Tag Info

Hot answers tagged

18

Ich möchte dem »andere Sprachen üblicherweise nicht« aufs schärfste widersprechen. Die Frage ist nur, wie andere Sprachen ihre zusammengesetzten Wörter bilden. Dabei gibt es mehrere Techniken: Analog dem Deutschen das Aneinanderheften verschiedener Fragmente zu einem ganzen Wort Auch: Finnisch (ammatti + korkea + koulu = ammattikorkeakoulu) ...


11

No. However, you can use a "Nominalkompositum" (nominal composition) to achieve the same effect. Example: Flachbildfernseher The first part of this compound word is called the Determinans ("Flachbild"), it determines some kind of attribute about the following part, the Determinatum (Fernseher). Notice that "Flachbild" is a compound word in itself, ...


9

Prinzipiell genau so wie beim Suffix, nur dass eben nicht das Suffix, sondern das Prefix abgekoppelt wird. Die Leistungen der Spitzenfußballspieler und -schwimmer...


8

For the composition rules: 1 and 2 are ok. Case 1 is the normal choice in general, but you would prefer 2 over 1 if it leads to better readability, e.g. in cases of an unusual, unexpected composition. I think you already know this, because you linked to Hyphen for compound nouns: Mathe-Wettbewerb or Mathewettbewerb?, and the answers there explain it quite ...


7

US-amerikanische refers to the USA specifically, and amerikanische to South- and North-America. Even though most people will guess you are talking about the USA when you say amerikanische, it is clearer to narrow it down with US-amerikanische.


7

Unlike Americans (i.e. citizens of the US) most Europeans generally use "America" to refer to the whole continent. This is not always strictly used, but if you want to remove any ambiguity you'll use "US-amerikanisch" in reference to the USA when you'd say "American" in English.


7

Die Behauptung in der Frage ist falsch. Es gibt viele Sprachen mit solchen zusammengesetzten Wörtern, z. B. Schwedisch: farmor östat skattemyndigheten hastighetsgräns sannolikhetsteori. Das gleiche gilt für Norwegisch. Und für Dänisch.


7

Alle Trennmöglichkeiten: Pro|t|a|go|nist Daher kannst du Prot-agonist schreiben und folglich ist auch "Prot- und Deuteragonist" eine korrekte Schreibweise.


6

Nur, weil etwas einen Namensbestandteil hat, kann man nicht drauf schliessen, wie dieser Namensbestandteil gemeint ist. Das ergibt sich aus dem Kontext. Siehe auch Babyöl (für Babys) und Olivenöl (aus Oliven). Das ist in anderen Sprachen genauso (Englisch: baby oil and olive oil).


6

Grundsätzlich werden zusammengesetzte Wörter (Komposita), die keine Eigennamen als Bestandteile enthalten, ohne Bindestrich zusammengeschrieben. Allerdings kann gemäß § 45 des amtlichen Regelwerks zur deutschen Rechtschreibung in einigen Fällen ein Bindestrich gesetzt werden: 1. Hervorhebung einzelner Bestandteile Zur Hervorhebung einzelner Bestandteile ...


6

I'm going to go ahead and throw some controversal opinion into the ring by saying: English and German are pretty much the same. Only that in English you write it as two words. One word or two words - that is pure convention. Both languages are "head right", so the descriptor usually comes before the described. One instance of that are adjectives, ...


6

A term related to "Jäger" is "Schütze" ("rifleman"). So you could call that man "Bergschütz" or "Waldschütz". The latter actually exists as a family name. Whether this is also true for the former I don't know. It has the advantage that it is closer to your intended meaning - and the disadvantage (in my eyes) that "Bergschützen" is often used as name for gun ...


6

To regard Mathe-Wettbewerb as a proper spelling at all, you already have to have a special situation or make some rather liberal exegesis of the official spelling rules. In those, not using the hyphen is the default, and using it is allowed only in certain exceptions. Though these are plentiful, most of them do not apply to Mathewettbewerb, except: § 45 ...


6

Erst einmal sollte man festhalten, dass diese Frage kein vollständiger Satz, sondern eine Ellipse ist. Der vollständige Satz könnte so lauten: Möchten Sie die bestellten Speisen zum Mitnehmen oder zum hier Essen haben? Die Konstruktion ist also in Ordnung (es ist eine Ellipse), und ich habe selbstverständlich auch gleich die korrekte Schreibweise ...


