine Tomate ist ein Gebäude? Oder ist es "falscher" als Tomate = Gemüse ...


5

Vermutlich hängt die Antwort auf diese Frage auch davon ab, wie viel Wert man darauf legt, sich nicht gegen den Vorwurf wehren zu müssen, "schlechtes Deutsch" zu verwenden. In der Umgangssprache kann man falscher als Steigerung von falsch wohl noch verwenden. In einem formalen, seriösen Kontext könnte man den Sachverhalt entsprechend umschreiben und die ...


8

Kontextbezogen ist alles steigerbar. Lebendiger und toter gibt es ja auch. Letztlich kann man es auch als adhoc-Wortneuschöpfung oder Bedeutungserweiterung verstehen. Die meisten Absoluta können in Spezialfällen in verschiedenen Einstufungen vorkommen und somit steigerbar werden. Solche Steigerungen sind aber mit Vorsicht zu genießen und können schlechter ...


1

I agree with other comments and answers that say you should keep am liebsten as an adverb (like gerne) in the answer Ich mache am liebsten im Winter Ferien. Ich mache am liebsten in Italien Ferien. (Ferien machen is used as a synonym for the more common expression in den Urlaub fahren here. In the following you may also substitute Ferien by ...


1

As said in the comments treat am liebsten as it should be, as a adverb (liebste is indeed a superlative form of lieb, but not really seen as such here). Then your answer should contain am liebsten, just as if it were gerne. And you don't worry about the endings.


6

Man versteht unter dem festen Begriff fließend Wasser das Wasser, das in einer Wohnung aus dem Wasserhahn fließt. Beugt man fließend, dann wird die Bedeutung zu Gunsten der Eigenschaft verschoben, fließendes Wasser ist dann wirklich ein fließen, wie in einem Bach oder einer Traufe. Allerdings finden wir beide Varianten in der Beschreibung der ...


8

"Schwarz" serves as an adverb here. "Den Kaffee schwarz trinken" has a special meaning of drinking coffee without milk.


6

Die Vermutung mit der „umgangssprachlichen Sonderregel“ trifft es eigentlich genau, es gibt nur eine weitere Einschränkung: Die Sonderregel gilt nur für den Dativ, und da in erster Linie für Maskulinum und Neutrum. Es ist also in der Umgangssprache verbreitet, mit gutem roten Wein, mit gutem kühlen Bier oder nach kurzem gründlichen Nachdenken zu sagen; das ...



Top 50 recent answers are included