New answers tagged

-3

Aus einem anderen Artikel kopiert, hört sich für mich plausibel an: "Das wort heiopei stammt ursprünglich von dem Großfürsten Hans Joachim Pei, kurz Hajo Pei. Dieser war nicht der hellste und schnellste. Im Laufe der Jahre hat sich die Schreibweise von Hajo Pei zu Heiopei bzw Haiopei geändert."


8

Fazit: Das Wort wird für lange Schlackse wie auch für verschiedene Varianten von Nichtsnutzen benutzt, ohne dass sich daraus eine Identität ergibt. Details: Eine Auswertung mit dem Trierer Wörterbuchnetz, die oft empfehlenswert ist bei veralteten und regional beschränkten Begriffen ergibt: Grimmsches Wörterbuch: schlot, auf personen bezogen und ...



Top 50 recent answers are included