5

Actually I can't recognize a compound. This is a cleanly formed adjective of the noun USA, expanding the trailing "A" of the abbreviation for better pronunciation and word-forming. It also makes perfect sense to refer to the country of a company instead of to the continent only.


5

Das Grundproblem mit der Frage ist, dass deine Interpretation von Kopfschmerztablette eben genau das ist... eine Interpretation von vielen möglichen. Die Teile in zusammengesetzten Wörtern können in ganz unterschiedlichen Beziehungen stehen. Hundedecke (Decke für Hunde) – Wolldecke (Decke aus Wolle) Schlüsselloch (Loch für Schlüssel) – ...


5

The official German spelling rules mention specialised languages (Fachsprache) at some points. Some of them make exceptions for specialised langugaes, namely regarding the capitalisation of fixed terms from specialised languages (Goldener Schnitt, Schwarze Witwe) and the punctuation of abbrevations (RflEttÜAÜG). But there is no general licence for ...


5

Zu dieser eher alten Frage passt der AdA ganz gut: -


4

Zwar mit Zeilenumbrüchen statt Leerzeichen und nicht im Kontext eines Satzes, sondern erst durch die Deppenleerzeichen zu einem Satz geworden: Wenn man es genauso liest, wie es dort steht, wird es zu einer Aufforderung zum Missbrauch, der sich gegen Wirken richtet.


4

Aus der Zeit, in der in Italien noch ziemlich große Zahlen auf den Geldscheinen standen, könnte folgende Zeitungsmeldung (mit Deppenleerzeichen) stammen: Die italienische Polizei stellte bei den Geldfälschern einhundert fünfzig tausend Lira Scheine sicher. Das könnten 5 Mill. Lire gewesen sein oder auch nur 150000. Oder irgendein anderer Betrag, ...


4

When you write a German text, then the rules of the German language are valid. Rules from other languages are irrelevant (except for verbatim quotations that are marked as such). This is true for all types of text, also for specialized language (i.e. technical documentation of a computer program). Of course you can use special terms that come from other ...


4

Man muss den genauen englischen Wortlaut kennen, um beurteilen zu können, ob dem Übersetzer die Programmiersprache geläufig sein musste oder nicht, um korrekt zu übersetzen. Die 1. Auflage von "The C Programming Language" aus dem Jahr 1978 scheint im Netz nicht verfügbar zu sein, nur die offenbar gründlich umgearbeitete zweite. Dort findet sich unter 2.2 ...


4

Man schreibt "Haupt- und Nebensatz-Handlungen" oder besser: "Haupt- und Nebensatzhandlungen" Zur Erläuterung: Der erste Einsatz des Bindestrichs bezieht sich auf die Duden-Regel §98 (im Link unter Regel 31 zu finden), wonach der "Bindestrich als Ergänzungszeichen [gesetzt wird], um anzuzeigen, dass ein gleicher Bestandteil von Zusammensetzungen oder ...


3

Wenn Infinitive ohne Artikel oder nähere Bestimmung stehen, ist oft nicht offensichtlich, ob es sich um einen verbalen Infinitiv (mit Kleinschreibung) oder um einen substantivierten Infinitiv (mit Großschreibung) handelt. Bei dem in der Frage gegebenen Beispiel handelt es sich allerdings eindeutig um einen substantivierten Infinitiv mit zum wie z. B.: ...


3

Synonymous to Jäger in the non-military sense of the word (the people hunting for game) would be Weidmann or Waidmann. This is still referenced today in the greeting between hunters: "Waidmannsheil! - Waidmanndank!" It would avoid any military associations although I still don't feel comfortable with any composite words in this case (quite long to be a ...


3

I understand that you are looking for fantasy names, but if you want some realism there are a few things to consider: One of the most important functions of family names is to distinguish families within a community. So if ten families live together in a village on a mountain, their names are unlikely to refer to this rather obvious fact. Instead, they ...


2

Nach meinem Pons ist die erste und letzte Möglichkeit korrekt. Kann das zusammengesetzte Partizip gleichermaßen als Zusammensetzung wie als syntaktische Fügung angesehen werden, schreibt man - je nachdem - zusammen oder getrennt. Das findet sich auch in den Regeln des Rats für deutsche Rechtschreibung § 36 (2) und (2.1). Folglich sind entweder ...



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible