Tag Info

Hot answers tagged

12

Bei Reisen handelt es sich in diesem Fall um eine alte Dativform von Reise. In moderner Sprache würde es also zu meiner Reise heißen. In älterer Literatur sind derartige Formen nicht besonders selten, etwa gleich im ersten Vers von Schillers Glocke: Fest gemauert in der Erden steht die Form, aus Lehm gebrannt. In der heutigen Standardsprache hat ...


6

Der Unterschied zwischen den beiden Varianten ist der zwischen schwacher und starker Deklination des Adjektivs. Zum Deklination nach solcher schreibt canoo.net: Ohne Artikelwort vor solch- wird das nachfolgende Adjektiv meistens schwach flektiert. Vor allem im Plural kommt aber auch die starke Flexion vor. Es ist also beides richtig, die von Dir ...


3

It is you, but not in the sense that your learning ability is subpar. Almost certainly it is because your native tongue doesn't feature inflection endings the way German does, and apart from the problems of memorizing the values, you have to cope with the concept of them being there at all. This isn't something that you can sidestep - it comes to you after a ...


3

Ich vermute keine besondere Grammatik dahinter – was nicht heißt, dass es nicht von Wissenderen derart erklärbar ist –, sondern einfach nur künstlerische Freiheit des Reimes wegen. Der Blick über die folgenden Beispiele soll kurz ein paar Varianten aufzeigen, in denen bestimmte Reime erst durch das "zurechtbiegen" bestimmter Worte möglich wurden. Beispiel ...


3

In addition to those exceptions mentioned before (nouns with -n and -s ending in plural) you shouldn't add an -n in dative in most nouns with non-native plural endings (not only English/French "s", but also Latin or Greek endings). E.g. den Tempora (plural of Tempus - "tense"), den Modi (plural of Modus - "mode"), den Praktika (plural of Praktikum - ...


1

Very probably it is not your difficulty but the fact that German grammars have not found yet a way of presenting the adjective declensions in a reasonable form. There are tree types: 1 After sein the adjective has no ending: Der Mann ist alt. 2 There is an adj declension with the endings e/en. If you look at such a declension table you see you don't have ...



Only top voted, non community-wiki answers of a minimum length are eligible